YouTube-Kanal löschen oder ausblenden

Wenn du die Schritte in dieser Anleitung nicht ausführen kannst, nutzt du wahrscheinlich die alte Version von YouTube. Wenn du einen neueren Browser verwendest, solltest du zur aktuellen Version von YouTube wechseln.

Du hast die Möglichkeit, Videos auf deinem Kanal vorübergehend auszublenden oder deinen Kanal endgültig zu löschen.

Dadurch werden allerdings alle Communitybeiträge, Kommentare und Antworten gelöscht.

Kanal vorübergehend ausblenden (bei Brand-Konten können nur Inhalte ausgeblendet werden)

Du kannst Inhalte auf deinem YouTube-Kanal ausblenden und später wieder einblenden. Wenn du Inhalte ausblendest, erhalten dein Kanalname, Videos, "Mag ich"-Bewertungen, Abos und Abonnenten den Status "Privat".

Alle deine Kommentare und Antworten werden endgültig gelöscht. Deine Kontodaten bei anderen Google-Produkten werden allerdings nicht entfernt.

Wenn du ein Brand-Konto hast, kannst du deinen Kanal nicht ausblenden oder löschen. Du hast jedoch die Möglichkeit, deine Videos und Playlists auszublenden. Auf den Kanal selbst können Zuschauer weiterhin zugreifen. Hier findest du heraus, ob es sich bei deinem Google-Konto um ein Brand-Konto handelt.

So blendest du deinen Kanal oder die Inhalte deines Kanals aus:

  1. Melde dich auf einem Computer in YouTube mit dem Kanal an, den du ausblenden möchtest. 
  2. Gehe zu deinen erweiterten Kontoeinstellungen. Die erweiterten Einstellungen kannst du jederzeit wie folgt aufrufen:
    1. Klicke oben rechts auf dein Konto > Einstellungen oder .
    2. Wähle unter "Kontoeinstellungen" Übersicht aus.
    3. Wähle unter dem Namen des Kanals Erweitert aus.
  3. Wähle unten Kanal löschen aus. Du wirst möglicherweise aufgefordert, deine Anmeldedaten einzugeben.
  4. Wähle Ich möchte meinen Kanal ausblenden oder Ich möchte meine Inhalte ausblenden aus.
  5. Klicke auf die Kästchen, um zu bestätigen, was auf deinem Kanal ausgeblendet wird.
  6. Wähle Kanal ausblenden aus.

Wenn deine Inhalte für andere Nutzer sichtbar sein sollen oder wenn du Playlists hochladen, kommentieren oder verwenden möchtest, kannst du deinen Kanal wieder einblenden.

Kanal endgültig löschen

Durch die Löschung deines YouTube-Kanals werden deine Inhalte endgültig entfernt. Dies schließt Videos, Kommentare, Nachrichten, Playlists und den Verlauf ein. Momentan können Kanäle nicht über Mobilgeräte gelöscht werden.

Abonniere den YouTube-Hilfekanal, um Tipps, Tricks und Anleitungen per Video zu erhalten. Abonnieren

So löschst du deinen YouTube-Kanal:

  1. Melde dich auf einem Computer in YouTube mit dem Kanal an, den du löschen möchtest.
  2. Gehe zu deinen erweiterten Kontoeinstellungen. Die erweiterten Kontoeinstellungen kannst du jederzeit wie folgt aufrufen:
    1. Klicke oben rechts auf dein Konto > "YouTube-Einstellungen" .
    2. Wähle unter "Kontoeinstellungen" Übersicht aus.
    3. Wähle unter dem Namen des Kanals Erweitert aus.
  3. Wähle unten Kanal löschen aus. Möglicherweise wird stattdessen Inhalte löschen angezeigt. Gib deine Anmeldedaten ein, wenn du dazu aufgefordert wirst.
  4. Wähle Ich möchte meine Inhalte endgültig löschen aus.
  5. Klicke auf die Kästchen, um zu bestätigen, dass du deinen Kanal löschen möchtest.
  6. Wähle Meinen Kanal löschen aus. Möglicherweise wird stattdessen Meine Inhalte löschen angezeigt.

Die Aktualisierung kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Daher ist es möglich, dass die Thumbnails deiner Videos erst einmal weiterhin auf der Website erscheinen. Es sollte allerdings nicht lange dauern, bis sie nicht mehr angezeigt werden.

Hinweis: Durch diese Schritte wird nur dein YouTube-Kanal gelöscht, aber nicht dein Google-Konto, mit dem du dich anmeldest. Hier erfährst du, wie du dein gesamtes Google-Konto löschen kannst.

Nachdem du einen Kanal gelöscht hast, werden die Kanal-URL und der Kanalname nicht mehr in YouTube Analytics angezeigt und du kannst auch nicht mehr danach suchen. Mit dem Kanal verknüpfte Daten wie beispielsweise die Wiedergabezeit werden weiterhin in den zusammengefassten Berichten aufgeführt. Sie werden allerdings nicht dem gelöschten Kanal zugeordnet.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?