Nicht zugeordnete Zahlungen zuordnen

Gilt für die G Suite, für Google Drive Enterprise, für die Cloud Identity Premiumversion und für andere kostenpflichtige Dienste, die in der Google Admin-Konsole verwaltet werden.

Wenn Sie Ihr Google-Abo über ein Rechnungskonto mit monatlicher Abrechnung bezahlen und uns eine Zahlung senden, ohne die entsprechende Rechnungsnummer anzugeben, kann die Zahlung möglicherweise nicht zugeordnet werden. In diesem Fall wird in der Google Admin-Konsole neben dem fälligen Betrag für Ihr Abrechnungskonto eine Meldung angezeigt.

Informationen zur Zahlung per E-Mail senden

Damit die Zahlung mit Ihrem Kontostand verrechnet werden kann, teilen Sie dem Google Collections-Team per E-Mail mit, für welche Rechnungen sie gilt. Beispielsweise können Sie die gesamte Zahlung einer einzigen Rechnung zuordnen oder sie auf mehrere Rechnungen aufteilen. Falls Sie sich für Letzteres entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie die Rechnungsnummern und die zuzuordnenden Beträge mit angeben.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel Rechnungsdetails ansehen (bei Konten mit monatlicher Rechnungsstellung).

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?