YouTube-Benachrichtigungen verwalten

YouTube-Benachrichtigungen halten dich über neue Videos und andere Meldungen zu deinen Lieblingskanälen und sonstigen Inhalten auf dem Laufenden. Wir senden dir Benachrichtigungen zu Kanälen, die du abonniert hast. Außerdem erhältst du von uns möglicherweise auch Benachrichtigungen, die auf deinen Interessen basieren. Unten findest du eine Anleitung zum Aktivieren bzw. Deaktivieren von Benachrichtigungen.

Hinweis: Die Benachrichtigungseinstellungen können sich je nach Gerät leicht unterscheiden. 

Abonniere den YouTube-Hilfekanal, um aktuelle Informationen, Tipps und Hilfe zu erhalten.

Unterschied zwischen Benachrichtigungen und Abofeed

Der Abofeed ist sowohl auf Mobilgeräten als auch auf Computern verfügbar. Dort findest du alle kürzlich hochgeladenen Videos von den Kanälen, die du abonniert hast.

Benachrichtigungen halten dich über neue Videos und andere Neuigkeiten von deinen abonnierten Kanälen auf dem Laufenden. Du bekommst sie als Push-Nachricht auf Mobilgeräten, per E-Mail oder siehst sie, wenn du auf die Glocke klickst. Wenn du einen Kanal abonnierst, erhältst du automatisch personalisierte Benachrichtigungen zu Highlights.

Wenn du alle Benachrichtigungen von einem abonnierten Kanal erhalten möchtest, tippe auf die Glocke  . Das Symbol ändert sich dann zu einer läutenden Glocke . Daran erkennst du, dass du alle Benachrichtigungen ausgewählt hast.

Du erhältst keine Benachrichtigungen, wenn die Zielgruppe eines Kanals als "speziell für Kinder" festgelegt wurde. Außerdem werden Benachrichtigungen per Glocke  deaktiviert. Diese Einstellung kann nicht geändert werden.

Benachrichtigungsoptionen für Kanalabos

 Personalisierte Benachrichtigungen (Standard)
 Keine Benachrichtigungen
 Alle Benachrichtigungen

Wenn du ein Video oder einen Kanal mit der Zielgruppe "speziell für Kinder" abonnierst, gilt automatisch die Einstellung "Keine Benachrichtigungen"  und die Option zum Aktivieren wird ausgegraut.

How to make sure you're getting YouTube notifications on your phone or tablet

Bevor du beginnst: Melde dich im richtigen Konto an. Deine YouTube-Kontoeinstellungen findest du hier:

  1. Melde dich in YouTube an.
  2. Wähle oben auf dem Bildschirm dein Profilbild aus.
  3. Klicke auf Einstellungen.
  4. Klicke auf Benachrichtigungen.

Mitteilungen von bestimmten Kanälen erhalten

Wenn du einen Kanal abonnierst, erhältst du automatisch Benachrichtigungen zu Highlights. Außerdem findest du alle neuen Videos des Kanals in deinem Abofeed. Du kannst deine Benachrichtigungen so einstellen, dass du jedes Mal informiert wirst, wenn neue Inhalte veröffentlicht werden. Du kannst sie aber auch komplett deaktivieren. 

So erhältst du Benachrichtigungen von einem Kanal, wenn du ihn abonnierst:

  1. Rufe die Kanalseite oder die Wiedergabeseite auf.
  2. Falls du den Kanal noch nicht abonniert hast, tippe auf Abonnieren. Wenn du einen Kanal abonnierst, erhältst du automatisch personalisierte Benachrichtigungen.
  3. Klicke auf das Glockensymbol , um auszuwählen, ob du alle oder personalisierte Benachrichtigungen erhalten möchtest.
    • Alle Benachrichtigungen : Du wirst über alle Livestreams und Uploads von langen Videos informiert. Abhängig von deinen Abos und deinem Wiedergabeverlauf kann es auch sein, dass du personalisierte Benachrichtigungen für Kurzvideos erhältst.
    • Personalisierte Benachrichtigungen : Du erhältst Benachrichtigungen zu manchen Uploads, Kurzvideos und Livestreams. Was „personalisiert“ bedeutet, variiert je nach Nutzer. YouTube ermittelt anhand von verschiedenen Faktoren, wann Benachrichtigungen gesendet werden. Wann du eine Benachrichtigung erhältst, hängt unter anderem von deinem Wiedergabeverlauf ab sowie davon, wie oft du bestimmte Kanäle ansiehst, wie beliebt bestimmte Videos sind und wie oft du Benachrichtigungen öffnest.

Wenn du das Abo eines Kanals beendest und ihn anschließend wieder abonnierst, werden die Benachrichtigungseinstellungen für den Kanal zurückgesetzt. Du erhältst dann wieder personalisierte Benachrichtigungen. Wenn du bei jedem Upload benachrichtigt werden möchtest, musst du alle Benachrichtigungen aktivieren.

