/youtube/community?hl=de
Diese Inhalte sind wahrscheinlich nicht mehr relevant. Probieren Sie es mit einer Suche oder stöbern Sie in kürzlich gestellten Fragen.
21.05.19
Abgekürzte öffentliche Abonnentenzahlen auf YouTube 0 empfohlene Antworten 10 Antworten 173 "Ich auch!"-Angaben
1 empfohlene Antwort
$0 empfohlene Antworten
Die 22.05.19 zuletzt bearbeiteten Elemente
Derzeit werden die Abonnentenzahlen aller Creator mit mehr als 1.000 Abonnenten auf dem YouTube-Desktop und in den mobilen Apps an verschiedenen Stellen unterschiedlich angezeigt. In einigen Fällen werden die Abonnentenzahlen abgekürzt (z.B. 133K), und an anderen Stellen wird die vollständige Zahl angezeigt (z. B. 133,017).

Ab August 2019 wird die abgekürzte Abonnentenzahl auf allen öffentlichen YouTube-Plattformen angezeigt, um eine einheitliche Darstellung der Abonnentenzahlen zu gewährleisten. Drittanbieter, die die API-Dienste von YouTube nutzen, greifen auch auf dieselben öffentlichen Anzeigen zu, die man auf YouTube sehen kann. Creator können weiterhin die genaue Anzahl ihrer Abonnenten im YouTube Studio sehen.

Also, wie genau wird das aussehen? Bei Kanälen mit weniger als 1.000 Abonnenten wird weiterhin die genaue (nicht abgekürzte) Abonnentenzahl angezeigt. Sobald Dein Kanal den Meilenstein von 1000 Abonnenten überschritten hat, werden wir beginnen, Deine öffentlichen Abonnentenzahlen auf einer Skala abzukürzen. Hier einige Beispiele:



  • Wenn ein Kanal 4.227 Abonnenten hat, wird die Anzahl der öffentlichen Abonnenten "4.2k" anzeigen, bis der Kanal 4.300 erreicht.

  • Wenn ein Kanal 133.017 Abonnenten hat, lautet die Anzahl der öffentlichen Abonnenten "133K", bis der Kanal 134.000 erreicht.

  • Wenn ein Kanal 51.389.232 hat, lautet die öffentliche Teilnehmerzahl "51M", bis der Kanal 52.000.000 erreicht.

Wir wissen, dass die Anzahl der Abonnenten für Creator und Fans äußerst wichtig ist. Deshalb wollten wir allen ein paar Monate vor dieser Änderung informieren was sich ändern wird! Wir werden mehr Einzelheiten mit Creators teilen, wenn wir uns dem August 2019 Datum nähern.

Wenn Du weitere Fragen hast, die in diesem Beitrag nicht beantwortet worden sind, schreibe sie bitte in den Kommentaren.

- Felicitas (TeamYouTube)
Alle Antworten (10)
22.05.19
Funktionieren Livecounter/Realtime Subscriber Counter dann noch wie gewohnt?
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
22.05.19
Hi Flowrounder,

nach meiner Auffassung sollten Livecounter und co dann nicht mehr wie gewohnt laufen.

LG

Thorsten
Die 27.05.19 zuletzt bearbeiteten Elemente
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
25.05.19
Gehe ich auch mal stark von aus da ich nicht von ausgehe das sie eine API-Schnittstelle per YouTube Studio einrichten! Allein aus Sicherheitsgründen.
Die 25.05.19 zuletzt bearbeiteten Elemente
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
30.05.19
Diese Änderung ist doch total unnötig, und wird vermutlich sogar die Zuwachsstastistiken beeinflussen, da das menschliche Gehirn einfach große Zahlen liebt, und daher eher dazu tendiert größere Kanäle zu abonnieren, und bei 1K wirkt es einfach nach weniger als wenn da 1,000 stehen würde...
Die 01.06.19 zuletzt bearbeiteten Elemente
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
30.05.19
@Flowrounder

Ja, Livecounter würden nach aktuellem Stand nicht mehr funktionieren, da auch die API von YouTube betroffen ist.
Die 01.06.19 zuletzt bearbeiteten Elemente
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
30.05.19
Es gibt so Leute die Faken ihre Zuschauer voll mit oohh es passiert jetzt was DER NÄCHSTE ABONENT KRIEGT 10€ OOOHHH TRÄGT ALLE MEIN CREATER CODE EIN DER NÄCHSTE DER DAS MACHT KRIEGT WIEDER 10 €  





                                                       

UND DAS FIND ICH RICHTIG DUMM UND AM ENDE KRIEGT ER NIX
Die 01.06.19 zuletzt bearbeiteten Elemente
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
02.07.19
Dann sag ich mal tschau SocialBlade, denn die können nicht mehr genaue Statistiken erfassen. Auf der Skala würden dann anstatt 1 Millionen detailierte Werte nurnoch 1 gerader Strich von Millionen-A zu Millionen-B angezeigt werden..

