Datenschutzeinstellungen für Videos ändern

Du kannst die Datenschutzeinstellungen deines Videos anpassen, um festzulegen, wo es angezeigt wird und wer es ansehen kann.

Datenschutzeinstellungen für Videos ändern

  1. Melde dich in YouTube Studio Beta an.
  2. Wähle im Menü links Videos aus.
  3. Bewege den Mauszeiger auf das Video, das du aktualisieren möchtest. Wähle den Tab Live aus, um deine Live-Uploads zu sehen.
  4. Klicke auf das Stiftsymbol unter Sichtbarkeit und wähle die Einstellung "Privat", "Öffentlich" oder "Nicht gelistet" aus.

Anleitung für Creator Studio Classic

  1. Rufe den Video-Manager auf.
  2. Wähle das Video aus, das du ändern möchtest, und klicke dann auf Bearbeiten.
  3. Wähle im Drop-down-Menü "Datenschutzeinstellungen" eine der folgenden Optionen aus: Öffentlich, Privat oder Nicht gelistet.
  4. Klicke auf Änderungen speichern.

Datenschutzeinstellungen

Öffentliche Videos

Öffentliche Videos können von jedem YouTube-Nutzer aufgerufen und mit jedem YouTube-Nutzer geteilt werden. Sie werden auf deinem Kanal veröffentlicht, wenn du sie hochlädst. Sie erscheinen außerdem in Suchergebnissen und Listen mit ähnlichen Videos.

Private Videos

Private Videos und Playlists können nur von dir und den von dir ausgewählten Nutzern wiedergegeben werden. Deine privaten Videos werden anderen Nutzern auf dem Tab "Videos" auf deiner Kanalseite nicht angezeigt und sie erscheinen auch nicht in den YouTube-Suchergebnissen. Du kannst ein privates Video per E-Mail mit anderen Nutzern teilen.

Private Videos können nicht kommentiert werden. Wenn du Kommentare bei einem Video zulassen möchtest, das nicht öffentlich verfügbar ist, ändere die Datenschutzeinstellung zu "Nicht gelistet".

Nicht gelistete Videos

Nicht gelistete Videos und Playlists können von allen Nutzern wiedergegeben und geteilt werden, die den Videolink haben. Deine nicht gelisteten Videos werden anderen Nutzern, die auf deiner Kanalseite den Tab "Videos" aufrufen, nicht angezeigt. Auch in den YouTube-Suchergebnissen sind sie nicht zu sehen, es sei denn, sie wurden von einem Nutzer einer öffentlichen Playlist hinzugefügt.

Du kannst die URL eines nicht gelisteten Videos mit anderen Nutzern teilen. Die Personen, mit denen du das Video teilst, benötigen kein Google-Konto, um das Video anzusehen. Jeder Nutzer, der den Link erhalten hat, kann ihn ebenfalls teilen. 

 

Funktion Nicht gelistet Privat Öffentlich
URL kann geteilt werden Ja Nein Ja
Kann einem Kanalabschnitt hinzugefügt werden Ja Nein Ja
Erscheint in den Suchergebnissen, in ähnlichen Videos und in Empfehlungen Nein Nein Ja
Auf deinem Kanal gepostet Nein Nein Ja
Erscheint im Abonnentenfeed Nein Nein Ja
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?