Grundlagen von Analytics in YouTube Studio

Du kannst die Leistung deines Kanals und deiner Videos mithilfe von aktuellen Messwerten und Berichten in YouTube Analytics im Blick behalten.

YouTube Analytics aufrufen

  1. Melde dich in YouTube Studio an.
  2. Wähle im Menü auf der linken Seite Analytics aus.

In YouTube Analytics werden dir verschiedene Tabs angezeigt. Auf diesen Tabs siehst du jeweils die wichtigsten Daten für deine Ziele, während du auf dem Tab "Übersicht" eine Zusammenfassung findest. 

Hinweis: Wahrscheinlich siehst du je nach Plattform – Classic bzw. YouTube Studio auf einem Computer oder YouTube Studio-App – in YouTube Analytics unterschiedliche Werte. Das liegt daran, dass in Analytics aktuelle Messwerte für YouTube Studio (sowohl auf einem Computer als auch in der App) schneller als für Creator Studio Classic vorliegen.

Übersicht

Der Tab Übersicht umfasst die wichtigsten Messwerte für deinen Kanal. Die Hauptgrafik zeigt die Wiedergabezeit sowie die Anzahl an Aufrufen und Abonnenten. Wenn du am YouTube-Partnerprogramm teilnimmst, siehst du hier auch deinen geschätzten Umsatz der letzten 28 Tage.

Auf diesem Tab findest du vier Berichte:

  • Top-Videos: Ranking deiner Videos nach Aufrufen
  • Aktivitäten in Echtzeit: Deine Leistung in den letzten 48 Stunden oder 60 Minuten
  • Letzte Videos: Die Leistung deiner letzten zehn Videos
  • Typische Leistung: Die Leistung deines neuesten Videos im Vergleich zur typischen Leistung deiner Kanalinhalte

Hinweis: Diese Berichte werden dir nur angezeigt, wenn für deine öffentlichen Videos oder deinen Kanal genügend Daten vorhanden sind.

Reichweite
Auf dem Tab Reichweite findest du einen Überblick über die Gesamtreichweite deiner Musik. Die Hauptgrafik zeigt, wie viele Personen auf YouTube eine Impression eines deiner Videos oder der Videos mit allen oder den meisten deiner Songs gesehen haben und wie viele daraufhin das Thumbnail angeklickt haben, um sich das Video anzusehen. 
Auf diesem Tab findest du die folgenden Berichte:
Interaktion
Auf dem Tab "Interaktion" erfährst du, was sich deine Zuschauer ansehen. Die Hauptgrafik zeigt die gesamte Wiedergabezeit in Minuten und wie lange die Zuschauer sich durchschnittlich die Videos ansehen. 
Auf diesem Tab findest du die folgenden Infokarten:
Zielgruppe
Auf dem Tab Zielgruppe erfährst du, wer sich deine Inhalte ansieht. Die Hauptgrafik zeigt einzelne Nutzer, die durchschnittliche Anzahl von Aufrufen pro Zuschauer und Veränderungen deiner Abonnentenzahl.  
Auf diesem Tab findest du die folgenden Berichte:
  • Top-Länder: Das ist das Publikum deiner Inhalte nach Land. Die Daten basieren auf der IP-Adresse.
  • Top-Sprachen für Untertitel: Hier siehst du dein Publikum nach Sprache der Untertitel. Die Daten basieren auf der Verwendung von Untertiteln.
  • Alter und Geschlecht: Das ist deine Zielgruppe nach Alter und Geschlecht. Die Daten basieren auf angemeldeten Zuschauern auf allen Geräten.
  • Wann deine Zuschauer auf YouTube aktiv sind: Hier ist die Onlineaktivität von Zuschauern aus deiner Zielgruppe aufgeführt, die deinen Kanal bzw. YouTube-Seiten besucht haben. Die Daten basieren auf Zuschauern auf allen Geräten in den letzten 28 Tagen.
Bitte beachte, dass du möglicherweise nur die demografischen Daten von einem Teil deiner Zuschauer sehen kannst und dass diese Daten nicht unbedingt die Gesamtzusammensetzung deiner Zugriffe darstellen.
Umsatz
Der Tab "Umsatz" ist nur für Creator verfügbar, die am YouTube-Partnerprogramm teilnehmen. Er umfasst nur Daten zu Videos, die du hochgeladen hast. 
 
Auf dem Tab "Umsatz" kannst du deine Einnahmen auf YouTube im Blick behalten. Die Hauptgrafik zeigt den geschätzten Umsatz, die Anzahl monetarisierter Videos und den durchschnittlichen Bruttoumsatz pro Tausend Wiedergaben. 
Auf diesem Tab findest du die folgenden Berichte:
  • Geschätzter monatlicher Umsatz: Hier siehst du, wie viel Geld du mit deinem Kanal in den letzten sechs Monaten verdient hast. Für laufende Monate und Monate ohne endgültige Zahlungen wird der Umsatz geschätzt und unterliegt Änderungen. 
  • Videos mit den höchsten Einnahmen: Hier findest du die Videos mit dem höchsten geschätzten Umsatz im ausgewählten Zeitraum.
  • Umsatzquellen: Hier wird angezeigt, wie du mit YouTube Geld verdienst.
  • Anzeigentypen: Hier werden das Anzeigenformat und die Kaufplattform aufgeführt. Diese Aufschlüsselung ist nur für YouTube-Werbeumsatz und Messwerte verfügbar, die auf Impressionen basieren.
  • Transaktionsumsatz: Das ist der geschätzte Nettoumsatz aus Transaktionen innerhalb des gewählten Zeitraums und für die gewählte Region. Er schließt Einnahmen über kostenpflichtige Inhalte und Super Chat ein, abzüglich Rückbuchungen zugunsten des Partners.

