Kanalmitglied auf YouTube werden

Durch monatliche Zahlungen erhältst du mit der Kanalmitgliedschaft auf der YouTube-Website und in der App öffentliche Logos und Emojis sowie weitere exklusive Vorteile für Mitglieder.

Bei der Kanalmitgliedschaft können je nach Land, Region oder verwendeter Plattform unterschiedliche Kosten anfallen.

Kanalmitglied werden, Mitgliedschaftsstufe ändern oder Mitgliedschaft kündigen

Kanalmitglied werden

So kannst du auf der YouTube-Website oder in der App Mitglied bei einem Kanal werden:
  1. Gehe zu youtube.com oder öffne die YouTube App.
  2. Gehe zu dem Kanal eines Creators, den du unterstützen möchtest, oder rufe ein Video auf, das von diesem Creator hochgeladen wurde, und sieh nach, ob für den Kanal die Kanalmitgliedschaft angeboten wird.
  3. Klicke auf Mitglied werden.
  4. Gib deine Zahlungsinformationen ein, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  5. Klicke auf Kaufen.

Nachdem die Transaktion abgeschlossen wurde, erscheint eine Begrüßung.

Mitgliedschaftsstufe ändern

So wechselst du zu einer höheren Stufe

  1. Gehe zur Kanalseite der Mitgliedschaft, die du ändern möchtest, und klicke auf Vorteile ansehen.
  2. Wähle die gewünschte Mitgliedschaftsstufe und dann Stufe ändern aus.
  3. Wähle Upgrade aus.
  4. Du erhältst beim Kauf sofort Zugriff auf die höhere Mitgliedschaftsstufe.
  5. Preishinweis: Dir wird nur die Preisdifferenz der Stufen berechnet. Für die restlichen Tage im aktuellen Abrechnungszeitraum wird der Preis angepasst. 
  6. Beispiel: Du hast bisher 4,99 € bezahlt und die neue Stufe kostet 9,99 €. Bis zur nächsten Zahlung dauert es noch einen halben Monat. Der neue Betrag wird folgendermaßen berechnet: (9,99 € - 4,99 €) X (0,5) = 2,50 € für den Rest des Monats.
  • Dein monatliches Abrechnungsdatum ändert sich durch das Upgrade nicht.
  • So wechselst du zu einer niedrigeren Stufe

    1. Gehe zur Kanalseite der Mitgliedschaft, die du ändern möchtest, und klicke auf Vorteile ansehen.
    2. Wähle die gewünschte Mitgliedschaftsstufe und dann Stufe ändern aus.

    Abrechnungs- und Zugriffsinformationen zu Downgrades

    • Dein monatliches Abrechnungsdatum ändert sich durch die Umstellung nicht.
    • Bis zum nächsten Abrechnungsdatum behältst du Zugriff auf deine ursprüngliche Mitgliedschaftsstufe.
    • Der neue niedrigere Preis wird dir zum nächsten Abrechnungsdatum berechnet.
    • Du behältst das Logo für deine Treue, falls es vom jeweiligen Creator angeboten wird.

    Du behältst das Logo für deine Treue, falls es vom jeweiligen Creator angeboten wird.

    Kanalmitgliedschaft kündigen
    Öffne hierzu einfach den Bildschirm zur Mitgliedschaftsverwaltung, indem du auf einer Kanalseite "Vorteile ansehen" und dann Einstellungen   Mitgliedschaft beenden und Vorteile verlieren auswählst.
    So kündigst du deine Kanalmitgliedschaft auf einem Computer:
    1. Rufe youtube.com/paid_memberships auf.
    2. Klicke auf Vorherige Käufe ansehen.
    3. Wähle Käufe und Erstattungen verwalten aus.
    4. Suche nach der Mitgliedschaft, die du kündigen möchtest und dann wähle Mitgliedschaft beenden aus.

    Zahlungs- und Abrechnungsinformationen

    Zahlungsinformationen

    Neue und bestehende Mitgliedschaft

    Wenn du eine aktive kostenpflichtige Kanalmitgliedschaft hast, wird dir automatisch zu Beginn jedes monatlichen Abrechnungszeitraums ein Betrag in Rechnung gestellt.

