Benachrichtigung

Hast du eine Frage? Schreibe einfach @TeamYouTube auf Twitter auf Deutsch an. Wir helfen dir gern weiter.

Einstieg in die Kanalmitgliedschaft auf YouTube

Wir nehmen einige Änderungen an der Art und Weise vor, wie wir Daten bei Inhalten für Kinder auf YouTube erheben und nutzen. Aus diesem Grund haben sich möglicherweise einige der Angaben in diesem Artikel geändert. Weitere Informationen

Mit einer Kanalmitgliedschaft können Zuschauer gegen monatliche Zahlungen Mitglied deines Kanals werden und erhalten dafür exklusive Vorteile wie Badges und Emojis.

So funktioniert die Kanalmitgliedschaft:

  1. Lies dir die Teilnahmevoraussetzungen, Informationen zur örtlichen Verfügbarkeit sowie die Richtlinien für die Kanalmitgliedschaft durch.
  2. Aktiviere die Kanalmitgliedschaft für deinen Kanal oder dein Netzwerk.
  3. Erstelle Vorteile und Stufen für die Kanalmitgliedschaft.

Kanalmitgliedschaft

Abonniere den YouTube Creators-Kanal für Videos mit den neuesten Nachrichten, Updates und Tipps.

 

Verfügbarkeit und Teilnahmeberechtigung

Teilnahmevoraussetzungen

Damit du die Kanalmitgliedschaft anbieten kannst, musst du die Mindestanforderungen für Fan-Funding-Funktionen und diese Kriterien erfüllen:

  • Dein Wohnsitz befindet sich in einem der Länder, in denen die Kanalmitgliedschaft verfügbar ist.
  • Dein Kanal ist nicht speziell für Kinder gedacht und es gibt dort nur wenige Videos mit dieser Kennzeichnung.
  • Die meisten Videos auf deinem Kanal sind für Kanäle mit Kanalmitgliedschaft zulässig.
  • Du und dein MCN (sofern zutreffend) habt unsere Nutzungsbedingungen und Richtlinien einschließlich des Moduls zu kommerziellen Inhalten akzeptiert und haltet sie ein.
    • Hinweis: Einige Musikkanäle erfüllen die Voraussetzungen für die Kanalmitgliedschaft möglicherweise nicht. Dies gilt aktuell für Musikkanäle mit einem bestehenden SRAV-Vertrag.
Verfügbarkeit

Die Kanalmitgliedschaft ist momentan für berechtigte Creator in den folgenden Ländern verfügbar:

  • Algerien
  • Amerikanisch-Samoa
  • Argentinien
  • Aruba
  • Australien
  • Österreich
  • Bahrain
  • Belarus
  • Belgien
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Bosnien und Herzegowina
  • Brasilien
  • Bulgarien
  • Kanada
  • Kaimaninseln
  • Chile
  • Kolumbien
  • Costa Rica
  • Kroatien
  • Zypern
  • Tschechien
  • Dänemark
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Ägypten
  • El Salvador
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch-Guayana
  • Französisch-Polynesien
  • Deutschland
  • Griechenland
  • Guadeloupe
  • Guam
  • Guatemala
  • Honduras
  • Hongkong
  • Ungarn
  • Island
  • Indien
  • Indonesien
  • Irland
  • Israel
  • Italien
  • Japan
  • Jordanien
  • Kenia
  • Kuwait
  • Lettland
  • Libanon
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malaysia
  • Malta
  • Mexiko
  • Marokko
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Nigeria
  • Nordmazedonien
  • Nördliche Marianen
  • Norwegen
  • Oman
  • Panama
  • Papua-Neuguinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Katar
  • Rumänien
  • Russland
  • Saudi-Arabien
  • Senegal
  • Serbien
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Südafrika
  • Südkorea
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Taiwan
  • Thailand
  • Türkei
  • Turks- und Caicosinseln
  • Amerikanische Jungferninseln
  • Uganda
  • Ukraine
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigtes Königreich
  • USA
  • Uruguay
  • Vietnam

Richtlinien zur Kanalmitgliedschaft

Richtlinien zur Kanalmitgliedschaft für Creator und MCNs
Die Kanalmitgliedschaft gehört zu den Fan-Funding-Funktionen. Daher unterliegen teilnehmende Creator (und ihre MCNs) allen Richtlinien, die für die Fan-Funding-Funktionen von YouTube gelten.
Es ist wichtig, dass du mit deinem Kanal die Richtlinien zu Inhalten und Vorteilen im Rahmen der Kanalmitgliedschaft einhältst. Alle in deiner Kanalmitgliedschaft enthaltenen Vorteile unterliegen diesen Richtlinien, unabhängig davon, ob sie im Mitgliedschaftsfenster aufgeführt oder auf andere Weise vorhanden sind. Gelegentlich können an diesen Richtlinien Änderungen vorgenommen werden.
Richtlinien zu Inhalten und Vorteilen im Rahmen der Kanalmitgliedschaft

Alle angebotenen Vorteile für Kanalmitglieder, darunter Badges, Emojis, Videos und Livechats, unterliegen den Richtlinien für die Mitgliedschaft.

