Werbeanzeigen mit sensiblem Inhalt auf deinem YouTube-Kanal und bei deinen YouTube-Videos zulassen

Du kannst für deinen Kanal sensible AdSense-Anzeigekategorien zulassen, sodass Anzeigen dieser Kategorien neben deinen YouTube-Videos erscheinen. Die Aktivierung sensibler Kategorien ist freiwillig. Durch diese Anzeigen kannst du möglicherweise mehr Einnahmen erzielen.

So kannst du Anzeigen aus sensiblen Kategorien zulassen:

  1. Melde dich in deinem AdSense-Konto an und gehe zum Tab Anzeigen zulassen und blockieren.
  2. Klicke in der Seitenleiste auf YouTube-Host.
  3. Klicke oben auf der Seite auf den Bereich Sensible Kategorien.
  4. Ändere unten mit dem Schieberegler Blockiert/Zugelassen den Status für die zulässigen Kategorien.

Änderungen werden automatisch sofort gespeichert und sollten innerhalb von 24 Stunden auf deinem Kanal umgesetzt sein.

Weitere Informationen zu sensiblen Anzeigenkategorien

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?