Häufig gestellte Fragen von Webmastern

Antworten auf die häufigsten Fragen zu Google und den Webmaster-Tools

In diesem Artikel sind Antworten auf Fragen zu indexbasierten Suchergebnissen zusammengestellt, die wir bei Google am häufigsten hören.

In diesem Artikel:

Position Ihrer Website in den Suchergebnissen


Wie bringe ich andere dazu, auf meine Website zu verlinken?

Der Trick dabei ist, einzigartige und ansprechende Inhalte zu erstellen, auf die andere gerne verweisen möchten. Wir sind sehr gut darin, künstliche Links zu finden, die gegen unsere Richtlinien für Webmaster verstoßen. Dies sind zum Beispiel Links aus Programmen zum Linkaustausch, bezahlte Links oder automatisch generierte Links. Solche Aktivitäten verursachen am Ende meistens mehr Schaden als Nutzen. Mehr Anregungen erhalten Sie in diesem Video:


Meine Website erzielte immer ein gutes Ranking, aber jetzt nicht mehr. Was ist passiert?

Das Web ist nicht statisch, sondern befindet sich ständig im Wandel, und die Leistung Ihrer Website in den Suchergebnissen kann sich aus verschiedenen Gründen ändern. Möglicherweise hatten wir Schwierigkeiten beim Crawlen Ihrer Website oder es ist ein Problem mit Ihrem Content aufgetreten. Erste Informationen zur Problembehebung finden Sie im Artikel Meine Website schneidet in den Suchergebnissen nicht gut ab.


Wie wirkt sich die +1 Schaltfläche auf meinen Traffic aus?

Personalisierte Vermerke, die neben Ihrer Seite in Suchergebnissen angezeigt werden, können die Sichtbarkeit Ihrer Website erhöhen und das Snippet Ihrer Website überzeugender wirken lassen, wodurch die Chancen steigen, dass Nutzer Ihre Seite auch tatsächlich besuchen. Wir arbeiten an Möglichkeiten, um Webmaster mehr Daten über die Auswirkung von +1 auf das Abschneiden ihrer Website bei der Suche zur Verfügung zu stellen – achten Sie auf Updates!

Häufig gestellte Fragen zur +1-Schaltfläche

.com, .org, .gov, .ponies – Wirkt sich meine Top-Level-Domain mit hohem Rang auf die Suchergebnisse für meine Website aus?

Google hat die Zielsetzung, Nutzern die besten und relevantesten Ergebnisse zurückzugeben, unabhängig von Domains mit hohem Rang. Wenn unser System feststellt, dass eine Seite auf einer neuen gTLD das beste Ergebnis ist, wird diese Seite in den Suchergebnissen zurückgegeben.


Hat +1 Einfluss auf das Abschneiden meiner Website bei der Suche?

Von Freunden und Bekannten empfohlene Inhalte sind meist relevanter als Inhalte von Fremden. Zum Beispiel ist die Filmkritik eines Experten hilfreich, die Filmkritik eines Freundes, der den gleichen Geschmack hat wie Sie, kann jedoch noch besser sein. Deshalb können +1 von Freunden und Kontakten eine für Google hilfreiche Information bei der Bestimmung der Relevanz Ihrer Seite für die Suchanfrage eines Nutzers sein. Allerdings ist es nur eines von vielen Signalen, die sich Google zunutze macht, um die Relevanz und Rangfolge einer Seite zu bestimmen, und wir arbeiten ständig an der Verbesserung und Optimierung unseres Algorithmus, um die allgemeine Suchqualität zu verbessern. Bei +1 sind wir, wie bei allen neuen Signalen zur Bestimmung der Rangfolge, anfänglich vorsichtig, bis wir herausgefunden haben, welchen Einfluss dieses Signal auf die Suchqualität hat.

Häufig gestellte Fragen zur +1-Schaltfläche

Kann ein Konkurrent etwas unternehmen, um dem Ranking meiner Website in den Suchergebnissen zu schaden?

Wir achten sehr darauf, dass Konkurrenten das Ranking anderer Websites nicht negativ beeinflussen können. Wenn Ihnen der Link von einer anderen Website zu Ihrer eigenen Website Sorgen bereitet, sollten Sie sich mit dem Webmaster der entsprechenden Website in Verbindung setzen. Google sammelt und ordnet Informationen, die im Web veröffentlicht wurden. Wir kontrollieren jedoch nicht den Inhalt dieser Webseiten.