    Gekündigte Mitgliedschaft

    Wenn du eine kostenpflichtige Kanalmitgliedschaft kündigst, werden dir keine Beträge mehr in Rechnung gestellt, es sei denn, die Mitgliedschaft wird reaktiviert. Du kannst die Vorteile der Kanalmitgliedschaft bis zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraums weiterhin nutzen.

    Reaktivierte Mitgliedschaft

    Es ist jederzeit möglich, deine Mitgliedschaft zu reaktivieren. Wenn du sie während des Abrechnungszeitraums reaktivierst, in dem du sie auch gekündigt hast, wird der nächste Betrag erst danach in Rechnung gestellt.

    Zahlungsinformationen aktualisieren

    Du kannst jederzeit die Kreditkarte ändern, die als Zahlungsmittel für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft hinterlegt ist. Diese Option findest du in deinem Google-Konto im Abschnitt Meine Abos. Beachte dabei bitte, dass du deinem Google-Konto eventuell zuerst eine neue Karte hinzufügen musst.
    Wenn du eine aktive kostenpflichtige Kanalmitgliedschaft hast, wird dir automatisch zu Beginn jedes monatlichen Abrechnungszeitraums ein Betrag in Rechnung gestellt. Unter youtube.com/paid_memberships kannst du dein nächstes Abrechnungsdatum sehen und deine Mitgliedschaft verwalten.

    So wirkt sich eine pausierte Kanalmitgliedschaft auf deine Zahlungen aus

    Pausierter Modus

    Manchmal wird die Kanalmitgliedschaft in den "pausierten Modus" versetzt. Das kann passieren, wenn ein Kanal das MCN wechselt, ein Creator seinen Kanal als speziell für Kinder kennzeichnet oder eine Monetarisierung nicht möglich ist. Wenn der "pausierte Modus" aktiv ist, kann der Kanal keine Einnahmen mit der Kanalmitgliedschaft erzielen. Dies ist oft ein vorübergehender Zustand. In diesem Modus können Mitglieder aber keine Vorteile von dem Kanal erhalten.

    Zahlungsdetails

    Wenn du eine aktive kostenpflichtige Mitgliedschaft eines Kanals im "pausierten Modus" hast, werden auch die monatlichen Zahlungen, der Abrechnungszeitraum und der Zugriff auf die Mitgliedschaft pausiert.

    Wenn die Mitgliedschaft vom Kanal wieder aufgenommen wird, erhalten aktive Mitglieder wieder Zugriff auf die Vorteile der Kanalmitgliedschaft und ihre monatliche Zahlung wird ebenfalls fortgesetzt – ganz wie vor der Pause.

    Die Kanalmitgliedschaft kann für maximal 90 Tage auf einem Kanal pausiert werden. Danach werden die monatlichen Zahlungen von Mitgliedern storniert und die Kanalmitgliedschaft wird deaktiviert.

    So wirkt sich eine gekündigte Kanalmitgliedschaft auf deine Zahlungen aus

    Wenn ein Kanal die Kanalmitgliedschaft beendet oder keinen Zugriff mehr auf die Funktion hat (weil er beispielsweise nicht mehr Teil des YouTube-Partnerprogramms ist), werden alle monatlichen Zahlungen für die Mitgliedschaft sofort storniert und der Zugriff auf sämtliche Vorteile für Mitglieder des Kanals wird unverzüglich eingestellt. Zuschauer, die zu diesem Zeitpunkt Kanalmitglieder waren, werden per E-Mail darüber informiert, wie sie eine Erstattung ihrer Zahlungen beantragen können.

    Rückerstattung von Zahlungen für die Kanalmitgliedschaft

    Rückerstattungen sind bei Zahlungen für Kanalmitgliedschaften nicht möglich. Solltest du eine nicht autorisierte Abbuchung von Mitgliedsbeiträgen auf deinem Konto feststellen, wende dich an unser Supportteam.

