Übertragung von Kanälen zu Brand-Konten

Änderungen für Konten, die vor 2014 erstellt wurden

Kanäle, die vor 2014 erstellt wurden, hatten keinen Zugriff auf all die Funktionen, die jetzt für neue Konten verfügbar sind. Um sicherzustellen, dass alle Kanäle die gleichen Funktionen nutzen können, haben wir deinen Kanal aktualisiert, indem wir ihn mit einem Brand-Konto verbunden haben. Dein Kanal hat denselben Namen, dieselben Videos und dieselben Abonnenten wie zuvor. Du erhältst damit aber eine eigene Identität, damit dein richtiger Name und deine E-Mail-Adresse für die Öffentlichkeit nicht sichtbar sind.

Wenn du nicht sicher bist, welche Art von Konto du hast, kannst du es auf YouTube prüfen.

Was hat sich geändert?

Hinweis: Wenn du ein Brand-Konto verwendest, wird möglicherweise an einigen Stellen eine ungewöhnliche E-Mail-Adresse angezeigt, wie z. B. channel-name-1234@pages.plusgoogle.com. Dies ist keine echte E-Mail-Adresse, sondern lediglich eine Kennung für das Brand-Konto. Du kannst ein Brand-Konto haben, obwohl Google+ nicht mehr verfügbar ist.
E-Mail-Benachrichtigungen für deinen YouTube-Kanal werden an die Benachrichtigungsadresse gesendet, die du für das Brand-Konto festgelegt hast. 
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?