Verwalte deine Rechte

Die Artikel in diesem Abschnitt richten sich an Partner, die das Content ID-Abgleich-System von YouTube verwenden. Du lädst Inhalte in das Content-Management-System hoch, um Inhalte zu erstellen, wobei jeder einzelne Inhalt die Rechte an einem urheberrechtlich geschützten Werk wie z. B. einer Tonaufnahme, einem Musikvideo oder einer Komposition repräsentiert. Dabei werden Videos, die urheberrechtlich geschützte Werke enthalten, durch einen Anspruch mit den entsprechenden Inhalten verknüpft, um die Eigentumsrechte des Inhabers zu bestätigen. Zugleich wird eine Richtlinie auf das betreffende Video angewendet, die vorher durch den Urheberrechtsinhaber festgelegt wurde (Monetarisierung, Sperrung oder Verfolgung).