Änderungen am Kontostatus

Bislang konnten Google-Konten mit Verwarnungen wegen Verletzung der Community-Richtlinien, Urheberrechtsverwarnungen oder Content ID-Sperren bestimmte Kontofunktionen und Programme nicht mehr nutzen.

Dieser Prozess wurde geändert. Unten findest du weitere Informationen dazu, welche Auswirkungen Verwarnungen wegen eines Verstoßes gegen die Community-Richtlinien, Urheberrechtsverwarnungen und Content ID-Sperren jetzt auf dein Google-Konto haben können.

Richtlinien zu Verwarnungen

Wenn du eine Urheberrechtsverwarnung oder eine Verwarnung wegen Verletzung der Community-Richtlinien erhältst, kannst du die meisten YouTube-Funktionen und -Programme weiterhin nutzen. Kontoverwarnungen können allerdings dazu führen, dass du in Zukunft keine Einnahmen mehr mit deinen Videos erzielen kannst. Solltest du auf bestimmte Funktionen nicht mehr zugreifen können, ist es möglicherweise erforderlich, dein Konto zu bestätigen.

Wichtige Richtlinien:

Hier erfährst du, wie du als Creator bei Problemen Hilfe erhalten kannst.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?