Wiederverwendbare Bilder auf Google suchen

Bei einer Google-Suche können Sie Ihre Ergebnisse so filtern, dass nur Bilder, Videos oder Texte angezeigt werden, zu deren Verwendung Sie berechtigt sind. Mithilfe des erweiterten Suchfilters "Nutzungsrechte" können Sie erkennen, ob Sie online gefundene Inhalte verwenden, teilen oder verändern dürfen.

Wiederverwendbare Bilder, Texte und Videos suchen

  1. Rufen Sie für Bilder die Erweiterte Bildersuche und für alle anderen Inhalte die Erweiterte Suche auf.
  2. Geben Sie Ihren Suchbegriff in das Feld "alle diese Wörter" ein.
  3. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Nutzungsrechte".
  4. Wählen Sie mithilfe des Drop-down-Menüs aus, welche Art von Lizenz der Inhalt haben soll.
  5. Klicken Sie auf Erweiterte Suche.

Bevor Sie Inhalte wiederverwenden, vergewissern Sie sich, dass die zugehörige Lizenz rechtmäßig ist, und lesen Sie die genauen Bedingungen zur Wiederverwendung in der Lizenz. Bei den meisten Lizenzen ist beispielsweise eine namentliche Nennung des Erstellers bzw. Urhebers erforderlich, wenn Sie ein Bild wiederverwenden. Google kann nicht erkennen, ob eine Lizenzkennzeichnung rechtmäßig ist. Wir übernehmen daher keine Gewähr dafür, dass der Inhalt tatsächlich vollständig lizenziert ist.

Verschiedene Arten von Nutzungsrechten

  • Frei zu nutzen oder weiterzugeben: Ihre Ergebnisse enthalten nur Inhalte, die entweder als urheberrechtsfrei oder mit einer Lizenz gekennzeichnet sind, die das Kopieren und Weiterverbreiten der Inhalte gestattet, solange die Inhalte nicht verändert werden.
  • Frei zu nutzen, weiterzugeben oder zu verändern: Ihre Ergebnisse enthalten nur Inhalte mit einer Lizenz, die das Kopieren, Verändern oder Weiterverbreiten der Inhalte gemäß den Lizenzbedingungen gestattet.
  • Für kommerzielle Zwecke: Wenn Sie Inhalte kommerziell nutzen möchten, achten Sie darauf, dass Sie die entsprechende Option mit dem Zusatz "auch für kommerzielle Zwecke" auswählen.

Funktionsweise von Nutzungsrechten

Jeder kann im Internet suchen. Nutzungsrechte sind jedoch wichtig, wenn Sie nach Inhalten suchen, die Sie über die angemessene Verwendung (Fair Use) hinaus verwenden dürfen. Websiteinhaber können in Form von Lizenzen angeben, ob und wie die Inhalte ihrer Websites wiederverwendet werden dürfen.

Mit dem Filter für Nutzungsrechte in der erweiterten Suche erhalten Sie Inhalte, die entweder mit einer Creative Commons-Lizenz oder einer ähnlichen Lizenz gekennzeichnet oder urheberrechtsfrei sind. Bei Bildern erhalten Sie mit dem Filter für Nutzungsrechte außerdem Bilder, die mit der GNU-Lizenz für freie Dokumentation gekennzeichnet sind.

Falsche Nutzungsrechte melden

Wenn Sie Inhalte mit den falschen Nutzungsrechten in den Suchergebnissen finden, teilen Sie uns dies bitte im Forum für die Google-Suche mit.