Eingeschränkten Modus deaktivieren oder aktivieren

Bevor du beginnst: Der eingeschränkte Modus muss für jedes Gerät und jeden verwendeten Browser einzeln aktiviert werden. Wenn dein Browser mehrere Profile unterstützt, musst du ihn für jedes Profil separat aktivieren.

Wenn du die Schritte in dieser Anleitung nicht ausführen kannst, nutzt du wahrscheinlich die alte Version von YouTube. Wenn du einen neueren Browser verwendest, solltest du ein Upgrade auf die aktuelle Version von YouTube durchführen.

Eingeschränkten Modus aktivieren oder deaktivieren

  1. Klicke auf das Kontosymbol 

  2. Klicke auf eingeschränkter Modus.

  3. Schalte im angezeigten Dialogfeld den eingeschränkten Modus ein oder aus.

Der eingeschränkte Modus lässt sich nicht deaktivieren?

Wenn du deinen Nutzernamen und dein Passwort eingegeben hast und der eingeschränkte Modus immer noch aktiviert ist, kannst du deinen Systemadministrator kontaktieren, um Hilfe zu erhalten.

Beim eingeschränkten Modus handelt es sich um eine optionale Einstellung zum Herausfiltern potenziell nicht jugendfreier Inhalte, die du lieber nicht sehen möchtest oder die für andere Familienmitglieder nicht geeignet wären.

Wir verwenden zahlreiche Anhaltspunkte wie z. B. Videotitel, Videobeschreibungen, Metadaten, Überprüfung der Einhaltung der Community-Richtlinien und Altersbeschränkungen, um potenziell nicht jugendfreie Inhalte zu ermitteln und herauszufiltern. Der eingeschränkte Modus ist in allen Sprachen verfügbar. Aufgrund von unterschiedlichen kulturellen Normen kann die Qualität allerdings variieren.

Wenn der eingeschränkte Modus aktiviert ist, werden in den Videos, die du dir ansiehst, keine Kommentare eingeblendet.

Eingeschränkten Modus aktivieren oder deaktivieren

Auf Computern in Bibliotheken, Universitäten und anderen öffentlichen Einrichtungen wurde der eingeschränkte Modus eventuell schon durch den Systemadministrator aktiviert. Wenn du einen öffentlichen Computer verwendest und den eingeschränkten Modus nicht deaktivieren kannst, wende dich an deinen Systemadministrator.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?