Uploads über Mobilgeräte mit den Optimierungsfunktionen verbessern

Du kannst deine Videos entweder direkt auf YouTube oder beim Hochladen mit den Optimierungsfunktionen verbessern und mit Effekten versehen. 

Wenn dein Video mehr als 100.000 Aufrufe hat, kannst du Änderungen am Video unter Umständen nicht speichern. Diese Einschränkung gilt nicht für Nutzer, die am YouTube-Partnerprogramm teilnehmen.

Stattdessen kannst du mit der Option Als neues Video speichern ein geändertes Video mit einer neuen Video-URL erstellen. Änderungen an Videos mit den Funktionen "Gesichter unkenntlich machen" und "Bereiche unkenntlich machen – benutzerdefiniert" kannst du auch bei Videos mit mehr als 100.000 Aufrufen speichern.

Mit der YouTube App kannst du die folgenden Optimierungsfunktionen verwenden. Denke daran, dass diese Verbesserungen direkt beim Hochladen deines Videos vorgenommen werden.

Video zuschneiden

Verwende die blauen Ziehpunkte im Filmstreifen unter der Videovorschau, um die Anfangs- und Endpositionen des Videos zu verändern.

Musik zu deinem Video hinzufügen

Du kannst deinem Video einen Musiktitel aus der Audio-Bibliothek oder eigene Musik, die auf deinem Gerät gespeichert ist, hinzufügen. Tippe zum Hinzufügen von Musiktiteln auf das Musiksymbol :

  • Audio-Bibliothek: Du kannst kostenlose Musiktitel aus der YouTube-Musikbibliothek verwenden. Wähle die Tabs Angesagt oder Genre und Stimmung aus, um nach Musik zu suchen. Bevor der Titel zu deinem Video hinzugefügt wird, hast du die Möglichkeit, eine Vorschau mit der neuen Musik anzusehen.
  • Über dein Gerät: Wenn auf deinem Gerät Musik gespeichert ist, kannst du sie über den Tab Auf dem Gerät hinzufügen.

Hinzugefügte Musik kannst du so bearbeiten:

  • Position ändern: Scrolle durch den Musiktitel, um die Einbettung in das Video und die Synchronisierung zu verändern.
  • Abmischung ändern: Tippe auf , um die Abmischung zwischen dem Musiktitel und den Originalaudioinhalten zu ändern.
Filter anwenden

Tippe auf , um einen Videofilter auszuwählen, mit dem du deinem Video einen visuellen Effekt hinzufügen kannst.

Nachdem du die Änderungen vorgenommen hast, kannst du dein Video durch Tippen auf  hochladen.

Fehler beim Speichern von Verbesserungen beheben

Achte beim Speichern von Änderungen darauf, dass dein Video folgende Voraussetzung erfüllt:

  • Anzahl der Aufrufe: Wenn dein Video mehr als 100.000 Aufrufe hat, kannst du möglicherweise keine Änderungen speichern. Diese Einschränkung gilt nicht für die Funktion "Gesichter unkenntlich machen" und für Nutzer, die am YouTube-Partnerprogramm teilnehmen.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?