Über Administratorrollen

Sie können die Verantwortung für die Verwaltung Ihres Google Enterprise-Kontos teilen, indem Sie anderen Nutzern Administratorrollen zuweisen. Durch die Zuweisung einer Rolle erhalten andere Nutzer Zugriff auf Ihre Google Admin-Konsole. Sie können einem Nutzer die Rolle eines Power Users zuweisen, der alle Aufgaben in der Admin-Konsole durchführen kann. Sie können aber auch eine Rolle zuweisen, über die der Administrator nur bestimmte Aufgaben durchführen kann, etwa nur Gruppen erstellen, Diensteinstellungen verwalten oder Nutzerpasswörter zurücksetzen.

Einfach starten mit Administratorrollen:

  • Vordefinierte Administratorrollen ansehen
    Wir haben für die Durchführung allgemeiner Unternehmensfunktionen Administratorrollen erstellt, die Sie in dieser Form direkt verwenden können: eine Rolle für die Nutzerverwaltung, eine andere für Gruppen, wieder eine andere für die Dienste usw.
  • Benutzerdefinierte Administratorrollen
    Wenn die vordefinierten Rollen nicht Ihren Bedürfnissen entsprechen, können Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Rollen erstellen. Sie können für jede benutzerdefinierte Rolle dieselben Berechtigungen wie in den vordefinierten Rollen auswählen, und sie nach Belieben gruppieren.
  • Nutzern Rollen zuweisen
    Weisen Sie Nutzern Administratorrollen zu, mit denen sie bestimmte Aufgaben durchführen können. Wenn eine Rolle die Nutzerverwaltung beinhaltet, können Sie dem Administrator eine Organisationseinheit zuweisen, die er verwalten soll.