Bereiche in Videos unkenntlich machen

Funktion „Als neues Video speichern“ bald nicht mehr verfügbar: Die Option, Videos nach dem Zuschneiden oder Unkenntlichmachen als neu abzuspeichern, ist nach dem 17. März 2021 nicht mehr verfügbar. Diese Funktion wurde nur selten genutzt. Wir haben sie entfernt, damit wir uns auf andere Tools für Creator konzentrieren können. Du kannst dein bearbeitetes Video herunterladen und dann wieder neu hochladen, um die geänderte Version zu veröffentlichen.

Auf einem Computer kannst du in YouTube Studio bestimmte Bereiche in deinen Videos unkenntlich machen.

Gesichtsverpixelung

  1. Melde dich in YouTube Studio an.
  2. Wähle im Menü auf der linken Seite Inhalte aus.
  3. Klicke auf das Video, das du bearbeiten möchtest.
  4. Klicke im Menü links auf Editor.
  5. Klicke auf UNKENNTLICH MACHEN und wähle Gesichtsverpixelung aus.
  6. Sobald die Verarbeitung abgeschlossen ist, kannst du die Gesichter auswählen, die unkenntlich gemacht werden sollen. Klicke anschließend auf Anwenden.
  7. Klicke auf das Feld und ziehe es an die Stelle, die unkenntlich gemacht werden soll.
  8. Klicke auf Speichern.

Benutzerdefinierte Verpixelung

  1. Melde dich in YouTube Studio an.
  2. Wähle im Menü auf der linken Seite Inhalte aus.
  3. Klicke auf das Video, das du bearbeiten möchtest.
  4. Klicke im Menü links auf Editor.
  5. Klicke auf UNKENNTLICH MACHEN und wähle Benutzerdefinierte Verpixelung aus.
  6. Klicke auf das Feld und ziehe es an die Stelle, die unkenntlich gemacht werden soll.
  7. Klicke auf Speichern.

Weitere Optionen

  • Das unkenntlich gemachte Kästchen an eine andere Stelle verschieben: Klicke und ziehe das Rechteck innerhalb des Kästchens an eine andere Stelle.
  • Form der Verpixelung ändern: Wähle „Rechteck“ oder „Oval“ zur Unkenntlichmachung des betreffenden Bereichs aus.
  • Die Größe des unkenntlich gemachten Bereichs anpassen: Klicke und ziehe an einer beliebigen Ecke des Rechtecks, um einen größeren oder kleineren Bereich unkenntlich zu machen.
  • Den Zeitpunkt ändern, wann ein Bereich unkenntlich gemacht wird: Klicke und ziehe an den Enden auf der Zeitachse, um festzulegen, ab wann und bis wann ein Bereich unkenntlich gemacht wird.
  • Verhindern, dass der unkenntlich gemachte Bereich verschoben wird: Wähle Unkenntlich gemachten Bereich fixieren aus, damit der unkenntlich gemachte Bereich immer an derselben Stelle bleibt.
  • Mehrere Bereiche unkenntlich machen: Klicke und ziehe weitere Rechtecke über Bereiche, die unkenntlich gemacht werden sollen.
  • Du kannst dein bearbeitetes Video herunterladen und dann wieder neu hochladen, um die geänderte Version zu veröffentlichen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?