Gewalttätige und schockierende Inhalte in Werbeanzeigen

Wir legen großen Wert auf Diversität und Respekt gegenüber anderen. Außerdem möchten wir Zuschauer nicht durch Anzeigen, Websites oder Anwendungen beleidigen oder schockieren, die für unser Werbenetzwerk unangemessen sind.

Beispiele für Inhalte, die wir möglicherweise als gewalttätig oder schockierend erachten:

  • Vulgäre Sprache
  • Gewalttätige Sprache
  • Diskriminierende Begriffe oder Bilder
  • Grausame Bilder
  • Explizite Darstellung oder Beschreibung von Verletzungen durch Gewalteinwirkung
  • Grundlose Darstellung von Körperflüssigkeiten oder Exkrementen
  • Werbung, die schockieren oder Ängste auslösen kann
  • Werbung, in der sensible Ereignisse vermarktet werden

Wir erachten folgende Inhalte in Videoanzeigen als schockierend:

  • Gewalttätige oder abstoßende Bilder, die auf Zuschauer schockierend oder verstörend wirken können und beispielsweise Folgendes zeigen:
    • Blutspritzer
    • Körperflüssigkeiten
    • Menschliche oder tierische Überreste
  • Explizite Darstellung der Folgen einer Gewalttat
  • Bilder von Gewalt oder Blut im Mittelpunkt einer Videoszene
  • Die im Video dargestellte Gewalt ist realistisch, wenn es in einem dramatischen Kontext gepostet wird
  • Weitere Faktoren sind unter anderem Perspektive, Fokus und Klarheit der Bilder.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?