Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Google Apps heißt jetzt G Suite. Derselbe Dienst, neuer Name. Weitere Informationen zur Umbenennung

Endgültig gelöschte E-Mails eines Nutzers wiederherstellen

Falls ein G Suite-Nutzer E-Mails endgültig gelöscht hat, sie jedoch anschließend wiederherstellen möchte, haben Sie unter Umständen die Möglichkeit, diese Nachrichten für den Nutzer wiederherzustellen.

Wenn ein Nutzer E-Mails löscht, bleiben diese für 30 Tage in seinem Papierkorb erhalten. 

  • Während dieser 30 Tage kann der Nutzer Nachrichten selbstständig wiederherstellen, indem er die Schritte ausführt, die im Hilfeartikel Gelöschte Gmail-Nachrichten wiederherstellen beschrieben sind. 
  • Nach diesen 30 Tagen werden die Nachrichten endgültig aus dem Nutzerkonto entfernt und können nicht mehr vom Nutzer wiederhergestellt werden. Als Administrator haben Sie jedoch unter Umständen weiterhin die Möglichkeit, diese Nachrichten wiederherzustellen. Nachfolgend sind alle Optionen aufgeführt, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Nachrichten über die Admin-Konsole wiederherstellen

Über die Admin-Konsole können Sie Nachrichten wiederherstellen, die innerhalb von 25 Tagen endgültig aus dem Papierkorb des Nutzers gelöscht wurden. Nach diesen 25 Tagen sind die Daten jedoch für immer verloren. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter Nutzerdaten aus Gmail und Google Drive wiederherstellen.

Nachrichten mithilfe der Email Audit API wiederherstellen

Über die Email Audit API können Sie Postfächer innerhalb von 30 Tagen wiederherstellen, darunter auch gelöschte Nachrichten.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Im Konto anmelden

Wenn Sie Hilfe zu Ihrem Konto benötigen, melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse Ihres G Suite-Kontos an. Tipps für den Einstieg in G Suite finden Sie in diesem Artikel.