3D-Videos hochladen

Du kannst 3D-Videos entweder als rechteckige 3D-Videos oder als 360°-Videos in 3D (VR-Videos) hochladen und wiedergeben. Welche Metadaten für das Hochladen von rechteckigen 3D-Videos erforderlich sind, erfährst du in diesem Artikel. Wie du 360°-Videos in 3D hochlädst, wird in dieser Anleitung zum Hochladen von VR-Videos erklärt. Achte darauf, dass deine 3D-Videos über die erforderlichen 3D-Metadaten verfügen.

YouTube unterstützt das Side-by-Side-Stereolayout (links/rechts) für 3D-Videos. Das Video sollte Stereometadaten in einem der folgenden Formate enthalten:

  • st3d-Box in MOV/MP4
  • auf Side-by-Side-Format gestelltes StereoMode-Element in MKV/WEBM
  • FPA-Metadaten in H264-SEI-Headern

Hinweis: Wenn dein 3D-Video nicht über 3D-Metadaten verfügt, kannst du sie mit deiner bevorzugten Software zur Videobearbeitung hinzufügen, z. B. mit Sony Vegas Pro oder GoPro Studio oder mit dem FFmpeg-Tool.

H.264-codiertes Video in MOV- oder MP4-Container

ffmpeg -i input_file.mkv -vcodec libx264 -x264opts \    "frame-packing=3:frame-packing-interpret=1:frame-packing-quincunx=0:frame-packing-grid=0,0,0,0" output_file.mp4

Matroska- und WebM-Video

ffmpeg -i input_file.mkv -c copy -metadata:s:v:0 stereo_mode=1 output_file.mkv

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?