Hast du eine Frage? Schreibe einfach @TeamYouTube auf Twitter auf Deutsch an. Wir helfen dir gern weiter.

Datenschutzeinstellungen für Playlists ändern

Wenn du der Inhaber einer Playlist bist, kannst du sie genau wie einzelne Videos auf „Öffentlich“, „Privat“ oder „Nicht gelistet“ setzen.

Hinweis: Diese Funktion ist bei der Nutzung von YouTube mit Elternaufsicht unter Umständen nicht verfügbar. Weitere Informationen

Datenschutzeinstellungen für Playlists in YouTube Studio festlegen

  1. Melde dich in YouTube Studio an.
  2. Wähle im Menü links Playlists  aus.
  3. Klicke neben der Playlist, die du aktualisieren möchtest, auf „In der YouTube App bearbeiten“ .
  4. Klicke unter dem Titel der Playlist auf das Drop-down-Menü „Datenschutz“.
  5. Wähle die neue Datenschutzeinstellung aus.  
  6. Klicke auf Speichern.

Datenschutzeinstellungen für Playlists auf YouTube festlegen

  1. Gehe zum Tab „Mediathek“ , um alle deine Playlists aufzurufen.
  2. Wähle die Playlist aus, die du bearbeiten möchtest.
  3. Klicke unter dem Titel der Playlist auf das Drop-down-Menü „Datenschutz“.

Datenschutzeinstellungen

  • Öffentliche Videos und Playlists können von allen Nutzern wiedergegeben und geteilt werden.
  • Nicht gelistete Videos und Playlists können von allen Nutzern, die den entsprechenden Link haben, angesehen und geteilt werden.
  • Auch private Videos und Playlists können durch die Systeme und Prüfteams von YouTube auf Werbeeignung und etwaige Urheberrechtsverletzungen sowie zum Schutz vor Missbrauch geprüft werden.
Funktion Nicht gelistet Privat Öffentlich
URL kann geteilt werden Ja Nein Ja
Kann einem Kanalabschnitt hinzugefügt werden Ja Nein Ja
Wird in den Suchergebnissen, in ähnlichen Videos und in Empfehlungen angezeigt Nein Nein Ja
Wird auf deinem Kanal gepostet Nein Nein Ja
Erscheint im Abofeed Nein Nein Ja
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
59
false