Welche Methoden könnten dazu führen, dass Google in den Suchergebnissen eine manuelle Spam-Maßnahme auf meine Website anwendet?

Unser Ziel ist es, unseren Nutzern die besten und relevantesten Suchergebnisse zu liefern. Manchmal verwenden Webmaster – absichtlich oder unabsichtlich – Techniken, mit denen versucht wird, das System zu umgehen. Beispiele hierfür sind Websites, die verborgenen Text oder verborgene Links enthalten sowie Websites, die Cloaking oder irreführende Weiterleitungen verwenden. Im Abschnitt Qualitätsrichtlinien unserer Richtlinien für Webmaster werden einige der unerlaubten Verfahren beschrieben, die zu Strafmaßnahmen führen können.


Ich habe Änderungen an meiner Website vorgenommen, sodass sie nicht mehr gegen die Richtlinien für Webmaster verstößt. Wie kann ich Google wissen lassen, dass meine Website jetzt in Ordnung ist?

Bitte reichen Sie einen Antrag auf erneute Überprüfung ein. Geben Sie uns für die erneute Überprüfung bitte einige Wochen Zeit. Leider können wir derzeit Anträge auf eine erneute Überprüfung nicht einzeln beantworten. Sollten mehrere Wochen vergangen sein, seit Sie Ihren Antrag auf erneute Überprüfung eingereicht haben, und keine Änderungen an der Leistung Ihrer Website festzustellen sein, verstößt Ihre Website wahrscheinlich immer noch gegen die Richtlinien für Webmaster oder sie wird einfach nicht so hoch eingestuft wie erhofft.


Warum werden meine Bilder nicht in Google Bilder angezeigt?

Im Allgemeinen können Sie das Ranking Ihrer Bilder in der Suche verbessern, indem Sie Google so viele Informationen wie möglich zu Ihren Bildern bereitstellen. Übermitteln Sie dazu detaillierte, informative Dateinamen und Alternativtext oder reichen Sie eine Bild-XML-Sitemap ein.


Warum werden meine Videos nicht in der Google-Suche angezeigt?

Sie können uns helfen, Ihren Video-Content zu finden und zu indexieren, indem Sie eine Video-XML-Sitemap erstellen und übermitteln. So können Sie uns auf Videos Ihrer Website aufmerksam machen, die wir sonst möglicherweise nicht finden würden, und uns nützliche Informationen wie den Titel oder die Dauer des Videos bereitstellen.

Eintrag Ihrer Website in den Suchergebnissen


Auf meiner Seite wird der falsche Titel angezeigt.

In der ersten Zeile eines jeden Suchergebnisses steht der Titel der Website. Dieser Text wird normalerweise aus dem Content des <title>-Tags für diese Seite entnommen. Es handelt sich um den gleichen Text, der in der Titelleiste Ihres Browsers angezeigt wird. Gelegentlich (insbesondere, falls das Titel-Tag nicht aussagekräftig ist oder die Seite nicht gecrawlt werden kann) entnimmt Google den Titel aus dem Ankertext eines Links zu dieser Seite oder aus dem Open Directory Project.

Der Seitentitel gibt Google zusätzliche Informationen über den Content der Website. Relevante und nützliche Titel haben auch Einfluss darauf, welche Suchergebnisse von den Nutzern angeklickt werden.


Ich möchte nicht, dass ein Snippet (ein Auszug aus meiner Website) in den Suchergebnissen für meine Website angezeigt wird.

Google versucht automatisch, den für die Suchanfrage relevantesten Teil der Seite zu extrahieren. Sie können Google mithilfe des Meta-Tags daran hindern, Snippets anzuzeigen. Sie können uns aber auch dabei helfen, gute Snippets auszuwählen, indem Sie nützliche Meta-Beschreibungen erstellen.


Wer kann die +1-Schaltfläche bei der Google-Suche sehen?

Die +1-Schaltfläche wird angemeldeten Nutzern der englischsprachigen Website google.com angezeigt, die einen modernen Desktop-Browser verwenden. Wenn Sie nicht angemeldet sind, erscheinen die +1-Schaltflächen zwar möglicherweise trotzdem, beim Klicken auf eine Schaltfläche werden Sie jedoch aufgefordert, sich anzumelden.

Häufig gestellte Fragen zur +1-Schaltfläche

Was muss ich tun, damit Bewertungen, Preise oder Beurteilungen in den Suchergebnissen für meine Website angezeigt werden?

