Die Zuschauerbindung durch Communitybeiträge stärken

YouTuber, die die Voraussetzungen für Communitybeiträge erfüllen, können mithilfe von Rich Media mit ihren Zuschauern interagieren. Communitybeiträge können Umfragen, GIFs, Text, Bilder und Videos enthalten. Durch Communitybeiträge erreichst du mehr Zuschauer auf YouTube und kannst besser mit deinem Publikum interagieren. Communitybeiträge werden immer im Tab "Community" angezeigt und können außerdem im Startseiten- oder Abofeed erscheinen. Wie Zuschauer auf deine Beiträge reagieren können, erfährst du hier

YouTuber mit mehr als 1.000 Abonnenten haben Zugriff auf Communitybeiträge. Wenn du 1.000 Abonnenten erreicht hast, kann es bis zu eine Woche dauern, bis der Tab "Community" angezeigt wird. Der Tab "Community" wird laufend getestet und wird zukünftig möglicherweise auch für andere Kanäle verfügbar sein.

Wenn dein Kanal die Voraussetzungen für Communitybeiträge erfüllt, der Tab "Community" aber nicht angezeigt wird, musst du das benutzerdefinierte Kanallayout aktivieren. Du kannst diese Einstellungen über deinen Computer ändern. Die Anleitung dazu findest du hier. Das benutzerdefinierte Layout muss aktiviert sein, damit der Tab "Community" angezeigt wird.

Melde dich auf einem Computer in YouTube an, um den Anleitungen zu folgen.

Communitybeitrag erstellen

So erstellst du einen Communitybeitrag:

  1. Melde dich in YouTube an.
  2. Wähle oben auf der Seite "Hochladen"  und dann Beitrag erstellen aus.
  3. Im Feld oben:
    • Gib eine Nachricht ein, um einen Textbeitrag zu erstellen oder einem Bild, GIF oder Video Text hinzuzufügen.
    • Wähle aus, ob du ein Video , eine Umfrage  oder ein Bild  posten möchtest.
  4. Wähle Posten aus.

Playlists

Wenn der Tab "Community" auf deinem Kanal aktiviert ist, kannst du Playlists oder Musik von Künstlern posten, die du magst. Hier erfährst du mehr zu Communitybeiträgen.

  1. Klicke oben rechts auf Erstellen .
  2. Wähle Beitrag erstellen aus.
  3. Klicke auf das Textfeld.
  4. Füge die Playlist-URL ein.
    • Hinweis: Achte darauf, dass die URL den Begriff "playlist" enthält, damit du die gesamte Playlist und nicht nur ein Video daraus teilst. Die URL muss so aussehen: https://www.youtube.com/playlist?list=<Playlist-ID>. Hier erfährst du, wie du die Playlist-URL findest.

  5. Klicke auf Posten.

Textbeiträge

Du kannst einen Textbeitrag erstellen, indem du deine Nachricht oben auf dem Tab "Community" in das Textfeld eingibst. Dabei hast du die Möglichkeit, nur Text zu posten oder ein Video, ein Bild oder eine GIF-Datei hinzuzufügen. Textbeiträge können nicht mit Umfragen kombiniert werden.

Beiträge mit Bildern und animierten GIFs

Wenn du einem Beitrag ein Bild  hinzufügen möchtest, musst du auf deinem Computer eine Bild- oder GIF-Datei auswählen.

Bilder dürfen nicht gegen die Community-Richtlinien von YouTube verstoßen.

Videobeiträge

Wenn du einem Beitrag ein Video  hinzufügen möchtest, hast du folgende Möglichkeiten:

  • Suche nach einem YouTube-Video.
  • Füge die YouTube-Video-URL ein.
  • Wähle ein Video auf deinem YouTube-Kanal aus.

Wenn du einen Videobeitrag erstellst, in dem ein Video von einem anderen YouTuber geteilt wird, erhält die Person, die ursprünglich das Video hochgeladen hat, möglicherweise eine Benachrichtigung. Dadurch wissen YouTuber, wann andere YouTuber ihre Videos teilen.

