Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Mehr über eine Geschichte oder ein Thema erfahren

Wenn Sie mehr über bestimmte Trends erfahren möchten, klicken Sie auf der Startseite von Google Trends auf eine "Erfolgsgeschichte" oder eine "Trendgeschichte".

Sie sehen dann Details wie die relevantesten Artikel, das Interesse im zeitlichen Verlauf, das Interesse nach Region, angesagte Suchanfragen und verwandte Themen. Die Daten stammen aus der Google-Suche, aus YouTube und Google News und bieten Kontext rund um ein Trendthema, das auf der Startseite vorgestellt wird.

Häufig gestellte Fragen

Wie ist das Diagramm "Interesse im zeitlichen Verlauf" zu lesen?

Das Balkendiagramm zeigt die Anzahl an verfassten Google News-Artikeln pro Stunde und entspricht der grauen Achse auf der rechten Seite. Das Liniendiagramm gibt das Interesse in der Google-Suche im zeitlichen Verlauf wieder und entspricht der blauen Achse auf der linken Seite. Das Interesse im zeitlichen Verlauf stellt das Suchinteresse im Verhältnis zum höchsten Punkt des Diagramms dar. Dies entspricht nicht unbedingt dem absoluten Suchvolumen.

Wie werden die relevantesten Artikel ausgewählt?

Wir berücksichtigen dabei die Berichterstattung in Google News. Wenn sich Artikel hauptsächlich mit Themen befassen, die gerade im Trend liegen, werden die wichtigsten Artikel ausgewählt.

Die Artikel in Google News, die sich auf ein Trendthema beziehen, werden herangezogen. Anhand des Google News-Rankings werden dann die Top-Artikel für die betreffende Trendgeschichte ausgewählt.

Was sind verwandte Themen?

"Verwandte Themen" sind Themen, nach denen in engem Zusammenhang mit der im Trend liegenden Hauptgeschichte gesucht wurde. Wenn Sie auf diese Themen klicken, gelangen Sie zu einer genaueren Analyse auf der Seite "Erkunden".