Manche Websites, insbesondere große Bewertungswebsites, verwenden RDFa, Mikrodaten oder Mikroformate zur Identifizierung strukturierter Informationen wie Bewertungen, Produktdaten oder Kontaktinformationen in ihrem Inhalt. Dies kann für die Nutzer hilfreich sein, erfordert jedoch eine sehr gut strukturierte Auszeichnung Ihres Website-Inhalts.


Was ist eine Cache-Version einer Seite?

In Google wird die aktuelle Version einer Seite verlinkt; es wird aber auch eine kürzliche Version dieser Seite gespeichert, damit Nutzer sich ansehen können, wie die Seite vor Kurzem aussah, oder damit sie auf die gespeicherte Kopie, also die Cache-Version, zugreifen können, wenn die aktuelle Seite gerade nicht verfügbar ist. Sie können auch eine Nur-Text-Version Ihrer Cache-Seite anzeigen. Da Suchmaschinen hauptsächlich Text crawlen, können Sie so sehr gut einen Eindruck davon gewinnen, wie Google Ihre Seite wahrnimmt. Sind wichtige Inhalte in der Nur-Text-Version Ihrer Seite beispielsweise nicht sichtbar, sind sie möglicherweise in ein Bild eingebettet oder aus einem anderen Grund für Suchmaschinen nicht verfügbar.


Wie kann ich die Linkliste ändern, die im Suchergebniseintrag für meine Website angezeigt wird?

Sitelinks sind mit Hilfe von Algorithmen erstellte Links, die Nutzern dabei helfen sollen, schnell zu den relevanten Bereichen Ihrer Website zu navigieren. Nicht alle Websites haben Sitelinks, und sie sind nicht immer verfügbar. Wir zeigen Sitelinks lediglich für Suchergebnisse an, wenn wir sie als hilfreich für den Nutzer erachten.

Lässt die Struktur Ihrer Website keine Algorithmen zur Suche nach geeigneten Sitelinks zu oder sind Sitelinks für Ihre Website für die Suchanfrage des Nutzers nicht relevant, werden sie nicht angezeigt. Sie können sich jedoch an Best Practices halten, um die Qualität Ihrer Sitelinks zu verbessern. Vergewissern Sie sich beispielsweise, dass die internen Links Ihrer Website über Alternativ- und Ankertext verfügen, der knapp, doch informativ ist und sich nicht wiederholt.


Warum wird meine Website nicht in den lokalen Brancheneinträgen angezeigt?

Wird festgestellt, dass Ihre Suchanfrage auf einem bestimmten Standort basiert (z. B. [Berlin Pizza]), zeigt Google eine Karte mit relevanten Standortergebnissen an. Zusätzlich zur Karte werden gegebenenfalls auch relevante Bilder angezeigt (für Berlin-Ergebnisse z. B. ein Bild des Brandenburger Tors).

Werden ein Unternehmen oder ein anderer Standort nicht in den Suchergebnissen einer Karte angezeigt, vergewissern Sie sich, dass sie in Google Places hinzugefügt wurden.

Entfernen von Informationen aus den Google-Suchergebnissen


Wie kann ich eine Seite aus Google entfernen?

Google kontrolliert nicht den Inhalt des Internets. Bevor wir deshalb eine Seite aus unseren Suchergebnissen entfernen können, muss sie vom Inhaber geändert oder gelöscht werden. Falls Sie der Website-Inhaber sind, nehmen Sie einfach die gewünschten Änderungen vor. Wir sehen diese Änderungen beim nächsten Crawlen Ihrer Website und aktualisieren unseren Index daraufhin entsprechend.

Sie können den Entfernungsprozess nach dem Vornehmen der Änderungen beschleunigen, indem Sie einen Antrag auf Entfernung einer URL einreichen. Falls Sie nicht der Inhaber der Website sind und der Webmaster die Inhalte nicht entfernen möchte, können Sie dennoch die Entfernung bestimmter vertraulicher oder persönlicher Informationen anfordern, beispielsweise Ihrer Personalausweisnummer, Kontonummer oder Unterschrift.


Wie kann ich die Cache-Version einer Seite entfernen?

Falls eine Seite geändert wurde und die veralteten Informationen dringend entfernt werden müssen, können Sie einen Antrag auf Entfernung stellen und dabei die Option "Seite nur aus Cache entfernen" auswählen. Möchten Sie nicht, dass in Google jemals ein im Cache gespeicherter Link für eine Seite erscheint, verwenden Sie dasnoarchive-Meta-Tag.


