Hast du eine Frage? Schreibe einfach @TeamYouTube auf Twitter auf Deutsch an. Wir helfen dir gern weiter.

Automatische Untertitel bei Livestreams

Automatische Live-Untertitel werden nach und nach auf bestimmten englischsprachigen Kanälen mit mehr als 1.000 Abonnenten eingeführt. 

Automatische Untertitel sind derzeit auf Android- und iOS-Geräten und Computern verfügbar. In dieser Anleitung erfährst du, wie du Untertitel aktivieren oder deaktivieren kannst.  

Nach dem Ende des Livestreams sind die automatischen Live-Untertitel nicht mehr verfügbar. Stattdessen werden automatische Untertitel basierend auf dem Video-on-Demand-(VOD-)Verfahren erzeugt. Die automatische Live-Spracherkennung kommt nur bei laufenden Livestreams zum Einsatz.

Probleme mit automatischen Live-Untertiteln beheben

Wenn in einem Livestream keine automatischen Untertitel angezeigt werden, kann das verschiedene Gründe haben:

  • Die Funktion wird erst nach und nach auf Kanälen mit mehr als 1.000 Abonnenten eingeführt und ist auf dem betreffenden Kanal deshalb noch nicht verfügbar.
  • Der Kanal streamt mit niedriger oder extrem niedriger Latenz, was bei Livestreams über Mobilgeräte der Fall sein kann. Automatische Live-Untertitel sind nur für Streams mit normaler Latenz verfügbar. 
  • Automatische Untertitel sind für die im Video gesprochene Sprache noch nicht verfügbar.
  • Die Tonqualität im Video ist zu schlecht oder die gesprochenen Inhalte werden nicht als Worte erkannt.
  • Mehrere Personen sprechen gleichzeitig oder in verschiedenen Sprachen. 
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
59
false