Die Top-Charts in Trends

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie sich die Top-Charts in Google Trends ansehen und Antworten auf häufig gestellte Fragen finden.

In den Top-Charts von Google Trends erfahren Sie, für welche Schauspieler, Sportmannschaften, Bücher und viele weitere Themen die Menschen sich am meisten interessiert haben bzw. wonach am häufigsten gesucht wurde. Im Jahresrückblick können Sie sich auch die Top-Charts des letzten Jahres ansehen.

Top-Charts ansehen

  1. Öffnen Sie Google Trends.
  2. Klicken Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Main menu.
  3. Wählen Sie Top-Charts aus.
  4. Im Drop-down-Menü über der Liste können Sie zwischen den Ansichten Trends und Am häufigsten gesucht wechseln.

Sie können sich in jedem Land Top-Charts ansehen, aber nicht alle Top-Charts sind überall verfügbar.

FAQs

Wie funktionieren die Top-Charts?

Mithilfe der Knowledge Graph-Technologie wird erkannt, ob sich Suchanfragen auf bestimmte Personen, Orte oder Dinge beziehen. Die Top-Charts bauen auf unserem Ziel auf, Ihnen die Informationen zu bieten, nach denen Sie suchen.

Wie genau sind die Top-Charts-Rankings?

Für die Top-Charts greifen wir auf unsere beste Technologie zurück, um Ihnen zu zeigen, für welche realen Personen, Orte und Dinge sich die Menschen interessieren. Wir berichten bereits seit 2004 mit dem Jahresrückblick über diese Trends, aber im Prinzip müssten wir die Nutzer direkt fragen, um die wahre Absicht hinter einer Suchanfrage zu erfahren.

Worin besteht der Unterschied zwischen Top-Charts und Trends bei Suchanfragen?

Die Trends bei Suchanfragen zeigen Suchanfragen, deren Traffic in der Gesamtsuche in den letzten 24 Stunden deutlich zugenommen hat. In den Top-Charts sehen Sie dagegen Themen mit einem hohen Gesamtsuchvolumen im aktuellen Monat.