Programm zur Inhaltsprüfung (CVP)

Wir unterstützen Urheberrechtsinhaber dabei, Inhalte auf YouTube zu finden, die mutmaßlich ihre Urheberrechte verletzen. Falls erforderlich, werden solche Inhalte auch von YouTube entfernt. Zu diesem Zweck haben wir das Programm zur Inhaltsprüfung (Content Verification Program) entwickelt. Sobald ein Programmteilnehmer genug Informationen übermittelt hat, kann YouTube das geschützte Material identifizieren und entfernen, falls der Upload nicht zulässig ist.

Das Programm ist in erster Linie für Unternehmen gedacht, die Urheberrechte verwalten. Als Programmteilnehmer können sie Sammelanträge einreichen, die mehrere Videos gleichzeitig betreffen. Falls du einen Einzelantrag übermitteln willst, findest du die passende Anleitung in diesem Artikel.

Du hast bereits ein YouTube-Konto? Dann kannst du diesen Teilnahmeantrag für das Programm ausfüllen, um Zugriff auf das Tool zu erhalten. Das Antragsformular dient zur Festlegung deiner bevollmächtigten Vertreter. Zugleich gibst du mit diesem Antrag eine rechtsgültige Erklärung ab, dass du tatsächlich die Urheberrechte an dem Material besitzt, das du bei YouTube meldest. Falls du noch kein YouTube-Konto hast, musst du dich zuerst registrieren, bevor du einen Teilnahmeantrag übermitteln kannst.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?