Übersetzte Untertitel in Google Meet ausprobieren

Mit übersetzten Untertiteln kann gesprochener Text auf Englisch in die folgenden Sprachen übersetzt werden:
  • Französisch
  • Deutsch
  • Portugiesisch
  • Spanisch

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Verwendung übersetzter Untertitel

Übersetzte Untertitel sind derzeit nur für die folgenden Google Workspace-Versionen verfügbar:

  • Business Standard
  • Business Plus
  • Enterprise Starter
  • Enterprise Standard
  • Enterprise Plus
  • Teaching and Learning Upgrade
  • Education Plus
Wenn Ihre Workspace-Organisationen für den Betatest für übersetzte Untertitel registriert sind, können Sie weitere Sprachen testen und Feedback geben. Verwenden Sie dieses Formular, wenn Sie sich vom Betatest abmelden möchten.

Übersetzte Untertitel aktivieren 

Wichtig: Übersetzte Untertitel sind derzeit für Google Meet-Videokonferenzen verfügbar, in denen Englisch gesprochen wird. Um übersetzte Untertitel zu verwenden, muss „Untertitel“ auf Englisch und „Übersetzte Untertitel“ auf eine der Sprachen festgelegt sein, in die Übersetzungen möglich sind.
  1. Öffnen Sie Google Meet auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie in einer Videokonferenz auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann „Einstellungen“ Einstellungen und dann „Untertitel“ Untertitel.
  3. Aktivieren Sie „Untertitel“ und wählen Sie Englisch als Sprache aus. 
  4. Aktivieren Sie Übersetzte Untertitel.
  5. Wählen Sie eine Sprache aus:
    • Französisch
    • Deutsch
    • Portugiesisch
    • Spanisch
Hinweis: Alle Nutzer von Google Meet können Standarduntertitel verwenden.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
false
false
true
73122
false
false