Du kannst Vorteile anbieten, die deinen Mitgliedern das Gefühl geben, dass sie etwas Besonderes sind. Die folgenden Vorteile nur für Mitglieder sind gemäß unseren Richtlinien und Nutzungsbedingungen aber nicht zulässig:

  • Downloads von Inhalten (einschließlich Musik), die auf YouTube verfügbar sind
  • Persönliche Treffen unter vier Augen
  • Alles, bei dem ein oder mehrere (aber nicht alle) Mitglieder per Zufallsauswahl etwas gewinnen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:
    • Wettbewerbe
    • Lotterien
    • Gewinnspiele
  • Vorteile, die an Kinder vermarktet werden oder sich an sie richten, oder Vorteile, die attraktiv oder unangemessen für Kinder sind
  • Vorteile, die Kinder dazu ermuntern, ihre Eltern zu bitten, Mitglied deines Kanals zu werden 

Kündigung, Beendigung und Erstattung von Kanalmitgliedschaften

Wenn ein Mitglied eine Erstattung beantragt, beurteilt YouTube nach alleinigem Ermessen die Gültigkeit des Anspruchs. Wenn wir einem Mitglied eine Erstattung gewähren, wird für die Rückzahlung dein Anteil von deinem AdSense für YouTube-Konto abgebucht. Informiere dich über die Erstattungsrichtlinien für die YouTube-Kanalmitgliedschaft.
Wenn für einen Kanal das Mitgliedschaftsprogramm aus einem der folgenden Gründe beendet wird, bekommen alle aktiven zahlenden Mitglieder ihre letzte Zahlung erstattet:
  • Beendigung durch den Kanal
  • Ausschluss aus dem YouTube-Partnerprogramm
  • Missbrauch oder Betrug
  • Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Richtlinien

Hinweis: Erstattete Beträge werden vom Umsatz des Kanals abgezogen.

Auswirkungen des pausierten Modus auf deinen Kanal

In den folgenden Fällen wird die Mitgliedschaftsfunktion auf deinem Kanal pausiert:

Was geschieht, wenn mein Kanal im pausierten Modus ist?

Im pausierten Modus geschieht Folgendes:

  • Deine Mitglieder können die Vorteile deines Kanals – wie Badges, Emojis und exklusive Communitybeiträge für Mitglieder – nicht mehr nutzen.
  • Die monatlichen Zahlungen deiner Mitglieder werden ausgesetzt. 
  • Die Schaltfläche „Mitglied werden“ wird von deinem Kanal entfernt.

Im pausierten Modus wird deinen Kanalmitgliedern nicht gekündigt. Mitglieder haben aber jederzeit die Möglichkeit, ihre Mitgliedschaft selbst zu kündigen. Das geht auch dann, wenn dein Kanal im pausierten Modus ist.

Pausierten Modus beenden

Wenn du den pausierten Modus beenden möchtest, musst du das Problem beheben, das dazu geführt hat, dass er auf deinem Kanal aktiviert wurde. Sobald das Problem behoben ist, kannst du oder dein neues MCN den pausierten Modus beenden und die Kanalmitgliedschaft fortsetzen:

  1. Rufe auf einem Computer studio.youtube.com/channel/UC/monetization/memberships auf.
  2. Klicke im Feld für die Kanalmitgliedschaft auf Aktivieren
    1. Hinweis: Du kannst die Kanalmitgliedschaft nur dann wieder aktivieren, wenn du (oder dein neues MCN) unseren Nutzungsbedingungen und Richtlinien einschließlich des Moduls zu kommerziellen Inhalten zustimmst und sie einhältst.

Anschließend können die Kanalmitglieder wieder auf die Vorteile zugreifen. Die Abrechnung erfolgt dann zu Beginn des nächsten Abrechnungszeitraums, sofern sie ihre Mitgliedschaft nicht vorher kündigen.

Was geschieht mit meinen Kanalmitgliedern, wenn mein Kanal im pausierten Modus ist?

Durch die Aktivierung des pausierten Modus wird deinen Mitgliedern nicht automatisch gekündigt. Sie haben aber die Möglichkeit, das jederzeit selbst zu tun. Nach einer gewissen Zeit beenden wir deine Kanalmitgliedschaften jedoch automatisch. Die Dauer hängt davon ab, wie ein Mitglied deinem Kanal beigetreten ist:

  • Über YouTube.com: Wenn dein Kanal nach 120 Tagen noch immer pausiert ist, wird die Mitgliedschaft automatisch gekündigt.
  • Über die YouTube App für Android oder iOS: Wenn der Abrechnungszeitraum eines Mitglieds endet, während dein Kanal im pausierten Modus ist, wird die Mitgliedschaft automatisch gekündigt.

Solange dein Kanal im pausierten Modus ist, haben Mitglieder die Möglichkeit, freiwillig zu kündigen. Sobald dein Mitgliedschaftsprogramm fortgesetzt wird, können Mitglieder deinem Kanal dann wieder beitreten.

Was geschieht, wenn mein Kanal länger als 120 Tage im pausierten Modus ist?

Bleibt der pausierte Modus auf deinem Kanal länger als 120 Tage bestehen, wird das Mitgliedschaftsprogramm beendet und du verlierst alle Mitglieder. Deine Mitglieder erhalten automatisch eine Erstattung ihrer letzten Zahlung. Die Erstattungen für deine Mitglieder ziehen wir von deinem Umsatz aus Kanalmitgliedschaften in deinem AdSense für YouTube-Konto ab.

War das hilfreich?

Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü