YouTube-Übersetzungstools

Weniger als ein Drittel der Wiedergabezeit der Videos eines YouTubers stammt aus dessen Heimatland. Mit unseren Übersetzungstools kannst du deine Videos Nutzern, die andere Sprachen sprechen, zugänglicher machen und damit dein internationales Publikum vergrößern.

  • Übersetzte Metadaten können die Reichweite und Auffindbarkeit von Videos steigern. Übersetzte Videotitel und -beschreibungen erscheinen in den YouTube-Suchergebnissen von Nutzern, die die jeweilige Sprache sprechen.
  • Zuschauer, die andere Sprachen sprechen, können sich deine Videos auch mit Untertiteln ansehen.
  • Untertitel in derselben Sprache machen deine Videos für Zuschauer zugänglich, die hörgeschädigt, gehörlos oder keine Muttersprachler sind oder die sich in einer lauten Umgebung befinden.

Tools zum Übersetzen deiner Inhalte

Eigene Übersetzungen hinzufügen
  • Du kannst deinen Videos übersetzte Videotitel und ‑beschreibungen hinzufügen. Zuschauer finden deine Videos in ihrer eigenen Sprache und der Titel und die Beschreibung des Videos werden den richtigen Nutzern in der richtigen Sprache gezeigt.
  • Mit Untertiteln erreichst du ein größeres Publikum, darunter auch gehörlose oder hörgeschädigte Zuschauer oder Nutzer, die eine andere Sprache als die in deinem Video sprechen.
Communitybeiträge erhalten

Automatische Untertitel verwenden

Du hast die Möglichkeit, mittels Spracherkennungstechnologie Untertitel in der Originalsprache des Videos automatisch hinzuzufügen.
 

In der YouTube Creator Academy erhältst du Tipps zur Auswahl von Inhalten für Übersetzungen. Außerdem lernst du dort Strategien, mit denen du deine Inhalte in mehr Sprachen anbieten und so mehr Zuschauer erreichen kannst.

Achte darauf, dass sowohl die Metadaten als auch die Untertitel in eine Sprache übersetzt sind, um die Reichweite und Zugänglichkeit zu optimieren und die bestmögliche Erfahrung für deine Zuschauer zu gewährleisten.
Die einzige Ausnahme hierbei sind Inhalte, bei denen das übersetzte Audiomaterial nicht verstanden werden muss, zum Beispiel Musik oder "Flop"-Videos.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?