Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

AutoFill, Tools und Einstellungen zum schnelleren Browsen nutzen

Mit diesen Tools können Sie das Browsen im Web einfacher gestalten.

Webformulare automatisch ausfüllen

Sie können Webformulare ganz einfach ausfüllen, indem Sie in AutoFill ein Profil erstellen.

  1. Klicken Sie auf der Toolbar auf Einstellungen Einstellungen
  2. Klicken Sie links auf AutoFill.
  3. Klicken Sie AutoFill  an:
  4. Klicken Sie auf Neues Profil hinzufügen.
  5. Geben Sie Ihre Informationen ein und klicken Sie auf Speichern.

Wenn Sie ein Webformular automatisch ausfüllen möchten, klicken Sie in der Toolbar auf AutoFill

Falls Sie mehrere Profile haben:

  1. Klicken Sie auf den Pfeil neben "AutoFill".
  2. Wählen Sie das gewünschte Profil aus.

Wenn Sie eine Vorschau der Daten in Ihrem Webformular anzeigen möchten, können Sie mit dem Cursor auf AutoFill in der Toolbar zeigen. Sie können den Cursor auch auf eines Ihrer Profile in der Dropdown-Liste der Schaltfläche "AutoFill" bewegen.

Um Ihre Daten zu schützen, sollten Sie die Funktion AutoFill nur auf Websites verwenden, denen Sie vertrauen.

AutoFill-Passwort ändern

Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, können Sie für die Nutzung von AutoFill ein Passwort festlegen.

  1. Klicken Sie in der Toolbar auf EinstellungenEinstellungen
  2. Klicken Sie links auf AutoFill .
  3. Klicken Sie im Abschnitt "Kreditkarten" auf Passwort vergessen.
  4. Klicken Sie zum Löschen der Informationen auf die Schaltfläche Ja.
  5. Klicken Sie neben dem Namen der Kreditkarte, die Sie verwenden möchten, auf Bearbeiten.
  6. Bearbeiten Sie Ihre Kreditkartenummer.
  7. Klicken Sie Für den Zugriff auf Kreditkartendaten ein Passwort anfordern an.
  8. Erstellen Sie ein neues Passwort.
  9. Klicken Sie auf Speichern.

AutoFill deaktivieren

  1. Klicken Sie in der Toolbar auf EinstellungenEinstellungen
  2. Klicken Sie auf AutoFill.
  3. Klicken Sie AutoFill an, um das Häkchen zu entfernen:

Um AutoFill wieder zu aktivieren, gehen Sie entsprechend der obigen Anleitung vor und klicken Sie die Option AutoFill an.

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten aus AutoFill entfernen möchten, klicken Sie neben Ihren gespeicherten Profilen auf Entfernen.
Schneller auf Ihre Lieblingswebseiten zugreifen

Mithilfe von Lesezeichen in der Google Toolbar können Sie schneller auf Ihre Lieblingswebseiten zugreifen.

  • Lesezeichen werden in Ihrem Google-Konto gespeichert.
  • Wenn Sie Lesezeichen in Internet Explorer gespeichert haben, können Sie diese in das Lesezeichen-Tool importieren.

Lesezeichen aktivieren

  1. Klicken Sie in der Toolbar auf EinstellungenEinstellungen
  2. Klicken Sie auf Tools.
  3. Klicken Sie Lesezeichen  an.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Um AutoFill zu deaktivieren, gehen Sie entsprechend der obigen Anleitung vor und klicken Sie die Option Lesezeichen an, um das Häkchen zu entfernen.

Lesezeichen hinzufügen

  1. Wechseln Sie zur Webseite, für die Sie ein Lesezeichen erstellen möchten.
  2. Klicken Sie in der Toolbar auf Lesezeichen
  3. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Lesezeichen aufrufen

  1. Klicken Sie in der Toolbar auf Lesezeichen .
  2. Daraufhin wird ein Drop-down-Menü mit einer Liste Ihrer Lesezeichen eingeblendet.

Weitere Informationen zur Verwaltung Ihrer Lesezeichen

Lesezeichen aus Internet Explorer in Google-Lesezeichen importieren

  1. Klicken Sie in der Toolbar auf Anmelden.
  2. Melden Sie sich in Ihrem Google-Konto an.
  3. Klicken Sie auf das Drop-down-Menü neben "Lesezeichen" .
  4. Wählen Sie IE-Favoriten importieren aus.
  5. Wählen Sie die Lesezeichen aus, die Sie importieren möchten.
  6. Klicken Sie auf Importieren.

 

Pop-ups blockieren

Sie können Pop-ups blockieren:

  1. Klicken Sie auf der Toolbar auf Einstellungen.Einstellungen
  2. Klicken Sie auf Tools.
  3. Klicken Sie Pop-up-Blocker an.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn Sie Pop-ups zulassen möchten, klicken Sie die Option Pop-up-Blocker an, um das Häkchen zu entfernen.