    Umsatzbeteiligung für Kanalmitgliedschaft

    Creator erhalten 70 % der von Google anerkannten Umsätze aus Mitgliedschaften nach Abzug der lokalen Mehrwertsteuer und sonstiger Gebühren (je nach Land und Plattform der Nutzer). Alle Transaktionskosten (einschließlich Kreditkartengebühren) werden aktuell von YouTube übernommen.

    Vorteile im Rahmen der Kanalmitgliedschaft verwenden und verwalten

    Vorteile der Kanalmitgliedschaft für alle Mitglieder

    Als Mitglied profitierst du je nach Mitgliedschaftsstufe von gewissen Vorteilen. 
    • Exklusives öffentliches Mitglieder-Logo neben deinem Kanalnamen in allen Kommentaren und Livechats auf dem jeweiligen Kanal
      • Auf einigen Kanälen spiegelt das Logo wider, wie lange du schon Mitglied des Kanals bist – entweder durch Standard-Logos in verschiedenen Farben oder durch andere vom Kanal hochgeladene Logos
    • Wenn du während eines Livestreams Mitglied eines Kanals wirst, wird die Meldung "Neues Mitglied" in Grün im Livechat angezeigt und dein Profilbild wird fünf Minuten lang oben im Chat angepinnt
    • Zugriff auf Beiträge nur für Mitglieder auf dem Community-Tab des Kanals (sofern vom Kanal angeboten)
    • Zugriff auf Vorteile für Mitglieder, die der Creator anbieten und gegebenenfalls anpassen und ändern kann
    • Exklusiver Zugriff auf einen Livechat nur für Mitglieder (sofern vom Kanal angeboten)
    • Exklusiver Zugriff auf die öffentlich sichtbaren, benutzerdefinierten Emojis eines Kanals im Livechat (sofern vom Kanal angeboten)
    • Der "langsame Modus", der regelt, wie oft du im Livechat Kommentare posten kannst, gilt nicht für aktive zahlende Mitglieder

    Wenn du Mitglied eines Kanals wirst, erscheint dein exklusives Mitglieder-Logo in allen deinen Kommentaren und Beiträgen in Livechats auf dem Kanal.

    Vorteile für Mitglieder unterschiedlicher Mitgliedschaftsstufen 

    Für jede Stufe wird ein anderer Preis festgelegt. Je höher die Stufe, desto mehr Vorteile kommen hinzu. Mitglieder auf der höchsten Stufe erhalten also auch Zugriff auf alle Vorteile der niedrigeren Stufen.

    Welche Vorteile erhalte ich pro Stufe und wie kann ich Mitglied werden?

    Die Vorteile sind von Kanal zu Kanal unterschiedlich. Du kannst dir die verschiedenen Vorteile ansehen, wenn du auf Mitglied werden klickst.

    Ich bin schon Kanalmitglied. Wo finde ich eine Übersicht über die verschiedenen Vorteile?

    Rufe die Seite des Kanals auf, bei dem du Mitglied bist und dann wähle Vorteile ansehen aus.

    Kanal abonnieren, bei dem du Mitglied bist

    Wenn du einen Kanal nicht abonniert hast, wird dieser automatisch abonniert, sobald du Mitglied des Kanals wirst. Dadurch kannst du im Abofeed exklusive Beiträge für Mitglieder sehen. Du kannst jederzeit das Abo beenden.

    Benachrichtigungen zur Kanalmitgliedschaft aktivieren oder deaktivieren

    Wenn Kanäle, für die du eine Kanalmitgliedschaft hast, Beiträge nur für Mitglieder veröffentlichen, wirst du auf dem Community-Tab darüber informiert und erhältst eine E-Mail, sofern du E-Mail-Benachrichtigungen von YouTube nicht deaktiviert hast.

    Benachrichtigungen deaktivieren

    Wenn du nicht über neue Beiträge nur für Mitglieder informiert werden möchtest, gibt es folgende Optionen:

    Exklusive Inhalte auf dem Community-Tab ansehen

    Exklusive Inhalte werden auf dem Community-Tab mit dem Hinweis "Nur für Mitglieder" angezeigt. Das können beispielsweise Textbeiträge, GIFs, Umfragen oder Videos sein. 

