Nachrichten senden und empfangen

Ab dem 9. Juli 2018 können in Creator Studio keine privaten Nachrichten mehr gesendet, empfangen oder gelesen werden. Wir stellen die Funktion für private Nachrichten ein, weil sie nur selten verwendet wurde und wir uns so auf Funktionen und Tools konzentrieren können, die den Nutzern wirklich wichtig sind. Alle privaten Nachrichten wurden daher bereits aus Creator Studio und überall sonst auf YouTube gelöscht.

E-Mail-Adressen für geschäftliche Anfragen

Du hast weiterhin die Möglichkeit, mit anderen YouTube-Nutzern in Kontakt zu treten, indem du die E-Mails für geschäftliche Anfragen nutzt, sofern der jeweilige Kanalinhaber sie auf dem Tab "Kanalinfo" angegeben hat. Diese Option ist nur auf Computern verfügbar.
 

So fügst du auf deinem Kanal eine E-Mail-Adresse für geschäftliche Anfragen hinzu:

  1. Melde dich in YouTube an.
  2. Wähle das Kontosymbol  aus.
  3. Klicke auf "Mein Kanal".
  4. Wähle "Kanal anpassen" aus.
  5. Klicke auf den Tab Kanalinfo.
  6. Füge unter "Details" eine E-Mail-Adresse "Für geschäftliche Anfragen" hinzu.
     

So sendest du anderen Nutzern E-Mails für geschäftliche Anfragen:

  1. Gehe zu dem YouTube-Kanal, dessen Inhaber du eine E-Mail senden möchtest.
  2. Wähle den Tab Kanalinfo aus.
  3. Wähle "E-Mail-Adresse anzeigen" aus. Diese Option ist nur verfügbar, wenn der Kanalinhaber eine E-Mail-Adresse für geschäftliche Anfragen angegeben hat.
  4. Sende dem Kanalinhaber eine Nachricht an diese E-Mail-Adresse.
     

Du kannst auch über Nachrichten mit Freunden in Verbindung bleiben. Hier erfährst du, wie du Freunde auf YouTube hinzufügen und ihnen Nachrichten senden kannst.

 

Hier findest du weitere Informationen zu Anfragen im Zusammenhang mit Urheberrechten und der Verwaltung von Rechten.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?