Benachrichtigungen aufrufen

Du kannst jetzt auf dem Computer Benachrichtigungen erhalten und ansehen.
  1. Öffne YouTube in einem Browser. 
  2. Klicke oben auf der Seite auf das Glockensymbol , um deine Benachrichtigungen anzusehen.
  3. Wähle die gewünschte Benachrichtigung aus, um das Video oder den Kommentar aufzurufen. 
Du kannst deine Benachrichtigungen auch im Posteingang auf deinem Computer verwalten.
  1. Klicke neben der Benachrichtigung auf das Dreipunkt-Menü .
  2. Klicke auf Diese Benachrichtigung ausblenden, Alle Benachrichtigungen von <Kanalname> deaktivieren oder Alle [Benachrichtigungstyp] deaktivieren.

Gewünschten Benachrichtigungstyp auswählen

Du kannst auswählen, welche Benachrichtigungen du von YouTube auf welche Weise erhältst.

  1. Melde dich in YouTube an.
  2. Öffne die Benachrichtigungseinstellungen.
  3. Lege im jeweiligen Seitenabschnitt fest, welche Benachrichtigungen du erhalten möchtest:
    • Abos: Du erhältst Benachrichtigungen zu Aktivitäten auf den Kanälen, die du abonniert hast.
    • Empfohlene Videos: Du erhältst Benachrichtigungen zu Videos, die dich basierend auf den angesehenen Inhalten interessieren könnten.
    • Aktivitäten, die meine Videos oder meinen Kanal betreffen: Du erhältst Benachrichtigungen zu Kommentaren und anderen Aktivitäten auf deinem Kanal oder im Zusammenhang mit deinen Videos.
    • Reaktionen auf meine Kommentare: Du wirst benachrichtigt, wenn deine Kommentare mit „Mag ich“ bewertet, angepinnt werden oder Herzen erhalten.
    • Antworten auf meine Kommentare: Du wirst benachrichtigt, wenn jemand auf deine Kommentare antwortet.
    • Aktivitäten auf anderen Kanälen: Du wirst gelegentlich benachrichtigt, wenn deine Inhalte auf anderen Kanälen geteilt werden.
    • Erwähnungen: Du wirst benachrichtigt, wenn andere deinen Kanal erwähnen.
  4. Unter „E-Mail-Benachrichtigungen“ kannst du die Benachrichtigungen auswählen, die du erhalten möchtest.

 

Google Chrome-Benachrichtigungen verwalten

Du kannst auswählen, ob du im Chrome-Browser Benachrichtigungen von YouTube erhalten möchtest. Wenn du sie aktivierst, erhältst du im Browser Pop-up-Benachrichtigungen über Neuigkeiten von deinen abonnierten Kanälen.

  1. Melde dich in YouTube an.
  2. Öffne die Benachrichtigungseinstellungen.
  3. Klicke unter "Desktop-Benachrichtigungen" auf die Schaltfläche neben Chrome, um Benachrichtigungen zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Wenn dir die Option "Desktop-Benachrichtigungen" nicht angezeigt wird, sind Benachrichtigungen in Chrome möglicherweise blockiert. So kannst du die Blockierung aufheben:

  1. Klicke in der Suchleiste von Chrome auf das Schloss.
  2. Klicke auf Website-Einstellungen.
  3. Gehe im Abschnitt "Berechtigungen" zu "Benachrichtigungen".
  4. Klicke auf den Abwärtspfeil und wähle Auf dieser Website immer zulassen aus.

Unterschied zwischen Benachrichtigungen und Abofeed

Der Abofeed ist sowohl auf Mobilgeräten als auch auf Computern verfügbar. Dort findest du alle kürzlich hochgeladenen Videos von den Kanälen, die du abonniert hast.

Benachrichtigungen halten dich über neue Videos und andere Neuigkeiten von deinen abonnierten Kanälen auf dem Laufenden. Du bekommst sie als Push-Nachricht auf Mobilgeräten, per E-Mail oder siehst sie, wenn du auf die Glocke klickst. Wenn du einen Kanal abonnierst, erhältst du automatisch personalisierte Benachrichtigungen zu Highlights.

Wenn du alle Benachrichtigungen von einem abonnierten Kanal erhalten möchtest, tippe auf die Glocke  . Das Symbol ändert sich dann zu einer läutenden Glocke . Daran erkennst du, dass du alle Benachrichtigungen ausgewählt hast.

Du erhältst keine Benachrichtigungen, wenn die Zielgruppe eines Kanals als "speziell für Kinder" festgelegt wurde. Außerdem werden Benachrichtigungen per Glocke  deaktiviert. Diese Einstellung kann nicht geändert werden.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?