Auch an sich eine unnötige Änderung.. die API kann man doch so beibelassen und erst ab den Millionen (oder sogar Millionen im 10ner-Bereich) runden... mit Komma-Zahl bitte.. bei den Tausender-Schritten wird es doch auch gehn. Der Abo-Button wird ab da ja nicht mehr größer. Die größte Zahl wäre da dann 6-Stellig was vollkommen passt, bei so großen Smartphone, TV und PC Bildschirmen.

Zudem sollte man auf der "Kanal-Info"-Seite die Zahl ohne weitere Probleme Anzeigen können, dort ist genug Platz.

Ich denke, dass YouTube nur runden will weil es oft Anzeige-Probleme bei den bisherigen Buttons gab, damit meine ich nicht von der Zahlenlänge her, sondern die genaue Abonnenten-Zahl zu zeigen.

LG ~ InvisibleQuantum
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
09.07.19
Finde ich eine schlechte Lösung, da man gerade bei kleineren Kanälen unter 100.000 dann nicht mehr sieht ob die wachsen oder schrumpfen. Viele Abonnenten schauen aber auch da drauf. 
Ab 1 Mio OK, aber darunter??? Das muß nicht sein.

Und Socialblade etc funktionieren dann auch nicht mehr und mit denen hat man teilweise eine bessere Übersicht als mit dem Youtubestudio
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
13.07.19
Und weil Drittanbieter demnächst nur noch schwarz-weiss Videos anbieten, wird sich YTube dem auch anpassen. Dieser Entscheidung fehlt jegliche Subtilität.
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
16.07.19
Sehr schade !!
hat dies als eine Antwort markiert
Hilfreich?
Diese Frage ist gesperrt und die Antwortfunktion wurde deaktiviert.
Beitrag verwerfen? Alles, was Sie bisher geschrieben haben, geht verloren.
Antwort schreiben
10 Zeichen erforderlich
Fehler beim Anhängen der Datei. Klicken Sie hier, um es noch einmal zu versuchen.
Beitrag verwerfen?
Alles, was Sie bisher geschrieben haben, geht verloren.
Personenbezogene Daten gefunden

Wir haben die folgenden personenbezogenen Daten in Ihrem Beitrag gefunden:

Diese Daten sind für jeden sichtbar, der diesen Beitrag aufruft oder abonniert. Möchten Sie wirklich fortfahren?

Ein Problem ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.
Antwort erstellen
Antwort bearbeiten
Beitrag löschen?
Hierdurch wird die Antwort aus dem Abschnitt "Antworten" entfernt.
Benachrichtigungen sind deaktiviert
Die Benachrichtigungsoption ist derzeit deaktiviert und Sie erhalten keine Abo-Neuigkeiten. Diese können Sie auf Ihrer Profilseite unter Benachrichtigungseinstellungen aktivieren.
Missbrauch melden
Google nimmt jegliche Art von Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir schöpfen im gesetzlichen Rahmen Ihres Landes alle Möglichkeiten aus, Missbrauch nachzugehen und zu unterbinden. Wenn Sie einen Bericht senden, stellen wir Nachforschungen an und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann bei Ihnen, wenn wir zusätzliche Angaben benötigen oder weitere Informationen für Sie haben.

Rufen Sie die Rechtliche Hinweise-Hilfe auf, um inhaltliche Änderungen aus rechtlichen Gründen zu beantragen.

Beitrag wurde wegen Missbrauchs gemeldet.
Bericht kann nicht gesendet werden.
Diese Antwort ist nicht mehr verfügbar.
/youtube/threads
//accounts.google.com/ServiceLogin
Sie erhalten E-Mail-Benachrichtigungen, wenn neue Beiträge bei gepostet werden.
Frage kann nicht gelöscht werden.
"Ich auch"-Anzahl kann nicht aktualisiert werden.
Abo konnte nicht aktualisiert werden.
Sie wurden abgemeldet.
Gelöscht
Antwort kann nicht gelöscht werden.
Von Antworten entfernt
Als empfohlene Antwort markiert
Empfehlung entfernt
Rückgängig
Antwort kann nicht aktualisiert werden.
Bewertung kann nicht aktualisiert werden.
Vielen Dank. Ihre Antwort wurde gespeichert.
Bewertung kann nicht rückgängig gemacht werden.
Vielen Dank. Diese Antwort wird ab jetzt im Abschnitt mit den Antworten angezeigt.
Link kopiert
Gesperrt
Entsperrt
Kann nicht gesperrt werden
Kann nicht entsperrt werden
Angepinnt
Gelöst
Anpinnen nicht möglich
Loslösen nicht möglich
Markiert
Markierung aufgehoben
Kann nicht markiert werden
Reported as off topic
/youtube/profile/0?hl=de