Elemente auswählen und verschieben

Mit dem Auswahltool können Elemente ausgewählt und verschoben werden.

Elemente auswählen

Wählen Sie Elemente im Anzeigebereich mit dem Auswahltool  in der Symbolleiste aus.

Sie können auch den Gliederungseditor öffnen und Elemente in der strukturierten Baumansicht des Gliederungseditors auswählen.

So wählen Sie ein einzelnes Element aus:

  • Klicken Sie das Element an, das Sie auswählen möchten.

So wählen Sie mehrere Elemente aus:

  • Ziehen Sie einen Laufrahmen um die Elemente im Anzeigebereich, die Sie auswählen möchten.

So fügen Sie der aktuellen Auswahl weitere Elemente hinzu:

  • Klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste auf ein weiteres Element, um es der Auswahl hinzuzufügen
  • Sie können auch bei gedrückter Umschalttaste einen Laufrahmen um die zusätzlichen Elemente im Anzeigebereich ziehen, die Sie auswählen möchten
Elemente, die im erweiterten Modus auf Ebene der Animationszeitachse gesperrt sind, können nicht ausgewählt werden.

So heben Sie die Auswahl von Elementen auf:

  • Klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste auf jedes Element, das Sie aus der Auswahl entfernen möchten.
  • Sie können auch bei gedrückter Umschalttaste einen Laufrahmen um die Elemente im Anzeigebereich ziehen, deren Auswahl Sie aufheben möchten.

Elemente verschieben

So verschieben Sie Elemente im Anzeigebereich:

  1. Wählen Sie die Elemente aus, die Sie verschieben möchten.
  2. Ziehen Sie die ausgewählten Elemente an die neue Position.
    • Halten Sie, während Sie ziehen, die Umschalttaste gedrückt, um nur horizontal bzw. vertikal zu verschieben.

So ändern Sie die Position von Elementen im Anzeigebereich minimal:

  1. Wählen Sie die Elemente aus, deren Position Sie minimal ändern möchten.
  2. Drücken Sie eine Pfeiltaste. Mit jedem Tastendruck wird die Auswahl um ein Pixel in Richtung der Pfeiltaste verschoben.
    • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie die Pfeiltaste betätigen, um die Auswahl um zehn Pixel zu verschieben.

Elemente bearbeiten

Wenn das Kästchen Bearbeitungsmodus in den Tooloptionen angeklickt ist, können Sie mit dem Auswahltool auch die Größe und Drehung der ausgewählten Elemente ändern.

So drehen Sie Objekte:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Auswahltool.
  2. Vergewissern Sie sich, dass das Kästchen Bearbeitungsmodus im Steuerfeld mit den Tooloptionen angeklickt ist.
  3. Wählen Sie das Objekt oder die Objekte aus. Die Ziehpunkte für die Drehung sind zwei überlappende Ringe in der Mitte der Auswahl.
  4. Optional können Sie den Mittelpunkt der Drehung ändern, indem Sie am inneren Ring ziehen.
  5. Drehen Sie die Auswahl, indem Sie am äußeren Ring ziehen.
    • Halten Sie, während Sie ziehen, die Umschalttaste gedrückt, um die Drehung auf 45°-Schritte zu beschränken.

So passen Sie die Größe einer Auswahl an:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste auf das Auswahltool.
  2. Vergewissern Sie sich, dass das Kästchen Bearbeitungsmodus im Steuerfeld mit den Tooloptionen angeklickt ist.
  3. Wählen Sie das Objekt oder die Objekte aus. Ausgewählte Elemente sind am blauen Rahmen zu erkennen.
  4. Ziehen Sie an einem der Kontrollpunkte an den Seiten oder Ecken des Auswahlfelds.
    • Halten Sie, während Sie ziehen, die Umschalttaste gedrückt, damit das ursprüngliche Seitenverhältnis der Auswahl erhalten bleibt.

Elemente positionieren

Sie können mehrere Elemente im Anzeigebereich ausrichten und verteilen. Verwenden Sie dazu die Elemente in der Leiste mit den Tooloptionen.

