Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Mit Google suchen

Im Folgenden geben wir Ihnen einige Tipps und zeigen Ihnen Tricks, mit denen Sie die Suche von Google noch besser für sich nutzen.

Tipp Nr. 1: Das Einfache zuerst

Egal, um was es geht: Beginnen Sie Ihre Suche mit einer einfachen Suchanfrage wie Wo ist der nächste Flughafen?. Später können Sie immer noch weitere beschreibende Wörter hinzufügen.

Wenn Sie etwas, z. B. eine Einrichtung, ein Geschäft oder ein Produkt, an einem bestimmten Ort suchen, fügen Sie gleich den Ort hinzu. Beispiel: bäckerei münchen

Tipp Nr. 2: Nutzen Sie die Sprachsuche

Tippen ist Ihnen zu umständlich? Probieren Sie es mit der Sprachsuche. Sagen Sie dazu einfach "OK Google" oder tippen Sie auf das Mikrofonsymbol. Weitere Informationen zu "Ok Google" und zur Sprachsuche

Tipp Nr. 3: Wählen Sie Wörter gezielt aus

Wenn Sie lieber Text in das Suchfeld eingeben, wählen Sie am besten solche Wörter, die wahrscheinlich auf der gesuchten Website vorkommen. Schreiben Sie also zum Beispiel nicht mein Kopf tut weh, sondern schreiben Sie Kopfschmerzen, weil eine medizinische Website wahrscheinlich dieses Wort benutzen würde.

Tipp Nr. 4: Kümmern Sie sich nicht um Kleinigkeiten

  • Rechtschreibung: Die Rechtschreibprüfung von Google sorgt automatisch dafür, dass jeweils die häufigste Schreibweise eines Wortes verwendet wird. Deshalb korrigiert sie auch Wörter, wenn Sie sich mal vertippen. 
  • Groß- und Kleinschreibung: Auch die ist egal: Die Suche nach süddeutsche zeitung funktioniert genauso wie die nach Süddeutsche Zeitung.

Tipp Nr. 5: So finden Sie das Gesuchte schnell

Bei vielen Suchanfragen nimmt Google Ihnen Arbeit ab und zeigt Ihnen schon in den Suchergebnissen Antworten auf Ihre Frage. (Allerdings sind manche Funktionen wie z. B. Informationen zu Sportmannschaften nicht in allen Regionen verfügbar.) Und so finden Sie das Gesuchte noch schneller: 

  • Wetter: Wenn Sie nach wetter suchen, wird Ihnen automatisch das Wetter für Ihren Standort angezeigt. Wenn Sie jedoch Wetterinformationen über einen anderen Ort möchten, geben Sie einfach den Ortsnamen zusätzlich ein, z. B. wetter münchen.
  • Wörterbuch: Schreiben Sie Definition: ohne Leerzeichen vor ein beliebiges Wort, um sich die Definition dafür anzeigen zu lassen. 
  • Berechnungen: Geben Sie eine mathematische Gleichung wie z. B. 3*9123 ein oder lassen Sie Google komplexe Graphen berechnen.
  • Einheitenumrechnung: Geben Sie eine beliebige Umrechnung ein, z. B. 3 dollar in euro.
  • Sport: Wenn Sie beispielsweise als Suchbegriff den Namen eines Teams eingeben, sehen Sie dessen Spielplan, Ergebnisse und einiges mehr. 
  • Kurzinfos: Wenn Sie z. B. den Namen eines Prominenten, eines Ortes, eines Films oder Songs eingeben, werden Ihnen die entsprechenden Informationen dazu angezeigt. 

Suchtipps für Experten

Sie hätten gerne weitere Tipps und Tricks, um richtig professionell zu suchen? Unter den folgenden Links finden Sie Informationen zu erweiterten Suchmethoden:

Katie is a Search expert and author of this help page.

Katie ist Expertin für die Google-Suche und hat diese Hilfeseite verfasst. Weiter unten können Sie ihr Feedback zu dieser Seite geben.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?