Hinweis: Damit deine Zuschauer dieselben Inhalte nicht mehrmals in ihren Abofeeds sehen, werden Communitybeiträge mit Videos, die schon im Abofeed zu finden sind, nicht noch einmal gezeigt.

Umfragen

So kannst du einem Beitrag eine Umfrage  hinzufügen:

  1. Gib eine Frage in das Textfeld ein.
  2. Gib Antworten in die Felder "Option hinzufügen" ein.
  3. Solltest du mehr Antwortfelder benötigen, klicke auf "+Weitere Option hinzufügen" und gib die Fragen und Antworten ein.

Hinweis: Umfrageoptionen dürfen maximal 65 Zeichen haben.

Herzen für beste Kommentare geben

Mit dem Herzsymbol  kannst du auf deinem Tab "Community" genauso wie in den Kommentaren auf der Wiedergabeseite eines Videos zeigen, dass dir der Kommentar eines Zuschauers gefällt.

  1. Gehe zu einem Beitrag auf dem Tab "Community".
  2. Wähle das Herzsymbol  neben den "Mag ich"- und "Mag ich nicht"-Symbolen aus.

Zuschauer sehen deinen Avatar mit einem kleinen roten Herz unten links im Kommentar. Sie werden außerdem je nach Benachrichtigungseinstellung auf dem Computer oder Mobilgerät darüber benachrichtigt, dass ein Kanalinhaber ein Herz für ihren Kommentar gegeben hat.

In einem Beitrag andere Kanäle erwähnen

Du kannst in Communitybeiträgen, die du auf dem Computer erstellst, andere YouTube-Kanäle erwähnen. Gib dazu "@" und direkt danach den Namen des Kanals ein. Der Kanalinhaber wird dann möglicherweise über die Erwähnung benachrichtigt. Wenn Zuschauer auf die Erwähnung klicken bzw. tippen, gelangen sie direkt zur Seite dieses Kanals.

Kommentare moderieren

Du kannst potenziell unangemessene Kommentare bei deinen Communitybeiträgen und auch bei deinen Videos zur späteren Überprüfung zurückhalten. So ist es für dich einfacher, Kommentare auf deinem Kanal zu moderieren. Hier erfährst du mehr zu dieser Funktion.

Für neue Videos, Communitybeiträge und Kanalkommentare aktivieren

  1. Melde dich in YouTube an.
  2. Klicke auf dein Kontosymbol  und dann auf Creator Studio.
  3. Wähle im Menü auf der linken Seite "Community" > "Community-Einstellungen" aus.
  4. Scrolle nach unten zum Abschnitt "Standardeinstellungen".
  5. Wähle Alle Kommentare überprüfen oder Nur Kommentare prüfen, die potenziell unangemessen sind aus.

Auf Tab "Diskussion" zugreifen

Der Tab "Community" ersetzt den Tab "Diskussion". Du kannst über das Aktivitätsprotokoll auf Kommentare auf dem Tab "Diskussion" zugreifen. Die Kommentare bleiben 30 Tage verfügbar, nachdem der Tab "Community" für dein Konto aktiviert wurde.

Das Aktivitätsprotokoll findest du unter www.youtube.com/comments.

Vorherige Communitybeiträge ansehen

Auf dem Tab "Community" kannst du einen Verlauf deiner bisherigen Communitybeiträge ansehen.

  1. Melde dich in YouTube an.
  2. Wähle dein Kontosymbol  > Mein Kanal aus.
  3. Wähle den Tab Community aus.

Funktionsweise von Benachrichtigungen

Zuschauer erhalten gelegentlich Benachrichtigungen über Community-Beiträge, wenn sie Glockenbenachrichtigungen aktiviert (entweder "Alle" oder "Gelegentlich") und die Option "Beiträge von YouTubern einschließen" ausgewählt haben.
Zuschauer können die Beitragsbenachrichtigungen deaktivieren, indem sie die Option "Beiträge von YouTubern einschließen" deaktivieren oder in den Glockenbenachrichtigungen "Keine" auswählen.
Gelegentlich senden wir Beitragsbenachrichtigungen an Zuschauer ohne Abo, die aber häufig Videos von deinem Kanal ansehen. Hier erfährst du mehr zu den Benachrichtigungseinstellungen von Zuschauern.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?