YouTube-Familientarif einrichten und verwalten

Wenn du den YouTube-Familientarif einrichtest, wirst du zum Familienadministrator und kannst deine YouTube Premium- oder YouTube Music Premium-Mitgliedschaft mit bis zu fünf weiteren Familienmitgliedern in deinem Haushalt teilen. Als Familienmitglied kannst du einer Familiengruppe beitreten und dir einen YouTube-Familientarif mit deiner Familie teilen. 

Hinweis: Wenn du bereits Mitglied einer bestehenden Google-Familiengruppe bist, kannst du keinen YouTube-Familientarif kaufen – diese Möglichkeit hat nur der Administrator deiner Familiengruppe.

Wichtige Hinweise

YouTube-Familientarif einrichten und verwalten

Administratoren einer Familiengruppe: Registrieren und eine Familiengruppe erstellen

Neue YouTube Premium- oder Music Premium-Mitglieder

Lege zuerst einen Administrator für die Familiengruppe fest, der mindestens 18 Jahre alt ist. Nur dieser Nutzer kann einen Familientarif erwerben oder Entscheidungen in Bezug auf die Mitgliedschaft treffen. Weitere Informationen zur Registrierung für eine kostenpflichtige YouTube-Mitgliedschaft findest du hier.

So registrierst du dich für eine YouTube Premium- oder Music Premium-Mitgliedschaft und erstellst eine Familiengruppe:

  1. Tippe in der YouTube App auf dein Profilbild und dann Käufe und Mitgliedschaften.
  2. Es werden kostenpflichtige Mitgliedschaftsoptionen für YouTube Music Premium und YouTube Premium angezeigt. Tippe bei dem Abo, das du abschließen möchtest, auf Weitere Informationen.
  3. Tippe auf „Spezialtarife für Familien und Studierende“.
  4. Tippe auf „Familientarif abschließen“. Wenn du einen Testzeitraum des Familientarifs in Anspruch nehmen kannst, wird unter Umständen die Option „Kostenlos testen“ angezeigt.
  5. Wenn du der Administrator einer bestehenden Google-Familiengruppe bist, wird ein Bestätigungsdialog eingeblendet. Wähle Weiter aus, um mit dem Kauf fortzufahren und deinen Familientarif mit Mitgliedern deiner bestehenden Familiengruppe zu teilen. Wenn Schritt 5 nicht auf dich zutrifft, kannst du mit Schritt 6 fortfahren.
  6. Wenn du noch keine Google-Familiengruppe hast, musst du zuerst ein Abo abschließen. Danach kannst du mithilfe einer Schritt-für-Schritt-Anleitung eine Familiengruppe erstellen.
Hinweis: Wenn du Schwierigkeiten bei der Registrierung für einen Familientarif hast, liegt das möglicherweise daran, dass du mehrere Google Play-Zahlungsprofile hast. Sollte das der Fall sein, erfährst du hier, wie du dein Länderprofil aktualisieren oder wechseln kannst.

Bestehende YouTube Premium- oder Music Premium-Mitglieder

So wechselst du von einer Premium- oder Music Premium-Einzelmitgliedschaft zu einem Familientarif:
  1. Tippe in der YouTube App auf dein Profilbild und dann Käufe und Mitgliedschaften.
  2. Tippe auf Familientarif abschließen.
  3. Tippe noch einmal auf Familientarif abschließen.
  4. Tippe auf Kaufen.
  5. Richte deine Google-Familiengruppe ein.
    • Bist du der Administrator einer bestehenden Google-Familiengruppe? Dann wähle Weiter aus, um fortzufahren und YouTube Premium mit Mitgliedern deiner bestehenden Familiengruppe zu teilen.
    • Erstellst du eine Google-Familiengruppe? Dann gehe so vor:
      • Wähle bis zu fünf Familienmitglieder für deine Familiengruppe aus und sende ihnen eine Einladung per E-Mail oder SMS.
      • Wähle Senden aus.
      • Sobald deine Familienmitglieder die Einladung erhalten haben, können sie Jetzt starten auswählen und ihr Konto bestätigen.
      • Familienmitglieder, die eine Einladung annehmen, treten damit der Familiengruppe bei und haben Zugriff auf YouTube Premium.
    • Bist du ein Familienmitglied einer bestehenden Google-Familiengruppe? Dann kannst du YouTube Premium nicht selbst abonnieren, aber du kannst den Administrator deiner Familiengruppe darum bitten.
Hinweise
  • Sonderangebote sind nicht auf die YouTube-Familientarife übertragbar. Wenn du während eines kostenlosen Testzeitraums, der länger als einen Monat dauert, zu einem Familientarif wechselst, wird der Testzeitraum auf einen Monat verkürzt. Falls du den Familientarif später kündigst, kannst du nicht mehr zu dem kostenlosen Testzeitraum zurückwechseln. Weitere Informationen zum Aktualisieren einer kostenpflichtigen YouTube-Mitgliedschaft findest du hier.
  • Wenn du Schwierigkeiten bei der Registrierung für einen Familientarif hast, liegt das möglicherweise daran, dass du mehrere Google Play-Zahlungsprofile hast. Sollte das der Fall sein, erfährst du hier, wie du dein Länderprofil aktualisieren oder wechseln kannst.

