Google Discover

Ihre Inhalte für Discover optimieren

Google kann eine Zusammenfassung Ihrer Seite erstellen und diese dann als Karte in Discover anzeigen. Dabei handelt es sich um eine scrollbare Liste mit Themen, die Nutzer auf ihren Mobilgeräten durchsuchen können. Durch Tippen auf eine Karte wird der Nutzer auf die Quellseite des Discover-Eintrags weitergeleitet.

Die Inhalte, die Nutzer in Discover sehen, basieren auf ihren Interaktionen mit Google-Produkten oder auf Inhalten, denen sie direkt folgen. Dabei sind wir nicht darauf beschränkt, was heute veröffentlicht wird. Wenn wir der Meinung sind, dass ein Nutzer ältere Inhalte interessant finden könnte, werden auch diese in Discover angezeigt.

In Discover finden Sie auch Videos, Sportergebnisse, Neuigkeiten aus der Unterhaltungsbranche (z. B. ein neuer Kinofilm), Aktienkurse, Veranstaltungsinformationen (z. B. die Nominierungen bei einer bedeutenden Preisverleihung oder das Lineup für ein anstehendes Musikfestival). Discover ist ein Sammelplatz für Inhalte zu allen Ihren Interessen.

Ihre Inhalte für Discover optimieren

Die Inhalte von Discover werden nach einem algorithmisch ermittelten Ranking angezeigt, das sich daran orientiert, was nach Ansicht von Google den Nutzer am meisten interessiert. Das Ranking der Inhalte hängt vom Maß der Übereinstimmung zwischen dem Inhalt eines Artikels und den Interessen eines Nutzers ab. Es gibt also keine andere Möglichkeit, das Ranking Ihrer Seiten zu verbessern, außer Inhalte zu posten, die Ihrer Meinung nach für die Nutzer von Interesse sind.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die Google-Richtlinien für Webmaster einzuhalten, damit Ihre Seiten richtig indexiert werden und für Nutzer leicht zugänglich sind. Ihre Seiten können in Discover angezeigt werden, wenn sie von Google indexiert wurden und den Google News-Inhaltsrichtlinien entsprechen. Es sind keine speziellen Tags oder strukturierten Daten erforderlich.

Die beiden besten Möglichkeiten, um in Discover das Ranking zu steigern und die Leistung Ihrer Inhalte zu verbessern, sind (1) das Posten von Inhalten, von denen Sie annehmen, dass die Nutzer sie interessant finden, und (2) das Verwenden qualitativ hochwertiger Bilder in Ihren Inhalten. Publisher erzielen eine um 5 % höhere Klickrate, eine Zunahme der auf Ihrer Website verbrachten Zeit um 3 % sowie eine um 3 % gesteigerte Nutzerzufriedenheit, wenn die Karten in Discover große Bilder anstelle von Miniaturansichten enthalten.

Große Bilder in Ihren Discover-Ergebnissen aktivieren:

  • Verwenden Sie große, qualitativ hochwertige Bilder, die mindestens 1.200 Pixel breit sind.
  • Achten Sie darauf, dass Google dazu berechtigt ist, Nutzern Ihre qualitativ hochwertigen Bilder zu zeigen – entweder durch Verwendung von AMP oder durch Ausfüllen dieses Formulars, um uns Ihr Interesse an unserem Programm zur Aktivierung mitzuteilen.

Leistung in Discover verfolgen

Wenn Sie Inhalte in Discover haben, können Sie die Leistung mit dem Leistungsbericht für Discover verfolgen. In diesem Bericht werden Impressionen, Klicks und die CTR für alle Ihre Inhalte angegeben, die in den letzten 16 Monaten in Discover angezeigt wurden, sofern Ihre Daten eine Mindestanzahl von Impressionen erreicht haben.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?