Benutzerdefinierte URL kann nicht hinzugefügt werden

Früher wurden YouTube-URLs durch die Auswahl eines noch nicht vergebenen Nutzernamens erstellt. Ein Nutzername, der einmal von einem Kanal beansprucht worden war, konnte selbst dann nicht mehr verwendet werden, wenn der ursprüngliche Kanal inzwischen inaktiv war oder gelöscht wurde. Dieses System hat dazu geführt, dass zahlreiche Kanäle ihre gewünschte URL nicht erhalten konnten.

Wenn du eine benutzerdefinierte URL erhalten möchtest, muss dein Kanal alle Voraussetzungen dafür erfüllen. Anschließend kannst du eine benutzerdefinierte URL beantragen.

Benutzerdefinierte URLs basieren auf der Kanalbeschreibung, der Google-Identität, der verknüpften Website und einigen anderen Faktoren. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Kanäle eine für die Marke einmalige und auf YouTube konsistente URL erhalten, die bei allen Google-Diensten verwendet wird.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?