Videos mit einer langsamen Verbindung anschauen (Schmalbandverbindung)

Du bist noch mit 56 Kb/s im Internet unterwegs? Kein Problem. Auch mit einer langsamen Internetverbindung kannst du dir YouTube-Videos ansehen. So klappt es optimal:

  • Klicke im Videoplayer auf "Einstellungen" , um eine niedrigere Videoqualität auszuwählen (z. B. 240 Pixel oder 360 Pixel). Diese Einstellung wird dann solange für alle Videos verwendet, bis der Browser geschlossen wird.
  • Starte das Video und klicke dann sofort auf Pause. Warte, bis die graue Fortschrittsanzeige etwas weiter geladen hat, und klicke dann auf Wiedergabe.
  • Auf einem Computer solltest du einen Browser verwenden, der aktuelle Video-Codecs wie VP9 unterstützt, z. B. Chrome oder Firefox.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?