Aufbewahrungsregeln und Holds verwalten

Als Vault-Administrator sollten Sie Ihre Aufbewahrungsregeln und Holds regelmäßig überprüfen, damit sichergestellt ist, dass Sie mit Vault die betrieblichen und rechtlichen Anforderungen Ihres Unternehmens erfüllen.

Warnung: Beim Ändern von Holds und Aufbewahrungsregeln können auch Daten entfernt werden, die Ihre Nutzer noch behalten möchten. Daten, die nicht durch Holds oder andere Aufbewahrungsregeln geschützt sind, werden möglicherweise sofort und endgültig gelöscht. Weitere Informationen zur Funktionsweise der Aufbewahrung

Standard-Aufbewahrungsregel

Die Standard-Aufbewahrungsregel stellt die allgemeinen Richtlinien zum Aufbewahren und Löschen dar. Sie wird auf Nachrichten und Dateien von Nutzern angewendet, wenn keine benutzerdefinierte Regel und kein Hold gilt.

Wie bestätige oder ändere ich eine Standard-Aufbewahrungsregel?
  1. Melden Sie sich bei Vault an und klicken Sie im linken Navigationsmenü auf Aufbewahrung.
  2. Gehen Sie oben auf der Seite zu den Standard-Aufbewahrungsregeln. Überprüfen Sie, dass diese Ihren Wünschen entsprechen. Standardregeln können "Nicht festgelegt" sein, für eine bestimmte Anzahl von Tagen gelten oder so eingerichtet sein, dass Nachrichten oder Dateien auf unbestimmte Zeit aufbewahrt werden.
  3. Klicken Sie auf "Bearbeiten" Bearbeiten, um die standardmäßige Aufbewahrungsdauer zu ändern.

    Hinweis: Wenn Sie die Standardregel auf einen kürzeren Zeitraum festlegen oder deaktivieren, verlieren Sie möglicherweise Daten, die Sie noch behalten möchten. Gehen Sie daher vorsichtig vor.

Im Artikel Aufbewahrungsregeln festlegen finden Sie weitere Informationen und eine Erläuterung dazu, wie sich die jeweilige Option auf die Standardregel auswirkt. Informieren Sie sich außerdem über die Funktionsweise der Aufbewahrung.

Benutzerdefinierte Aufbewahrungsregeln

Die benutzerdefinierte Aufbewahrungsregel legt fest, wie lange bestimmte Datentypen aufbewahrt werden.

Wie bestätige oder ändere ich eine benutzerdefinierte Aufbewahrungsregel?
  1. Melden Sie sich bei Vault an und klicken Sie im linken Navigationsmenü auf Aufbewahrung. Überprüfen Sie unter der Überschrift Benutzerdefinierte Aufbewahrungsregeln die Liste mit Regeln.
  2. Klicken Sie auf "Bearbeiten" Bearbeiten, um eine benutzerdefinierte Regel zu ändern.

    Hinweis: Inhalte werden immer entsprechend der aktuellsten Version der benutzerdefinierten Regel aufbewahrt. Dabei gehen möglicherweise Daten verloren, die Nutzer noch behalten möchten. Gehen Sie daher vorsichtig vor.

Es ist wichtig, zu verstehen, wie sich benutzerdefinierte Regeln und Holds auf die Standard-Aufbewahrungsregel auswirken. Weitere Informationen finden Sie in den Hilfeartikeln Aufbewahrungsregeln festlegen und Funktionsweise der Aufbewahrung.

Holds

Holds werden über bestimmte Nutzer verhängt, um ihre Daten auf unbestimmte Zeit aufzubewahren. Holds haben Vorrang vor der Standard-Aufbewahrungsregel und allen anderen benutzerdefinierten Regeln.

Wie sehe ich eine Liste der auf "Hold" gesetzten Nutzer?
  1. Melden Sie sich bei Vault an und klicken Sie im linken Navigationsmenü auf Berichte.
  2. Klicken Sie auf Holds. Alle Nutzer, die auf "Hold" gesetzt sind, werden in der Liste angezeigt.
  3. Klicken Sie auf den gewünschten Hold in der Liste, um zu erfahren, auf welche Rechtsangelegenheit er sich bezieht.

Hier erfahren Sie mehr über Holds, z. B. wie Sie neue Holds erstellen und vorhandene entfernen können.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?