Schnellmodus

Im Schnellmodus erstellen Sie Ihre Animation Szene für Szene: Sie fügen der gesamten Seite eine neue Ansicht hinzu, ändern die Elemente, die Sie animieren möchten, und haben auch die Möglichkeit, Ihre Übergangszeiten und Easing-Funktionen zu ändern. Im Schnellmodus beginnt eine Animation bei einer Szene und endet bei der nächsten. Es gibt keine Möglichkeit, einzelne Start- und Endzeiten für jedes Element anzugeben. Für komplexere Animationen klicken Sie auf das Symbol "In den erweiterten Modus wechseln" . Sie wechseln dann in den erweiterten Modus.

Animationen im Schnellmodus ändern

  1. Ordnen Sie alle Elemente Ihrer Anzeige dort an, wo sie stehen sollen, wenn die Animation beginnt.
  2. Klicken Sie in der Zeitachse auf das Symbol "Miniaturansicht hinzufügen" .
  3. Ändern Sie die Elemente, die Sie animieren möchten. Dazu müssen Sie möglicherweise Elemente verschieben und rotieren, ihre Farbe, ihre Größe oder beliebige andere Parameter ändern.
  4. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3, um beliebig viele Szenen zu Ihrer Animation hinzuzufügen.

Animation in der Vorschau ansehen

Wenn Sie Ihre Animationen erstellen, können Sie sie testen, indem Sie oben in der Animationszeitachse auf die Wiedergabeschaltfläche klicken. Wenn Sie die Animation als Schleife wiedergeben möchten, klicken Sie neben der Wiedergabeschaltfläche auf die Schaltfläche "Wiederholtes Abspielen" , und danach auf die Wiedergabeschaltfläche. Die Vorschau startet bei der derzeitig ausgewählten Miniaturansicht. Sie können die Vorschau pausieren, indem Sie auf die Schaltfläche "Pause" klicken oder die Eingabetaste drücken.

Die Wiedergabe der Animation dient nur dazu, die laufende Animation anzusehen. Während der Wiedergabe ist es nicht möglich, die Dateien zu bearbeiten oder zu ändern. Die Wiedergabe der Animation wirkt sich nicht auf Ihre in der Vorschau angezeigten oder veröffentlichten Inhalte aus.

So ändern Sie die Übergänge zwischen den Szenen:

  1. Klicken Sie zwischen den Szenen auf das Übergangssymbol.
  2. Der Übergangseditor wird geöffnet.
  3. Im Übergangseditor können Sie auf jeden Abschnitt klicken, um folgende Bearbeitungsschritte einzuleiten:
    • Übergangszeit ändern
    • Easing-Typ ändern

So wechseln Sie zum erweiterten Modus:

Klicken Sie auf das Symbol für den erweiterten Modus . Jede Szene wird in eine Gruppe von Keyframes umgewandelt, die Ihre Animation beibehält.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?