Transliteration

Bei der Transliteration geben Sie arabische oder indische Wörter und Buchstaben basierend auf ihrer Aussprache in lateinischen Buchstaben ein. Dabei werden diese im entsprechenden Alphabet angezeigt.

Hinweis: Die Transliteration ist keine Übersetzung, da hier die Aussprache von Wörtern – nicht ihre Bedeutung – von einem Alphabet in ein anderes übertragen wird.

Transliteration aktivieren

  1. Öffnen Sie ein Dokument im Translation-Editor.
  2. Oben links wird neben Hilfe eine Schaltfläche mit einem Sprachcode angezeigt. Klicken Sie auf den Sprachcode.
  3. Klicken Sie auf das Segment, in das Sie eine Transliteration einfügen möchten.
  4. Setzen Sie den Cursor in das Segment.
  5. Beginnen Sie mit der Eingabe. Die Transliteration wird eingeblendet.
  6. Klicken Sie die Transliteration an, um sie zu übernehmen.
Sprachen, für die die Transliteration verfügbar ist

Sie können lateinische Buchstaben verwenden, um die Aussprache von Wörtern und Buchstaben in den folgenden Sprachen einzugeben:

  • Arabisch

  • Bengali

  • Gujarati

  • Hindi

  • Kannada

  • Malayalam

  • Marathi

  • Nepali

  • Panjabi (Gurmukhi)

  • Tamil

  • Telugu

 

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?