/webmasters/community?hl=de
Diese Inhalte sind wahrscheinlich nicht mehr relevant. Probieren Sie es mit einer Suche oder stöbern Sie in kürzlich gestellten Fragen.
Googlebot wirft https-Seiten aus dem Index und greift auf die veralteten http-Seiten zurück! 0 empfohlene Antworten 22 Antworten 2 "Ich auch!"-Angaben
1 Aktualisierung
$0 Aktualisierungen
1 empfohlene Antwort
$0 empfohlene Antworten
1 relevante Antwort
$0 relevante Antworten
0
Nachdem die Umstellung mehrerer Sites auf https vor etwa einem Jahr erfolgt ist und alle alten Seiten aus dem Index verschwunden sind, wurden diese Seiten vor etwa einer Woche fast komplett aus dem Index geworfen und es werden in den SERPS wieder nur die alten http-Seiten angezeigt. In der Search Console kann man das schön sehen! Zwei Screenshots angehängt!
Und das, obwohl natürlich alles https-Seiten mit einem canonical-Tag versehen sind! Und G. das auch weiß, aber trotzdem lieber die http-Seite als canonisch betrachtet!
Details
Relevante Antwort Relevante Antworten (0)
Alle Antworten (22)
Relevante Antwort
Hallo,
 
das sollte nicht passieren wenn die https-Version funktioniert und es eine 301-Weiterleitung von http nach https gibt. Um welche Domain geht es?
 
Gruß en001
hat dies als eine Antwort markiert
Relevante Antwort
Ja, das denke ich auch. Noch dazu, wo in der Search Console beim Überprüfen einer der Seiten folgende Meldung kommt:
Natürlich wurden alle Seiten per 301er weitergeleitet und sie waren ja alle schon aus dem Index raus, wie man an meinem ersten Screenshot sieht!
hat dies als eine Antwort markiert
Relevante Antwort
Da bist du nicht der einzigste dem das passiert. Es gibt eine Menge an Fehlern die bei Google angelaufen sind. Schätze mal KI ist am "lernen" nur leider an uns. 

Habe Kunden bei deren 80% des Sites nicht indexiert werden aus Gründen die nicht existieren. Für mich ist Google voll am Schwimmen, Daten die abhanden kommen, 200 Mio Seiten aus dem Index geschmissen und andere tolle Sachen. Selbst adsense ist nicht gefeit, Seiten werden wegen automatischen Anzeigen abgestraft. 

Bei mit ist meine Kontakt Seite cannonical zum Index. 

Bei Google etwas anzumelden muss man über twitter bei John Mueller anfragen. Nur eine Frage der Zeit wann die User abspringen.    

Wie du siehst du bist nicht allein.
hat dies als eine Antwort markiert
Relevante Antwort
Was ich so frustrierend finde ist, dass G. Publisher ja mehr oder minder gezwungen hat, alle Seiten auf https umzustellen - schon das hat bei mir einen Einbruch in den SERPs gebracht, was sich erst nach Monaten etwas gebessert hat, wenn auch nicht mehr auf dem alten Level. Und nun nach etwa einem Jahr, in dem nur mehr https in den SERPs ausgeliefert wurden, werden nun plötzlich die alten Seiten angezeigt. Habe das auch bei einer anderen Domain gefunden - plötzlich alle sicheren URLs aus den SERPs raus!
hat dies als eine Antwort markiert
Relevante Antwort
Bin gerade draufgekommen, dass nicht nur die alten http-Seiten in den SERPs geliefert werden, sondern auch noch überholte Links, da anlässlich der https-Umstellung auch Subdomains eingerichtet worden sind. Es handelt sich dabei offenbar um Seitenversionen aus dem Jahr 2017!
hat dies als eine Antwort markiert
Relevante Antwort
I feel you wie man auf Englisch sagt. 

Schon seit einiger Zeit so das es immer klarer wird das Google improvisiert. Die Taktik des "Mal sehen was passiert" leider trägt Google nicht die Konsequenzen.
hat dies als eine Antwort markiert
Relevante Antwort
Hallo,
 
ich habe das heute morgen weitergegeben aber noch keine Aussage bekommen.
Die Frage ist ja ob das eine Anzeige nur in der Searchkonsole ist oder den aktuellen Index wiederspiegelt.
 
Gruß en001
hat dies als eine Antwort markiert
Relevante Antwort
Bei der site-Abfrage sieht man auch Ergebnisse ohne ssl. Irgendwo scheint es bei Google Datenverluste gegeben haben. Im Abakus Forum beschreibt einer den exakt gleichen Fall noch mit dem Ergebnis stark gesunkener CPC-Werte.
hat dies als eine Antwort markiert
Relevante Antwort
In den SERPs tauchen auf der ersten Seite bei Suchbegriffen, in denen mehrere meiner Seiten top sind, sowohl ein http- als auch ein https-Link auf. Weil ja - wie aus der obigen Grafik ersichtlich - natürlich noch ein paar tausend https-Seiten in der Search Console verblieben sind, aber die etwa fünffache Anzahl von Seiten wieder in der http-Version ausgegeben werden!
Ein schmerzliches Problem ist dabei, dass bei den neuen Seiten AdSense wesentlich höher honoriert wird als bei den alten Seiten - CPC ist etwa doppelt so hoch! Offenbar ist das auch bei anderen so!
hat dies als eine Antwort markiert
Relevante Antwort
Sieht so aus als wenn der Bug noch immer aktiv ist. 
Kundenseite mit 72 Seiten im index flog fast komplett aus dem Index, vor 2 Wochen waren immerhin 80% wider da, heute ist die Seite wieder bei 30 % also 25 Seiten von 72 existierenden i der Seite. 