Beispiel

Sieh dir das folgende Video vom YouTube Creators-Kanal zu den Grundlagen von Analytics in YouTube Studio an.

Analytics in YouTube Studio

 

Mehr Daten in YouTube Analytics ansehen

 

Berichte maximieren

Du kannst fast jeden Bericht in YouTube Analytics maximieren, indem du auf MEHR ANZEIGEN oder ERWEITERTER MODUS klickst. Die Vollbildansicht bietet einen detaillierteren Überblick über deine Daten im Laufe der Zeit.

Über das Drop-down-Menü oben rechts kannst du den im Diagramm angezeigten Messwert ändern. Über das blaue Pluszeichen  kannst du deinem Bericht zusätzliche Messwerte wie Aufrufe oder Wiedergabezeit hinzufügen.

Drücke die Taste Esc oder gehe auf , um den maximierten Bericht zu verlassen.

Liniendiagramm

Liniendiagramme zeigen, wie sich deine Videodaten im Laufe der Zeit geändert haben. Du kannst die folgenden Optionen anpassen:
  • Datengranularität: Diagramme können mit Datenpunkten in Abständen von Tagen, Wochen oder Monaten angezeigt werden.
  • Messwert vergleichen: Wähle einen zweiten Messwert zum Vergleich aus, der in der Grafik erscheinen soll.

Balkendiagramm

Mit einem Balkendiagramm kannst du die ausgewählten Daten als horizontale Balken darstellen. Die Werte werden durch die Länge der Balken angeben. Wenn du das Datum als Dimension auswählst, wird das Balkendiagramm als Liniendiagramm angezeigt.
Hinweis: Die Dimension für das Datum ist nicht sichtbar und die ausgewählten Daten können nicht mit der Summe verglichen werden.

Analysen auf Videoebene ansehen

YouTube Analytics bietet verschiedene Berichte, wenn du dir ein bestimmtes Video ansiehst. So öffnest du YouTube Analytics für ein bestimmtes Video:

  1. Wähle im Menü links Videos aus.
  2. Klicke auf den Titel oder das Thumbnail des Videos.
  3. Wähle im Menü auf der linken Seite Analytics aus.

Zusätzliche Möglichkeiten für Videoanalysen

  1. Klicke oben links auf deinen Kanalnamen, nachdem du einen Bericht maximiert hast. Im angezeigten Suchfeld kannst du ein bestimmtes Video auswählen.
  2. Bewege den Mauszeiger auf einen Videotitel und wähle "Analytics"  aus, nachdem du einen Bericht maximiert hast. 
  3. Über weitere Analytics-Symbole  auf Kanalebene gelangst du dann zu den Analysen für dieses Video.

Spezifischere Daten abrufen

Nachdem du eine Infokarte über MEHR ANZEIGEN maximiert hast, werden dir zusätzliche Optionen für mehr Daten angezeigt.

  • Mehr Details zu einer einzelnen Zeile: Blaue Zeilen im Bericht sind anklickbar und liefern weitere Daten. Wenn du dir beispielsweise die Zugriffsquellen ansiehst, kannst du auf Ergebnisse wie "YouTube-Suche" klicken, um zu prüfen, welche Suchanfragen zu Zugriffen auf deinem Kanal geführt haben.
  • Daten filtern: In jedem maximierten Bericht findest du oben eine Filterleiste. Du kannst beispielsweise nach den Ländern der Zuschauer filtern oder dir ansehen, wie das Verhältnis von Live- zu On-Demand-Videos aussieht.
  • Weitere Dimensionen auswählen: Dimensionen wie Standort und Gerätetyp werden in maximierten Berichten unterhalb der Filterleiste angezeigt.
  • Messwerte hinzufügen: Über das blaue Pluszeichen  kannst du deinem Bericht zusätzliche Messwerte hinzufügen.

Leistung vergleichen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Leistung deiner Videos zu vergleichen.

  • Direkter Vergleich: Nachdem du einen Bericht über MEHR ANZEIGEN maximiert hast, kannst du Vergleichen mit… auswählen, um zwei Elemente zu vergleichen. Du kannst jede beliebige Kombination deines Kanals, deiner Gruppen oder bestimmter Videos miteinander vergleichen. Beim Vergleich zweier Elemente kannst du auch die Daten für verschiedene Zeiträume, Dimensionen, Messwerte usw. vergleichen.
  • Empfohlene Vergleiche: Anhand des Vergleichs zum vorherigen Zeitraum kannst du das kurzfristige Wachstum deines Kanals prüfen. Der Jahresvergleich wiederum gibt Aufschluss über das langfristige Wachstum. 
  • Zeilenvergleich: Wenn du dir Analysen für ein bestimmtes Video ansiehst, wird in den Berichten zu wichtigen Messwerten automatisch ein Zeilenvergleich angezeigt, wenn der Zeitraum "Seit Veröffentlichung" ausgewählt wurde. Dabei wird die Leistung des zuletzt hochgeladenen Videos mit der üblichen Leistung verglichen.
  • Mehrliniendiagramme: Nachdem du einen Bericht über MEHR ANZEIGEN maximiert hast, kannst du die Kästchen neben einzelnen Elementen im Bericht anklicken. Für jedes ausgewählte Element wird eine entsprechende Zeile im Bericht angezeigt. Die Zeile "Gesamt" ist standardmäßig ausgewählt.

Daten exportieren

Du kannst in YouTube Studio bis zu 50 Datenzeilen anzeigen lassen. Wenn du bis zu 500 Zeilen sehen möchtest, kannst du die Exportfunktion  verwenden, um einen Bericht herunterzuladen. Weitere Informationen dazu, wie du Daten aus YouTube Analytics exportieren kannst, findest du hier.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?