CO2-Emissionen bei Google Flüge prüfen

Damit Sie eine möglichst umweltfreundliche Wahl für Ihre Reise treffen können, finden Sie in den Ergebnissen Ihrer Flugsuche und auf den Buchungsseiten den Schätzwert der jeweiligen CO2-Emissionen.

Geschätzte CO2-Emissionen aufrufen

So können Sie die geschätzten Emissionen für einen Flug aufrufen:
  1. Rufen Sie Google Flüge auf.
  2. Suchen Sie nach einem Flug.
  3. Klicken Sie rechts auf den Abwärtspfeil.
  4. Dort finden Sie für jede Etappe Ihrer Reise einen Schätzwert der Emissionen.

Sortieren nach CO2-Emissionen

So sortieren Sie Ihre Ergebnisse nach CO2-Emissionen:
  1. Klicken Sie rechts auf Sortieren nach und dann CO2-Emissionen.
  2. Die CO2-Werte (in Tonnen) finden Sie neben jedem Flug.
Tipp: Die geschätzten Emissionen werden auch angezeigt, wenn Sie auf die Zeile des jeweiligen Flugs klicken (die Zeile wird dann maximiert).

Weitere Informationen zu geschätzten Emissionen

So schätzen wir die Emissionen

Die Europäische Umweltagentur (EUA) berechnet die geschätzten Emissionen mit dem neuesten algorithmischen Modell von 2019. Weitere Informationen zum Modell finden Sie im EUA-Leitfaden.

Bei der CO2-Schätzung werden der Abflugort, das Reiseziel, der Flugzeugtyp und die Anzahl der Sitzplätze pro Buchungsklasse des Flugzeugs berücksichtigt.

Die tatsächlichen CO2-Emissionen können abweichen und sind unter anderem von folgenden Faktoren abhängig:

  • Geschwindigkeit und Höhe des Flugzeugs
  • Wetterlage während des Flugs

Die gängigsten Flugzeugtypen werden unterstützt. Wenn uns keine Schätzungen für ein neues Flugzeug oder eine neue Optimierungsmethode zur Verfügung stehen, werden die Schätzwerte anhand des ähnlichen Flugzeugtyps beziehungsweise der nicht optimierten Methode ermittelt. Während kontinuierlich neue Flugzeuge eingeführt werden und die wissenschaftliche Gemeinschaft die Berechnungsmethoden weiter verfeinert, passen auch wir unsere Algorithmen an die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Standards an.

Bedeutung der Werte
Bei den Werten handelt es sich um die geschätzten Emissionen für folgende Faktoren:
  • Gesamtzahl der Passagiere in Ihrer Suche
  • Ausgewählte Buchungsklasse oder Sitzart für Ihren Flug
Höhere Emissionen in den Buchungsklassen Premium Economy, Business und First Class
Die Schätzwerte der Emissionen sind bei Reiseplänen der Buchungsklasse Premium Economy, Business und First Class höher, da die Sitze in diesen Bereichen mehr Platz beanspruchen und damit einen größeren Anteil an den gesamten Flugemissionen ausmachen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?