Ereignisse

 

Diese Funktion ist nicht für Videoanzeigen und Bildanzeigen verfügbar.

Mit Ereignissen können Sie festlegen, welche Aktionen durch Nutzerbewegungen, Zeitachsen-Keyframes oder andere Vorgänge in einer Anzeige oder einem HTML-Dokument ausgelöst werden. Sie können beispielsweise ein Touch-Ereignis in einer Anzeige verwenden, um eine Animation auszulösen, oder Sie können über die Zeitachse eine CSS-Änderung auslösen lassen, indem Sie eine Ereignismarkierung festlegen.

Ereignisse – Übersicht

Dialogfeld „Ereignis“

Im Dialogfeld „Ereignis“ verknüpfen Sie Objekte und Aktionen mit Ereignissen. Es ist interaktiv, das heißt, Sie werden bei der Einrichtung von Ereignissen durch die folgenden Schritte geführt:

  1. Ziel: Wählen Sie das Objekt aus, durch das das Ereignis ausgelöst wird, z. B. eine Schaltfläche.
  2. Ereignis: Wählen Sie das Ereignis aus, das erkannt werden soll, z. B. ein Nutzer, der auf die Schaltfläche klickt.
  3. Aktion: Geben Sie eine Aktion an, die als Ergebnis erfolgt, z. B. die Wiedergabe eines Videos.
  4. Empfänger: Wählen Sie das Element aus, an das die Aktion gerichtet ist, z. B. das Video.
  5. Konfiguration: Für manche Aktionen sind möglicherweise zusätzliche Informationen erforderlich.

Informationen zum Definieren von Ereignissen im Dialogfeld „Ereignis“

Sollte Ihre gewünschte Aktion nicht im Dialogfeld "Ereignisse" angezeigt werden, können Sie eigene JavaScript-Funktionen erstellen und als benutzerdefinierte Aktionen verwenden. Diese Funktion ist jedoch für AMPHTML-Anzeigen nicht verfügbar.

Steuerfeld „Ereignisse“

Im Steuerfeld Ereignisse werden die Ereignisse in Ihrem Projekt aufgelistet. Sie können Steuerfelder über das Menü Fenster ein- und ausblenden.

  • Wenn Sie ein Ereignis hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Ereignis hinzufügen .
  • Wenn Sie ein Ereignis bearbeiten möchten, klicken Sie doppelt auf den entsprechenden Eintrag im Steuerfeld „Ereignisse“, um das Dialogfeld „Ereignis“ zu öffnen, in dem Sie die Änderungen vornehmen können.
  • Wenn Sie ein Ereignis löschen möchten, wählen Sie den entsprechenden Eintrag im Steuerfeld aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen trash can icon.
  • Wenn Sie die Liste der Ereignisse filtern möchten, verwenden Sie das Drop-down-Menü oder das Feld Ereignisse filtern.

Vorschau von Ereignissen ansehen

Für Ereignisse ist in der Google Web Designer-Oberfläche keine Vorschau möglich. Wenn Sie ein Ereignis in Aktion sehen möchten, erstellen Sie eine Vorschau des Projekts in Ihrem Browser und lösen Sie das Ereignis aus.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
5050422
false