    Unangemessene Vorteile melden

    Wenn du ein Angebot siehst, das deiner Meinung nach gegen die Community-Richtlinien von YouTube verstößt, wie sexuelle, gewaltverherrlichende oder hasserfüllte Inhalte, irreführende Angebote oder Spam, kannst du es melden, indem du auf dem Angebotsbildschirm auf Vorteile melden klickst. Dieser Bildschirm wird dir angezeigt, wenn du auf Mitglied werden klickst bzw. auf Vorteile ansehen, falls du schon Mitglied bist. 

    Datenschutzinformationen

    Sichtbarer Mitgliedschaftsstatus

    Wenn du Mitglied eines Kanals wirst, werden die folgenden Informationen auf YouTube öffentlich angezeigt und können vom Kanal mit Drittunternehmen geteilt werden:
    • Deine Kanal-URL 
    • Der Name deines YouTube-Kanals
    • Ein Link zu deinem Profilbild
    • Wann du Mitglied eines Kanals geworden bist
    Hinweis: Es kann sein, dass der Kanal diese Informationen an eine kleine Gruppe ausgewählter Drittunternehmen weitergibt, damit die Kanalvorteile angeboten werden können.

    Mögliche Nutzung deiner Informationen

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie und wo andere Nutzer die oben aufgeführten Informationen sehen können. Das kann auch vom jeweiligen Kanal abhängen. Hier einige Beispiele:
    • Bei allen Mitgliedern wird in den Kommentaren und im Chat neben dem Kanalnamen ein Logo angezeigt.
    • Wenn du während eines Livestreams oder Chats Kanalmitglied wirst, wird im Livechat in Grün die Meldung "Neues Mitglied" angezeigt und dein Profilbild wird fünf Minuten lang oben im Livechat angepinnt. Wenn andere den Mauszeiger darauf bewegen, wird dort dein Kanalname eingeblendet. 
    • Deine Informationen können in einer Liste von Danksagungen in einem Video aufgeführt werden.
    • Ein Kanal kann deine Nutzerinformationen weitergeben, um einen bestimmten Service zu ermöglichen, wie z. B. Zugang zu einem exklusiven Chatroom für Mitglieder, der von einem Drittanbieter gehostet wird.

    Zugriffsrechte für Apps oder Websites von Drittanbietern prüfen und entfernen

    Zugriffsrechte für Apps oder Websites von Drittanbietern entfernen

    Wenn du einer App oder Website nicht mehr vertraust, kannst du ihren Zugriff auf dein Google-Konto entfernen. Die Website oder App hat dann keinen Zugriff mehr auf weitere Informationen in deinem Google-Konto. Unter Umständen musst du den Betreiber jedoch auffordern, bereits vorhandene Daten zu löschen.
    1. Öffne dein Google-Konto.
    2. Wähle im linken Navigationsbereich Sicherheit aus.
    3. Wähle unter Drittanbieter-Apps mit Kontozugriff die Option Zugriff von Drittanbietern verwalten aus. 
    4. Wähle die Website oder App aus, die du entfernen möchtest.
    5. Wähle Zugriffsrechte entfernen aus.

    Apps oder Websites von Drittanbietern melden

    Wenn du glaubst, dass eine Website oder App deine Daten missbraucht, also zum Beispiel mit ihnen Spam erstellt, deine Identität stiehlt oder deine Daten auf andere schädliche Weise verwendet, führe die folgenden Schritte aus.

    1. Gehe in deinem Google-Konto zum Bereich Apps mit Zugriff auf mein Konto. Eventuell musst du dich anmelden.
    2. Wähle die betreffende App und dann Diese App melden aus.

    Weitere Informationen zu Websites und Apps von Drittanbietern mit Zugriff auf dein Konto findest du hier.

    War das hilfreich?
    Wie können wir die Seite verbessern?