Aktivitäten in der Google App ansehen oder löschen

Durch Ihre Feedaktivitäten können Sie nützlichere Karten und Suchergebnisse erhalten. Wenn Sie beispielsweise eine bestimmte Karte immer wegwischen, kann Google ändern, wie oft diese Karte in Ihrem Feed erscheint.

Informationen, die in Ihren Feedaktivitäten gespeichert werden

Wenn Sie Ihren Feed nutzen, werden die folgenden Informationen von Google in Ihren Feedaktivitäten gespeichert und verwendet:

  • Die Karten und Ergebnisse, die in Ihrem Feed angezeigt wurden
  • Welche Karten Sie sich ansehen, wegwischen oder ausblenden
  • Themen, die Sie mit "Nicht interessiert an" markiert haben
  • Das Gerät, mit dem Sie auf Ihren Feed zugreifen

Feedaktivitäten ansehen

Ihre Feedaktivitäten sind privat. Sie können sie sich nur ansehen, wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind.

  1. Öffnen Sie die Seite Meine Aktivitäten. Unter Umständen werden Sie dazu aufgefordert, sich in Ihrem Google-Konto anzumelden.
  2. Auf dieser Seite sehen Sie eine tägliche Übersicht über die Karten, die Ihnen auf Ihrem Gerät in der Google App angezeigt wurden. Sie können sehen, ob Sie sich die einzelnen Karten angesehen oder sie weggewischt haben.

Feedaktivitäten löschen

Elemente einzeln löschen
  1. Öffnen Sie die Seite Meine Aktivitäten. Unter Umständen werden Sie dazu aufgefordert, sich in Ihrem Google-Konto anzumelden.
  2. Wählen Sie für das Element, das Sie löschen möchten, das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Löschen aus.
Aktivitäten eines bestimmten Tags oder Zeitraums löschen
  1. Öffnen Sie die Seite Meine Aktivitäten. Unter Umständen werden Sie dazu aufgefordert, sich in Ihrem Google-Konto anzumelden.
  2. Tippen Sie auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann Aktivitäten löschen nach.
  3. Wählen Sie den Tag oder einen Zeitraum aus.
  4. Wählen Sie Löschen aus.
Alle Aktivitäten löschen
  1. Öffnen Sie die Seite Meine Aktivitäten. Unter Umständen werden Sie dazu aufgefordert, sich in Ihrem Google-Konto anzumelden.
  2. Tippen Sie auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann Aktivitäten löschen nach.
  3. Wählen Sie unter "Nach Datum löschen" den Abwärtspfeil Abwärtspfeil und dann Gesamt bisher aus.
  4. Wählen Sie Löschen aus.

Verlauf der Google iMessage-Erweiterung löschen

Wenn Sie etwas über die Google iMessage App suchen, wird Ihr Suchverlauf auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet und die Web- und App-Aktivitäten aktiviert sind, werden Ihre Suchanfragen unter Umständen für Ihren Suchverlauf gespeichert. Wenn Sie Ihren Suchverlauf löschen, werden Ihre bisherigen Suchanfragen nicht als Vorhersagen im Suchfeld angezeigt.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad die Google App Google-Suche.
  2. Tippen Sie links oben auf Ihr Profilbild.
  3. Tippen Sie unter "Datenschutz" auf Verlauf.
  4. Tippen Sie auf iMessage-Suchverlauf löschen.

Weitere Informationen

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?