Wie starte ich den Content-Manager?

Dieser Artikel fasst die am häufigsten gestellten Fragen von neuen Nutzern des Content-Managers zusammen.

Deine Videos können erst für dein Content-Manager-Konto in Anspruch genommen werden, wenn du dein YouTube-Nutzerkonto mit deinem Content-Manager-Konto verknüpft hast. Führe folgende Schritte aus, um deine YouTube-Nutzerkonten mit deinem Content-Manager-Konto zu verknüpfen:

  1. Öffne die Seite Nutzerkonten im Content-Manager.
  2. Gib in das Formular deinen Nutzernamen und dein Passwort für das YouTube-Nutzerkonto ein, das du mit deinem Content-Manager-Konto verknüpfen möchtest.
  3. Wähle die Option "Webformular zum Erheben von Ansprüchen aktivieren".
  4. Klicke auf die Schaltfläche Nutzer hinzufügen.

Sobald dein YouTube-Nutzerkonto mit deinem Content-Manager-Konto verknüpft ist, kannst du wie nachfolgend beschrieben Anspruch auf freigegebene Videos erheben:

  1. Melde dich in deinem YouTube-Konto an.
  2. Klicke auf der Seite Meine Videos neben dem Video, auf das du Anspruch erheben möchtest, auf die Schaltfläche Anspruch auf Video erheben.
  3. Wähle auf der Seite Webformular zum Erheben von Ansprüchen eine Richtlinie für das Video aus und speichere deine Änderungen.
  4. Wiederhole diesen Vorgang für jedes Video, auf das du Anspruch erheben möchtest.

Alternativ kannst du das Tool Anspruch auf meine Inhalte erheben verwenden, um auf mehrere Videos gleichzeitig Anspruch zu erheben. Das Tool "Anspruch auf meine Inhalte erheben" ist über die Seite "Überblick" des Content-Managers verfügbar.

Wie erstelle und verwalte ich eine gespeicherte Richtlinie?

Auf der Seite Richtlinien verwalten in deinen Kontoeinstellungen kannst du die Richtlinien für deinen Content erstellen und ändern. Auf deinem YouTube-Kanal kannst du keine Richtlinien erstellen oder bearbeiten.

Auf der Seite Richtlinie verwalten werden alle von dir definierten Richtlinien aufgeführt. Die Optionsfelder legen die Standardverwendungs- und Abgleichsrichtlinien für deinen Content fest. Die Schaltfläche für die Abgleichsrichtlinie ist nur aktiviert, wenn du an dem Programm zur Content-Identifizierung von YouTube teilnimmst.

Weitere Informationen über das Erstellen und Verwalten von Richtlinien findest du in dem Hilfe-Artikel zum Erstellen einer gespeicherten Richtlinie sowie in anderen Artikeln im Abschnitt Richtlinien verwalten in der Hilfe.

Wie ändere ich Richtlinien für mehrere Videos gleichzeitig?

Mit dem Tool zur Bulk-Aktualisierung des Content-Managers kannst du Richtlinien und Einstellungen für mehrere Richtlinien gleichzeitig aktualisieren. Eine vollständige Liste dieser Richtlinien und Einstellungen findest du in dem Artikel mit Informationen über Tools zur Bulk-Aktualisierung.

Wann erhalte ich meine Bezahlung und wie viel habe ich bislang verdient?

Du kannst deine Einnahmen an zwei verschiedenen Stellen anzeigen.

  1. Der Einnahmenbericht zeigt die Partnereinnahmen für YouTube und AdSense der letzten drei Monate an.
  2. Monatliche Berichte sind Berichte zum Herunterladen, in denen die Umsätze aufgeführt werden, die deine Videos auf der YouTube-Website erzielt haben. Der zu zahlende Gesamtbetrag wird unten im Feed in den Feldern amount_payable.amount und amount_payable.currency angezeigt.

    Beachte jedoch, dass AdSense-Einnahmen nicht in diesen monatlichen Berichten enthalten sind. AdSense-Einnahmen werden in den Einnahmenberichten wie oben beschrieben im AdSense-Bericht deines Content-Managers oder über Google AdSense angezeigt.

Wie kann ich Anspruch auf Videos für ein anderes YouTube-Konto erheben, das ich besitze?

Um Anspruch auf Videos für ein anderes YouTube-Konto zu erheben, richte dieses Konto auf der Seite Nutzerkonten in deinen Kontoeinstellungen als verknüpftes Nutzerkonto ein. Mit verknüpften Nutzerkonten kannst du die Eigentumsrechte für deine Videos bestimmten Nutzerkonten zuweisen. So kannst du über dein Content-Manager-Konto Videos verwalten, die mit verschiedenen YouTube-Nutzerkonten zusammenhängen.

Die folgenden Anweisungen beschreiben, wie du ein YouTube-Nutzerkonto mit deinem Content-Manager-Konto verknüpfst:

  1. Öffne die Seite Nutzerkonten im Content-Manager.
  2. Gib in das Formular deinen Nutzernamen für das YouTube-Nutzerkonto ein, das du mit deinem Content-Manager-Konto verknüpfen möchtest.
  3. Markiere die Option Webformular zum Erheben von Ansprüchen aktivieren und bei Bedarf auch die Option Automatische Anspruchserhebung aktivieren.
  4. Klicke auf die Schaltfläche Nutzer hinzufügen.