Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Bevorzugte Domain festlegen (mit oder ohne "www")

Die bevorzugte Domain ist die Domain, die zur Indexierung der Seiten Ihrer Website verwendet werden soll. Diese Domain wird manchmal auch als kanonische Domain bezeichnet. In Links, die auf Ihre Website verweisen, kann die URL mit oder ohne "www" angegeben sein, also beispielsweise entweder http://www.ihrebeispielurl.de oder http://ihrebeispielurl.de lauten. Die bevorzugte Domain ist jene Version, die in den Suchergebnissen für Ihre Website verwendet werden soll.

Wird in einer Benachrichtigung angegeben, dass Ihre Website nicht indexiert wurde, wurde sie möglicherweise unter einer anderen Domain indexiert. Wenn Sie etwa eine Benachrichtigung erhalten, weil http://ihrebeispielurl.de nicht indexiert wurde, vergewissern Sie sich, dass Sie auch http://www.ihrebeispielurl.de zu Ihrem Konto hinzugefügt haben (oder umgekehrt), und überprüfen Sie die Daten für diese Website.

Nachdem Sie uns Ihren bevorzugte Domainnamen mitgeteilt haben, verwenden wir diese Information bei allen nachfolgenden Crawls Ihrer Website sowie bei allen Indexaktualisierungen. Wenn Sie beispielsweise http://www.ihrebeispielurl.de als bevorzugte Domain angeben und wir einen Link zu Ihrer Website finden, der das Format http://ihrebeispielurl.de hat, so folgen wir diesem Link als http://www.ihrebeispielurl.de. Darüber hinaus berücksichtigen wir diese Präferenz auch beim Anzeigen der URLs. Wenn Sie keine bevorzugte Domain angeben, werden Versionen der Domain mit und ohne "www" möglicherweise als separate Verweise auf unterschiedliche Seiten behandelt.

Es kann einige Zeit dauern, bis die Änderungen in unserem Index sichtbar werden. Alle Seiten, die derzeit die nicht bevorzugte Version der URL im Index anzeigen, verbleiben in dieser Form im Index, bis wir die Indexierung dieser Seiten aktualisieren.

So geben Sie eine bevorzugte Domain an:

  1. Klicken Sie auf der Startseite der Search Console auf die gewünschte Website.
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und anschließend auf Websiteeinstellungen.
  3. Wählen Sie im Bereich Bevorzugte Domain die gewünschte Option aus.

Sie müssen möglicherweise bestätigen, dass Sie Inhaber der Versionen mit und ohne "www" Ihrer Domain sind. Da die Festlegung einer bevorzugten Domain sowohl das Crawling als auch die Indexierung beeinflusst, müssen wir sicherstellen, dass Sie der Inhaber beider Versionen sind. Normalerweise verweisen beide Versionen auf denselben physischen Standort. Dies ist aber nicht immer der Fall. Sobald Sie eine Version der Domain bestätigt haben, können wir normalerweise die andere Version problemlos anhand der ursprünglichen Bestätigungsmethode bestätigen. Falls jedoch die Datei, das Meta-Tag oder der DNS-Datensatz entfernt wurden, müssen Sie die Schritte zur Bestätigung erneut ausführen.

Hinweis: Nachdem Sie Ihre bevorzugte Domain festgelegt haben, können Sie Aufrufe über eine 301-Weiterleitung von Ihrer nicht bevorzugten Domain weiterleiten, damit andere Suchmaschinen und Besucher erkennen, welche Version Sie bevorzugen.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?