 
Steuerung Beschreibung

Ausrichten: Oberkante

Richtet die Elemente in Ihrer Auswahl am obersten Element aus


Ausrichten: vertikal zentriert

Richtet die vertikale Mitte der Elemente in Ihrer Auswahl an der vertikalen Mitte der Auswahl aus


Ausrichten: Unterkante

Richtet die Elemente in der Auswahl am untersten Element aus


Ausrichten: linksbündig

Richtet die Elemente in Ihrer Auswahl am Element ganz links aus


Ausrichten: horizontal zentriert

Richtet die horizontale Mitte der Elemente in Ihrer Auswahl an der horizontalen Mitte der Auswahl aus


Ausrichten: rechte Kante

Richtet die Elemente in Ihrer Auswahl am Element ganz rechts aus


Verteilen: Oberkante

Verteilt die oberen Ränder der Elemente in der Auswahl gleichmäßig im Auswahlrechteck


Verteilen: vertikal zentriert

Verteilt die vertikale Mitte der Elemente in der Auswahl gleichmäßig im Auswahlrechteck


Verteilen: Unterkante

Verteilt die unteren Ränder der Elemente in der Auswahl gleichmäßig im Auswahlrechteck


Verteilen: linksbündig

Verteilt die linken Ränder der Elemente in der Auswahl gleichmäßig im Auswahlrechteck


Verteilen: horizontal zentriert

Verteilt die horizontale Mitte der Elemente in der Auswahl gleichmäßig im Auswahlrechteck


Verteilen: rechtsbündig

Verteilt die rechten Ränder der Elemente in der Auswahl gleichmäßig im Auswahlrechteck


Abstand: vertikal

Ordnet die Elemente in der Auswahl so an, dass die vertikalen Abstände dazwischen gleich sind; wenn die ausgewählten Elemente insgesamt größer sind als die vertikale Abmessung des Auswahlfelds, entstehen negative Abstände


Abstand: horizontal

Verschiebt die Elemente in der Auswahl, bis der horizontale Abstand dazwischen gleich ist; wenn die ausgewählten Elemente insgesamt größer sind als die horizontale Abmessung des Auswahlfelds, entstehen negative Abstände

 

Auf Container ausrichten

Wenn Auf Container ausrichten ausgewählt ist, erfolgt die Positionierung der Elemente bei der Verwendung der Ausrichtungs-, Verteilungs- und Abstandssteuerung in Bezug zum Containerelement und nicht zum Auswahlrechteck. Beispielsweise werden die ausgewählten Elemente am Rand oder Mittelpunkt des Containers ausgerichtet, gleichmäßig über den Container verteilt und innerhalb des Containers in gleichen Abständen positioniert.

Wenn die ausgewählten Elemente nicht verschachtelt sind, fungiert der Anzeigebereich als Container.

Fließendes Layout

Wenn Fließendes Layout ausgewählt ist, werden die Positionen bei Verwendung der Ausrichtungs-, Verteilungs- und Abstandssteuerung anhand von Prozentsätzen festgelegt. Mit diesem Layout bleibt die Position der Elemente relativ zueinander und zum einschließenden Container bestehen, wenn die Größe des Containers verändert wird.

Ebenen neu anordnen

Jedes Element in Google Web Designer verhält sich wie eine Ebene in einem Stapel. Die oberen Elemente verdecken die unteren Elemente. Um die Ebene eines Elements zu ändern, wählen Sie das Element mit dem Auswahltool aus und verwenden Sie die folgenden Ebenenschaltflächen:

Ebenenschaltfläche Beschreibung

Weiter nach vorn bringen

Bringt das ausgewählte Element um eine Position nach vorn über ein weiteres Element


Weiter nach hinten setzen

Versetzt das ausgewählte Element um eine Position nach hinten unter ein weiteres Element


In den Vordergrund bringen

Bringt das ausgewählte Element in den Vordergrund, das somit auf allen anderen Elementen liegt


In den Hintergrund setzen

Versetzt das ausgewählte Element in den Hintergrund, das somit unter allen anderen Elementen liegt

Im erweiterten Modus können Sie Ebenen auch mithilfe der Zeitachse neu anordnen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?