Administratoren einer Familiengruppe: Familienmitglieder hinzufügen oder entfernen

Familienmitglieder hinzufügen

Als Familienadministrator kannst du bis zu fünf Familienmitglieder in deine Familiengruppe einladen.
Familienmitglied hinzufügen:
  1. Melde dich in dem Google-Konto an, das mit deiner kostenpflichtigen YouTube-Mitgliedschaft verknüpft ist.
  2. Tippe in der YouTube App auf dein Profilbild und dann Käufe und Mitgliedschaften.
  3. Tippe neben den Einstellungen für die Familienfreigabe auf Bearbeiten.
  4. Tippe auf Familienmitglieder einladen.
  5. Gib die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer der Person ein, die du einladen möchtest.
  6. Wähle Senden aus. Du erhältst eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald jemand deiner Familiengruppe beitritt.
Hier findest du weitere Informationen zum Hinzufügen von Familienmitgliedern zu deiner Familiengruppe.

Familienmitglieder entfernen

Als Administrator einer Familiengruppe kannst du Personen jederzeit aus deiner Familiengruppe entfernen.
Familienmitglied entfernen:
  1. Melde dich in dem Google-Konto an, das mit deiner kostenpflichtigen YouTube-Mitgliedschaft verknüpft ist.
  2. Tippe in der YouTube App auf dein Profilbild und dann Käufe und Mitgliedschaften.
  3. Tippe auf die Mitgliedschaft.
  4. Tippe neben den Einstellungen für die Familienfreigabe auf Bearbeiten.
  5. Wähle den Namen der Person aus, die du entfernen möchtest.
  6. Tippe auf Mitglied entfernen.
Hier findest du weitere Informationen zum Entfernen von Familienmitgliedern aus deiner Familiengruppe.

Administratoren einer Familiengruppe: Weitere Aufgaben des Administrators

Zahlungsmethode ändern

Hier erfährst du, wie du deine kostenpflichtige YouTube-Mitgliedschaft aktualisierst. Dies beinhaltet auch die Änderung deiner Zahlungsmethode.

Kostenpflichtige Mitgliedschaft kündigen

Du kannst deine kostenpflichtige YouTube-Mitgliedschaft jederzeit kündigen. Die Mitgliedschaft kannst du dann noch bis zum Ende des monatlichen Abrechnungszeitraums nutzen. Danach verlieren alle Familienmitglieder den Zugriff auf die kostenpflichtige YouTube-Mitgliedschaft, behalten aber ihre Google-Konten.

Familienmitglieder: Einer Familiengruppe beitreten oder sie verlassen

Einer Familiengruppe beitreten

Wenn dich ein Familienadministrator mit kostenpflichtiger YouTube-Mitgliedschaft in eine Familiengruppe eingeladen hat, erhältst du eine E-Mail- oder SMS-Einladung. Folge einfach der Anleitung in der Einladung, um der Familiengruppe beizutreten.
Hier findest du weitere Informationen zum Beitreten zu einer Familiengruppe.

Eine Familiengruppe verlassen oder eine eigene kostenpflichtige YouTube-Mitgliedschaft abschließen

Hier erfährst du, wie du eine Familiengruppe verlassen oder wechseln kannst. So schließt du eine eigene kostenpflichtige YouTube-Mitgliedschaft ab:
  1. Folge der Anleitung zum Verlassen der Familiengruppe.
  2. Registriere dich für deine eigene kostenpflichtige YouTube-Mitgliedschaft.
Hinweis: Nachdem du eine Familiengruppe verlassen hast, kannst du eine Einladung zum Beitreten zu einer anderen Familiengruppe annehmen oder eine eigene Gruppe erstellen. Die Familiengruppe kannst du nur alle 12 Monate wechseln. Wenn du also eine Familiengruppe verlässt und einer neuen beitrittst, ist es für die nächsten zwölf Monate nicht möglich, einer anderen Familiengruppe beizutreten.

Standortanforderungen für Familientarife

Standortanforderungen für Familientarife

Damit sich Familienmitglieder eine YouTube-Familienmitgliedschaft teilen können, müssen alle dieselbe Wohnadresse wie der Administrator der Familiengruppe haben. Dies muss alle 30 Tage durch einen elektronischen Check-in bestätigt werden.

Hast du Schwierigkeiten beim Einrichten eines Familientarifs? Erhältst du eine der folgenden Fehlermeldungen?

  • „Die Familie wird nicht unterstützt“

oder

  • „Das Land wird nicht unterstützt“

In diesem Fall stimmt das in deinem Google Pay-Konto aufgeführte Land bzw. die Region möglicherweise nicht mit deinem aktuellen Standort überein.

Aktualisiere dein Google Pay-Profil, damit es mit deinem aktuellen Standort übereinstimmt, und richte deinen Familientarif dann weiter ein.

Wenn Land bzw. Region des Standorts eines Familienmitglieds nicht mit deinem Standort übereinstimmt, kann das Familienmitglied nicht der Familiengruppe beitreten.

Wenn du Hilfe im Zusammenhang mit deinem YouTube-Familientarif benötigst, kannst du dich jederzeit an den Support wenden.

Wenn du Hilfe im Zusammenhang mit deinem YouTube-Familientarif benötigst, kannst du dich jederzeit an den Support wenden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
5030828
false