Empfehlungen und Suchergebnisse verwalten

Deine Aktivitäten auf YouTube, bei Google und mit Chrome können sich auf deine YouTube-Suchergebnisse und auf die Empfehlungen auswirken, die du unter anderem auf deiner Startseite, in App-internen Benachrichtigungen und in vorgeschlagenen Videos angezeigt bekommst. 

Du hast verschiedene Möglichkeiten, diese Empfehlungen und Suchergebnisse zu beeinflussen. Du kannst bestimmte Videos aus deinem Wiedergabeverlauf und Suchanfragen aus deinem Suchverlauf löschen sowie den Wiedergabe- und Suchverlauf pausieren oder komplett löschen.

Wiedergabeverlauf und Suchverlauf

  • Einzelne Videos aus dem Wiedergabeverlauf löschen: Wenn dir Empfehlungen für ein Thema angezeigt werden, das dich nicht interessiert, kannst du diese Empfehlungen eventuell unterbinden, indem du ein zuvor angesehenes Video zu diesem Thema entfernst.
  • Individuelle Suchanfragen aus dem Suchverlauf löschen: Wenn dir Empfehlungen für ein Thema angezeigt werden, das dich nicht interessiert, kannst du diese Empfehlungen eventuell unterbinden, indem du eine zuvor eingegebene Suchanfrage zu diesem Thema löschst.
  • Verlauf pausieren: Du kannst deinen Wiedergabe- oder Suchverlauf pausieren, wenn du nicht möchtest, dass sich deine angesehenen Videos oder deine Suchanfragen auf deine zukünftigen Empfehlungen und Suchergebnisse auswirken. Das macht beispielsweise dann Sinn, wenn du etwas für ein Schulprojekt recherchierst, das dich persönlich nicht interessiert. Vergiss nur nicht, den Verlauf wieder zu aktivieren, sobald du damit fertig bist.
  • Verlauf löschen: Wenn die Empfehlungen nicht deinen Interessen entsprechen, kannst du deinen Such- und deinen Wiedergabeverlauf auch löschen. Tipp: Wenn du über deinen Wiedergabeverlauf bereits angesehene Videos noch einmal ansiehst, kannst du diese Videos auch einer Playlist oder der "Später ansehen"-Liste hinzufügen, um sie später einfacher wiederzufinden.

Empfohlene Inhalte von der Startseite entfernen

Du kannst empfohlene Inhalte entfernen, indem du auf deiner Startseite Kein Interesse auswählst. Die Entfernung empfohlener Inhalte hat Einfluss darauf, welche Videos dir zukünftig von YouTube vorgeschlagen werden.

Wenn sich deine Interessen geändert haben oder du einfach komplett von vorne beginnen möchtest, kannst du dein Feedback vom Typ "Kein Interesse" löschen. Das kann praktisch sein, wenn du Empfehlungen aus Versehen entfernt hast oder dich jetzt einfach für andere Videos interessierst.

Playlists und mit "Mag ich" bewertete Videos verwalten

Deine Empfehlungen und Suchergebnisse basieren auch auf Videos, die du mit "Mag ich" bewertet hast, sowie auf von dir erstellten Playlists. Du kannst mit "Mag ich" bewertete Videos entfernen und Playlists bearbeiten oder Playlists entfernen, um die Empfehlungen und Suchergebnisse anzupassen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?