Laut GSC sind 48 Valid, und 31 excluded, 18 davon ohne Grund.  
In den SERP sind 25.
hat dies als eine Antwort markiert
Diese Frage ist gesperrt und die Antwortfunktion wurde deaktiviert.
Beitrag verwerfen? Alles, was Sie bisher geschrieben haben, geht verloren.
Antwort schreiben
10 Zeichen erforderlich
Fehler beim Anhängen der Datei. Klicken Sie hier, um es noch einmal zu versuchen.
Beitrag verwerfen?
Alles, was Sie bisher geschrieben haben, geht verloren.
Personenbezogene Daten gefunden

Wir haben die folgenden personenbezogenen Daten in Ihrem Beitrag gefunden:

Diese Daten sind für jeden sichtbar, der diesen Beitrag aufruft oder abonniert. Möchten Sie wirklich fortfahren?

Ein Problem ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es noch einmal.
Antwort erstellen
Antwort bearbeiten
Beitrag löschen?
Hierdurch wird die Antwort aus dem Abschnitt "Antworten" entfernt.
Benachrichtigungen sind deaktiviert
Die Benachrichtigungsoption ist derzeit deaktiviert und Sie erhalten keine Abo-Neuigkeiten. Diese können Sie auf Ihrer Profilseite unter Benachrichtigungseinstellungen aktivieren.
Missbrauch melden
Google nimmt jegliche Art von Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir schöpfen im gesetzlichen Rahmen Ihres Landes alle Möglichkeiten aus, Missbrauch nachzugehen und zu unterbinden. Wenn Sie einen Bericht senden, stellen wir Nachforschungen an und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann bei Ihnen, wenn wir zusätzliche Angaben benötigen oder weitere Informationen für Sie haben.

Rufen Sie die Rechtliche Hinweise-Hilfe auf, um inhaltliche Änderungen aus rechtlichen Gründen zu beantragen.

Beitrag wurde wegen Missbrauchs gemeldet.
Bericht kann nicht gesendet werden.
Beitrag melden
Welche Art von Beitrag möchten Sie melden?
Google nimmt jegliche Art von Missbrauch seiner Dienste sehr ernst. Wir schöpfen im gesetzlichen Rahmen Ihres Landes alle Möglichkeiten aus, Missbrauch nachzugehen und zu unterbinden. Wenn Sie einen Bericht senden, stellen wir Nachforschungen an und ergreifen entsprechende Maßnahmen. Wir melden uns nur dann bei Ihnen, wenn wir zusätzliche Angaben benötigen oder weitere Informationen für Sie haben.

Rufen Sie die Rechtliche Hinweise-Hilfe auf, um inhaltliche Änderungen aus rechtlichen Gründen zu beantragen.

Beitrag wurde wegen Missbrauchs gemeldet.
Bericht kann nicht gesendet werden.
Diese Antwort ist nicht mehr verfügbar.
/webmasters/threads
//accounts.google.com/ServiceLogin
Sie erhalten E-Mail-Benachrichtigungen, wenn neue Beiträge bei gepostet werden.
Frage kann nicht gelöscht werden.
"Ich auch"-Anzahl kann nicht aktualisiert werden.
Abo konnte nicht aktualisiert werden.
Sie wurden abgemeldet.
Gelöscht
Antwort kann nicht gelöscht werden.
Von Antworten entfernt
Aus Updates entfernt
Als empfohlene Antwort markiert
Als Update markiert
Empfehlung entfernt
Rückgängig
Antwort kann nicht aktualisiert werden.
Bewertung kann nicht aktualisiert werden.
Vielen Dank. Ihre Antwort wurde gespeichert.
Bewertung kann nicht rückgängig gemacht werden.
Vielen Dank. Diese Antwort wird ab jetzt im Abschnitt mit den Antworten angezeigt.
Link kopiert
Gesperrt
Entsperrt
Kann nicht gesperrt werden
Kann nicht entsperrt werden
Angepinnt
Gelöst
Anpinnen nicht möglich
Loslösen nicht möglich
Markiert
Markierung aufgehoben
Kann nicht markiert werden
Reported as off topic
Bekanntes Problem
Behoben
Als „Behoben“ markiert
Nicht mehr als „Behoben“ markiert
Konnte nicht als „Behoben“ markiert werden
Die Markierung „Behoben“ konnte nicht entfernt werden
/webmasters/profile/0