Ausgeblendeten Kanal wieder einblenden

Möglicherweise siehst du auf der Seite „Inhalte“ den Hinweis „Dein YouTube-Kanal verfügt über Inhalte, wurde aber deaktiviert.“ Das passiert, wenn dein Kanal ausgeblendet ist und deine Videos und andere Inhalte nicht für andere Nutzer sichtbar sind. 

Ein Grund dafür kann sein, dass du deinen Kanal über die Google-Kontoeinstellungen ausgeblendet hast.

Du kannst weiterhin Videos ansehen, mit „Mag ich“ bewerten und abonnieren, wobei diese Aktivitäten privat bleiben. Wenn deine Inhalte für andere Nutzer sichtbar sein sollen oder wenn du Playlists hochladen, kommentieren oder verwenden möchtest, musst du deinen Kanal wieder einblenden.

Kanal einblenden und Inhalte sichtbar machen

  1. Melde dich in YouTube an.
  2. Gehe zu Kanal erstellen und fülle das Formular aus. Daraufhin wird dein YouTube-Kanal wiederhergestellt. 
    • Klicke im Formular nicht auf „Klicke hier, um einen Unternehmensnamen oder anderen Namen zu verwenden.“ Damit würdest du einen neuen Kanal erstellen, statt deinen ausgeblendeten Kanal wiederherzustellen.
  3. Nachdem du deinen öffentlichen Kanal wiederhergestellt hast, kannst du auf der Seite „Inhalte“ festlegen, dass deine Videos und Playlists angezeigt werden.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?