Pop-ups für bestimmte Webseiten zulassen

Sie können Pop-ups für eine ausgewählte Webseite immer zulassen.

  1. Rufen Sie die Webseite auf, bei der Sie Pop-ups zulassen möchten.
  2. Klicken Sie in der Toolbar auf Pop-up-Blocker .
  3. Das Symbol der Schaltfläche zeigt nun an, dass Pop-ups zugelassen werden: .

Der Pop-up-Blocker speichert Ihre Einstellungen für diese Webseite für zukünftige Aufrufe.

Wenn Sie Pop-ups wieder blockieren möchten, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche für den Pop-up-Blocker.

Webseiten anzeigen, bei denen Sie Pop-ups zulassen

  1. Klicken Sie in der Toolbar auf EinstellungenEinstellungen
  2. Klicken Sie auf Tools.
  3. Klicken Sie neben "Pop-up-Blocker" auf Bearbeiten.

Wenn Sie eine Webseite aus dieser Liste entfernen möchten, wählen Sie die Webseite aus und klicken Sie auf Website entfernen.

Allow pop-ups on a specific site (0:33)

Show pop-up windows using the Pop-up blocker button

Weitere Informationen zum Blockieren von Pop-ups in Chrome

Bedeutung einer Seite ermitteln

Mithilfe von PageRank können Sie die Bedeutung einer Seite ermitteln. Sie wird anhand der Anzahl und Qualität der eingehenden Links gemessen. Je höher das Ranking einer Seite, umso höher erscheint sie in den Suchergebnissen.  

PageRank aktivieren

  1. Klicken Sie in der Toolbar auf EinstellungenEinstellungen
  2. Klicken Sie auf Datenschutz > Erweiterte Funktionen.
  3. Klicken Sie PageRank an.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Um PageRank zu deaktivieren, gehen Sie entsprechend der obigen Anleitung vor und klicken Sie die Option PageRank an, um das Häkchen zu entfernen.

Bedeutung einer Seite ermitteln

  1. Öffnen Sie die Seite, die Sie prüfen möchten.
  2. Zeigen Sie auf der Toolbar mit dem Cursor auf PageRank .
  3. Eine Kurzinfo mit dem PageRank-Wert wird eingeblendet.
Lokale Suche durchführen

Anhand von "Mein Standort" können Sie lokale Suchergebnisse erhalten. Wenn Sie beispielsweise Ihren Standort für eine Website mit Restaurantbewertungen freigeben, werden auf der Website Bewertungen für Restaurants in Ihrer Nähe angezeigt.

Option "Mein Standort" aktivieren

  1. Klicken Sie auf der Toolbar auf Einstellungen Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Tools.
  3. Klicken Sie Mein Standort an.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Um "Mein Standort" zu deaktivieren, befolgen Sie einfach die obige Anleitung und klicken Sie die Option Mein Standort an, um das Häkchen zu entfernen.

Sie können Ihren Standort auch freigeben:

  1. Navigieren Sie zu Google Maps.
  2. Klicken Sie über dem Zoom-Schieberegler auf Mein Standort.
  3. Wenn Sie Google Maps eine Berechtigung zur Nutzung Ihres Standorts erteilen möchten, klicken Sie auf Zulassen.

Option "Mein Standort" für eine bestimmte Website deaktivieren

  1. Klicken Sie auf der Toolbar auf Einstellungen Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Tools.
  3. Klicken Sie neben "Mein Standort" auf Bearbeiten.
  4. Wählen Sie die aus der Liste zu entfernende Webseite aus.
  5. Klicken Sie auf Website entfernen.

Wenn Sie einer Website gestatten möchten, Ihren Standort zu verwenden, ohne dass Sie nach Ihrer Zustimmung gefragt werden, klicken Sie auf Optionen für diese Website > Immer zulassen.

Hinweis: Die Genauigkeit und Abdeckung können je nach Standort schwanken.
Webseiten schneller öffnen

Mithilfe der Einstellung für den "Vorabruf" können Sie dafür sorgen, dass Webseiten schneller geladen werden.

  1. Klicken Sie auf der Toolbar auf Einstellungen Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Datenschutz.
  3. Klicken Sie Vorabrufen aktivieren, um Webseiten schneller zu laden an.
  4. Klicken Sie auf Speichern.
Wenn Sie den Vorabruf deaktivieren möchten, befolgen Sie die obige Anleitung und klicken Sie die Option Vorabrufen aktivieren, um Webseiten schneller zu laden an, um das Häkchen zu entfernen.

 

War dieser Artikel hilfreich?