Jemand nutzt meine Inhalte oder verstößt gegen mein Urheberrecht. Wie kann ich veranlassen, dass seine Seiten entfernt werden?

Falls Sie feststellen, dass eine andere Website die Ihre durch Übernahme Ihrer Inhalte – durch Veruntreuung oder erneute Veröffentlichung – dupliziert, wird sich dies sehr wahrscheinlich nicht nachteilig auf das Ranking Ihrer Website in den Suchergebnissen von Google auswirken. Falls Sie auf einen besonders ärgerlichen Fall treffen, können Sie gerne einen DMCA-Antrag stellen, um Ihren Anspruch auf die Inhalte geltend zu machen und eine Entfernung der anderen Website aus dem Index von Google zu fordern.


Wie kann ich dafür sorgen, dass meine Inhalte nicht in den Suchergebnissen von Google erscheinen?

Falls Ihre Inhalte privat sind, müssen Sie eine serverseitige Authentifizierung (Passwortschutz) verwenden, um den Zugriff auf sie zu blockieren. Mit der Datei "robots.txt" oder Meta-/Header-Tags können private Inhalte nicht zuverlässig vor öffentlichen Zugriffen geschützt werden. In diesem Video erhalten Sie einige Empfehlungen für Methoden, mit denen Sie verhindern können, dass Google und andere Suchmaschinen private Inhalte crawlen.

Mit dem noindex-Meta-Tag können Sie Suchmaschinen anweisen, eine bestimmte Seite nicht zu indexieren. Vergewissern Sie sich in diesem Fall, dass die Seite in Ihrer robots.txt-Datei zugelassen ist. Wenn eine Seite nicht gecrawlt werden darf, kann das in ihr befindliche Meta-Tag nicht erkannt und beachtet werden.

Sie können auch die X-Robots-Tag-Regel verwenden. Mit dieser wird für Nicht-HTML-Seiten die Meta-Tag-Unterstützung gemäß dem Robots-Exclusion-Protokoll (REP) hinzugefügt. Mit dieser Regel erhalten Sie das gleiche Maß an Kontrolle über Videos, Tabellen und andere indexierte Dateitypen.


Warum wurde mein Antrag auf eine URL-Entfernung abgelehnt?

Neben der Ablehnung sollte das Symbol oder ein Link angezeigt werden, über das bzw. den Sie nähere Informationen aufrufen können. So erfahren Sie, warum Ihr jeweiliger Antrag auf Entfernung abgelehnt wurde.

Falls Sie die Entfernung eines Verzeichnisses oder einer vollständigen Website beantragt haben, müssen die entsprechenden Inhalte zuvor über Ihre robots.txt-Datei blockiert worden sein, damit Ihr Antrag genehmigt werden kann. Die Rückgabe des Fehlercodes 404 reicht nicht aus.

Falls Sie eine Cache-Entfernung beantragt haben, vergewissern Sie sich, dass Sie die URL der Seite (z. B. http://www.example.com) und nicht die URL des Google-Caches (z. B. http://209.85.273.132/search?q=cache:VE9bONM_7xsJ:www.example.com) angegeben haben.

Überprüfen Sie außerdem, ob die URL den Voraussetzungen für eine Entfernung entspricht. Sollten Sie das Problem immer noch nicht gefunden haben, veröffentlichen Sie eine Frage in unserem Forum. Geben Sie dabei die entsprechenden Details an, unter anderem, was Sie entfernen wollten und wie der Ablehnungsgrund lautet.

 

Falls Sie die Antwort auf Ihre Frage auf dieser Seite nicht finden können, ziehen Sie bitte die Hilferessourcen der Google Webmaster-Tools zurate. Dort finden Sie auch Informationen zur Kontaktaufnahme mit Google. Im Google Webmaster-Hilfeforum können Sie sich Unterstützung von Google-Mitarbeitern und anderen Webmastern holen.

Wir bieten offizielle Google-Foren in den folgenden Sprachen an: Dansk •Deutsch • Español • Français • Italiano • Magyar • Nederlands • Polski • Português • Suomi • Svenska • Türkçe • Русский • العربية • 中文(简体) • 日本語 • 한국어

Lesen Sie darüber hinaus unsere umfangreichen FAQ auf unserer begleitenden Forum-Website. Die neuesten Nachrichten finden Sie im offiziellen Google Webmaster-Blog.