Domains, die eine geografische Ausrichtung ermöglichen

Generische Top-Level-Domains (gTLDs) sind nicht auf bestimmte Länder ausgerichtet. Falls Ihre Website eine generische Top-Level-Domain wie ".com", ".org" oder eine der folgenden Domains aufweist und sich an Nutzer in einer bestimmten geografischen Region richtet, können Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, anhand derer wir festlegen können, wie Ihre Website in unseren Suchergebnissen angezeigt wird. Weitere Informationen über die geografische Ausrichtung von URLs

Google behandelt die folgenden Domains als gTLDs, für die eine geografische Ausrichtung in der Search Console vorgenommen werden kann.

Generische Top-Level-Domains (gTLDs)

Google behandelt alle Top-Level-Domains, die über die IANA-DNS-Root-Zone aufgelöst werden, als gTLD, es sei denn, sie sind bei der ICANN als länderspezifische Top-Level-Domains (Country Code Top Level Domains, ccTLDs) registriert.

Regionale Top-Level-Domains

Diese Domains sind zwar einer geografischen Region zugeordnet, werden aber allgemein als generische Top-Level-Domains behandelt, ähnlich wie .com oder .org.

.eu
.asia

Generische länderspezifische Top-Level-Domains (ccTLDs)

Google behandelt einige ccTLDs wie ".tv" oder ".me" als gTLDs, da Nutzer und Webmaster diese unserer Erfahrung nach eher als generisch und nicht als länderspezifisch ansehen. Die folgende Liste enthält diese ccTLDs. Beachten Sie, dass sich die Liste im Lauf der Zeit ändern kann.

.ad
.as
.bz
.cc
.cd
.co
.dj
.fm
.io
.la
.me
.ms
.nu
.sc
.sr
.su
.tv
.tk
.ws
War dieser Artikel hilfreich?