Google Duplex im web

Google Duplex im web automatisiert bestimmte Nutzeraufgaben, z. B. den Kauf von Kinokarten, für Besucher Ihrer website. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie Google Duplex im web für Ihre website aktivieren oder deaktivieren.

Überblick

Google Duplex im web funktioniert in zwei Phasen.

  1. Training: Google Duplex im web wird regelmäßig anhand Ihrer website trainiert, um bestimmte Aktionen ausführen zu können. Informationen dazu, wie Google Duplex im web Ihre website crawlt und analysiert, finden Sie im Artikel User-Agent "Google Duplex im web".
  2. Bereitstellung: Die Bereitstellung wird durch eine Einstellung in der Search Console gesteuert. Wenn Google Duplex im web in der Search Console für Ihre website aktiviert ist, kann der User-Agent unterstützte Aktionen, z. B. das Kaufen von Kinokarten, für websitebesucher ausführen. Google Duplex im web ist standardmäßig für alle websites aktiviert, die die auf dieser Seite beschriebenen Anforderungen erfüllen. Wenn diese Einstellung in der Search Console deaktiviert wird, kann Google Duplex im web keine unterstützten Aktionen auf Ihrer website ausführen.
Ist die Bereitstellung aktiviert, das Training jedoch deaktiviert, funktioniert Google Duplex im web für unterstützte Aktionen auf Ihrer website möglicherweise eingeschränkt oder gar nicht.

Anforderungen und Regeln

Die folgenden Regeln gelten für die Einstellung "Google Duplex im web" in der Search Console:

  • Sie müssen Inhaber einer Property sein, um die Einstellungen für Google Duplex im web sehen oder ändern zu können.
  • Die Aktivierung von Google Duplex im web für Ihre website kann einige Stunden oder Tage dauern. Eine Deaktivierung wird dagegen sofort übernommen.
  • Die Inhaber von Properties werden benachrichtigt, wenn sich die Property-Einstellungen ändern.
  • Die Einstellungen von Google Duplex im web sind nur in einer Domain-Property sichtbar und konfigurierbar. In URL-Präfix-Properties können diese Einstellungen weder eingesehen noch geändert werden.
  • Die Einstellungen von Google Duplex im web werden von der obersten Property übernommen, die andere Properties enthält, und können nur in dieser obersten Property geändert werden. Untergeordnete Properties haben nur Lesezugriff auf die Einstellungen. In den Properties m.example.com, m.support.example.com und example.com kann die Einstellung beispielsweise in allen Properties aufgerufen, aber nur in der obersten Property example.com geändert werden.
  • Google Duplex im web funktioniert derzeit nur für Nutzer in den USA und im Vereinigten Königreich.

 

Google Duplex im web für Ihre website aktivieren

So aktivieren Sie von Google Duplex im web unterstützte Aktionen für Ihre website:

  1. Lesen Sie die Anforderungen und Regeln.
  2. Folgen Sie den allgemeinen Richtlinien für alle Aktionen.
  3. Halten Sie sich an die konkreten Empfehlungen für die Funktionen, die Sie auf Ihrer website unterstützen möchten.
  4. Öffnen Sie die Einstellungsseite von Google Duplex im web für Ihre Property und klicken Sie auf Aktivieren, falls noch nicht geschehen. Die Aktivierung dieser Einstellung dauert einige Stunden oder Tage.Für die Änderung dieser Einstellung gelten diese Regeln.
  5. Optional: Falls Ihre website passwortgeschützt ist, empfehlen wir, auf der Einstellungsseite der Search Console im Bereich Anmeldedaten zum Testen einen Namen und ein Passwort anzugeben. So kann Google Duplex im web für das Training auf Ihre website zugreifen.
  6. Sie werden von Google benachrichtigt, sobald Ihre Anfrage zur Bereitstellungsaktivierung bearbeitet wurde und das Training von Google Duplex im web anhand Ihrer website begonnen hat.
Google Duplex im web für Ihre website deaktivieren
  • Wenn Sie die Bereitstellung (d. h. die Erlaubnis für Google Duplex im web, bestimmte Aktionen auf Ihrer website auszuführen) deaktivieren möchten, klicken Sie auf der Einstellungsseite von Google Duplex im web auf Deaktivieren. Die Deaktivierung sollte innerhalb weniger Minuten wirksam sein. Die Bereitstellung lässt sich später wieder aktivieren, das kann aber einige Tage dauern. Beachten Sie, dass Google Duplex im web weiter anhand Ihrer website trainiert wird, es sei denn, Sie deaktivieren dies wie im folgenden Punkt beschrieben.
  • Wenn Sie das Training von Google Duplex im web deaktivieren möchten, fügen Sie Ihrer website eine dieser robots.txt-Regeln hinzu. Die robots.txt-Regeln werden beim nächsten Trainingsversuch wirksam. Trotz deaktiviertem Training kann es sein, dass Google Duplex im web auf Ihrer website weiterhin funktioniert (allerdings nicht optimal), wenn Nutzer die website besuchen, es sei denn, Sie deaktivieren auch die Bereitstellung wie im vorherigen Punkt beschrieben.

Unterstützte Aktionen für Google Duplex im web

Google Duplex im web kann verschiedene Aktionen auf Ihrer website ausführen. Die folgende Liste enthält die unterstützten Aktionen und die jeweiligen Anforderungen.

Allgemeine Richtlinien für alle Aktionen

websites müssen neben den zusätzlichen Richtlinien für bestimmte Aktionen den folgenden Richtlinien entsprechen, damit Aktionen von Google Duplex im web ausgeführt werden können:

  • Training aktivieren:
    • Dazu müssen Sie anonymen Zugriff auf Ihre website zulassen oder über die Search Console-Einstellung für Ihre website einen Namen und ein Passwort für Google Duplex im web angeben.
    • Blockieren Sie nicht das Crawling durch den User-Agent "Google Duplex im web".
  • Halten Sie sich an HTML-Standards und Best Practices für Ihre website.

Konkrete Empfehlungen

Ticketkauf (nur Kinos)

Erlauben Sie Google Assistant, Kinokarten für Nutzer auf Ihrer website zu kaufen.

Anforderungen

Neben den anderen Anforderungen für die Aktivierung von Google Duplex im web gelten die folgenden zusätzlichen Anforderungen:

  • Sie werden benachrichtigt, sobald die Funktion für Ihre website verfügbar ist.
  • Diese Aktion wird nur in den USA und im Vereinigten Königreich unterstützt: Sowohl das Kino als auch der Nutzer (laut Standort seiner Suchanfrage) müssen sich in den USA oder im Vereinigten Königreich befinden.
  • Die Suchanfrage muss auf Englisch gestellt werden.
  • Es dürfen keine bezahlten Werbeanzeigen während des Bezahlvorgangs für Kinokarten auf Ihrer website eingeblendet werden.
  • Beim Bezahlen von Kinokarten auf Ihrer website muss eine Zahlung per Kreditkarte möglich sein. Andere Zahlungsdienste werden noch nicht unterstützt.

Sie können testen, ob der Bezahlvorgang für Kinokarten in Bezug auf Ihre website aktiviert ist. Suchen Sie dazu in der Google Suche nach Filmen, die in Ihrem Kino laufen, klicken Sie auf Links zu Vorführungen und prüfen Sie, ob Ihr Kino als Ticketanbieter aufgeführt ist.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?